[5.1.8 rollt] OnePlus 6 OOS 5.1.7 kommt, um Bootloader-Fehler zu beheben, Update nicht für Indien

Update (18. Juni):

OxygenOS 5.1.8 (Größe 102 MB) beginnt mit der Einführung, behebt Probleme mit der Systemstabilität und optimiert die Anrufqualität.

Aktualisieren:

Benutzer in der indischen Region können OxygenOS 5.1.7 in die Hände bekommen, indem sie eine VPN-App herunterladen und den Standort entweder auf Kanada oder Deutschland einstellen.

Ursprüngliche Geschichte:

Nach dem stillen Ziehen des 5.1.6-Updates hat OnePlus in kürzester Zeit das Oxygen OS 5.1.7 entwickelt, das die schwerwiegende Bootloader-Schwachstelle behebt.

Aber es gibt eine Einschränkung.

5.1.7 nicht für indische Benutzer

OnePlus hat bestätigt, dass das Update 5.1.6 nur für die Region Indien gezogen wurde, nachdem Berichte über Stabilitätsprobleme von Benutzern dort erhalten wurden.

Wir haben einige Berichte von Benutzern in Indien erhalten, dass Stabilitätsprobleme mit dem Oxygen OS 5.1.6-Update aufgetreten sind. Wir haben die Einführung dieses OTAs pausiert.

Das Unternehmen bestätigte ferner, dass das Update 5.1.7 nicht auf indische OnePlus 6-Geräte übertragen wird.

Das Update 5.1.7 wird nicht für die Region Indien veröffentlicht, da wir noch an einer Lösung arbeiten, die auf den Protokollen basiert, die wir von Benutzern erhalten haben, die diese Probleme gemeldet haben.

OxygenOS 5.1.8 kommt nächste Woche

Leider erhalten OP6-Benutzer in Indien nicht das neueste 5.1.7-Update. Stattdessen erhalten sie direkt die 5.1.8, die nächste Woche ausgerollt wird. Das Update wird nicht nur die Funktionen von 5.1.7 enthalten, sondern auch die Einfrier-/Stabilitätsprobleme des Geräts beheben, die das Update 5.1.6 für OnePlus 6-Geräte in der indischen Region ausgelöst hat.

Wir werden nächste Woche das 5.1.8-Update veröffentlichen, das den Fix und alle Funktionen des 5.1.7-Updates enthält.

Details zum 5.1.7-Update

Kommen wir zurück zum derzeit eingeführten OxygenOS 5.1.7 (Größe 64 MB): Folgendes steht im Änderungsprotokoll:

  • Problem mit der Zeitplaneinstellung für den Modus „Nicht stören“ (DND) behoben
  • Aktualisierter Bootloader zur Verbesserung der Systemsicherheit
  • Allgemeine Fehlerbehebungen und Verbesserungen

Während es beruhigend ist, dass die schwerwiegende Bootloader-Schwachstelle und geplante DND-bezogene Probleme in OxygenOS 5.1.7 behoben wurden, haben OnePlus 6-Benutzer in Indien derzeit kein Glück, da sie auf OxygenOS 5.1.8 warten müssen, das auf nächste Woche ausrollen.

Um auf die vollständige Ankündigung von OxygenOS 5.1.7 zuzugreifen, klicken Sie hier.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest