[6/6T] OnePlus 5/5T April-Sicherheitspatch wird über das neueste Open Beta-Update eingeführt rolling

Neue Updates werden am Ende dieser Geschichte hinzugefügt…….

Bereits im März hat OnePlus zwei Open-Beta-Builds für OnePlus 5/5T und OnePlus 6/6T eingeführt. Der erste brachte das März-Sicherheitspatch-Update zusammen mit einer Reihe von Änderungen unter der Haube.

[6/6T] OnePlus 5/5T April-Sicherheitspatch wird über das neueste Open Beta-Update eingeführt

OnePlus 5/5T Open Beta Changelog zum ersten März

Mit der zweiten Welle von Open Beta-Builds aktualisierte der chinesische OEM eine Vielzahl von Standardanwendungen – wie Gallery, Launcher, OnePlus Switch und mehr.

[6/6T] OnePlus 5/5T April-Sicherheitspatch wird über das neueste Open Beta-Update eingeführt

OnePlus 6/6T 2. März Open Beta Changelog

In der Zwischenzeit warten OnePlus 3/3T-Benutzer immer noch auf die öffentliche Beta / Stable des Android 9.0 Pie-Updates. Das Team hat kürzlich eine Bug-Bash-Runde in China gestartet, obwohl noch keine ETA für das nächste Update bekannt gegeben wurde.

OnePlus führt derzeit eine neue Reihe von Open-Beta-Builds ein, die mit Sicherheitspatches vom April für OnePlus 5/5T gebündelt sind, während OnePlus 6/6T-Builds ausgesetzt sind.

OnePlus 3/3T Pie Update Bug Bash-Ankündigung

Das prominente OnePlus-Community-Mitglied Funk Wizard hat uns gestern einige Hinweise zu kommenden Open Beta-Updates für OnePlus 6/6T gegeben.

Neue Beta sollte bald rollen

Bleiben Sie dran

Dank seines zweimonatlichen Verteilungsmodells für Sicherheitspatches hat OnePlus die Februar-Patches komplett übersprungen und direkt von der Sicherheitspatch-Ebene von Januar auf März gesprungen.

Nach dem gleichen Muster erwarten wir, dass der in Shenzhen ansässige OEM wahrscheinlich einen generischen Beta-Build mit älterem Patch-Level einführen wird.

In einer überraschenden Wendung der Ereignisse hat OnePlus vor wenigen Stunden mit der Verteilung der neuen Beta-Builds begonnen und die Builds werden mit Sicherheitspatches für April gebündelt!

Open Beta

Changelog für OnePlus 5/5T zusammen mit inkrementellem OTA

Das Changelog für die neueste Open Beta 30 (OnePlus 5) und Open Beta 28 (OnePlus 5T) lautet wie folgt:

System

– Aktualisierter Android-Sicherheitspatch auf 2019.04

– Verbesserte Anzeige der Netzwerkgeschwindigkeit

– Unterstützte Verknüpfungen zum Zugriff auf entsprechende Schnittstellen in den Schnelleinstellungen

Schnelle Antwort im Querformat

– Unterstützte Schnellantwort in der Benachrichtigungsleiste

Startprogramm

– Tutorial im Regal hinzugefügt

– Parkplatz-Standort-Funktion hinzugefügt

– Verbesserte Seitenanzeige zum Spiegeln des Icon-Pakets

Auf der anderen Seite sind die Updates für OnePlus 6 (Open Beta 16) und 6T (Open Beta 8) noch nicht verfügbar, aber wir gehen davon aus, dass OnePlus so schnell wie möglich den roten Knopf dafür drücken wird.

Die offiziellen Ankündigungsthreads zu den Updates sind nun teilweise live – der erste für OnePlus 5/5T wurde ursprünglich von Manu J. gestern erstellt. Es wurde vor wenigen Stunden live geschaltet.

[6/6T] OnePlus 5/5T April-Sicherheitspatch wird über das neueste Open Beta-Update eingeführt rolling

Der OnePlus 6- und 6T-Thread ist derzeit nicht sichtbar. Nach den vorherigen Vorfällen zu urteilen, wird der Thread angezeigt, sobald die erste Welle von OTA-Updates die Telefone erreicht.

Unsere Zusammenarbeit mit Oxygen Updater hilft uns, auch die Download-Links der vollständigen Update-Zips zu erhalten. Hier sind sie ohne weiteres:

  • Open Beta 30 für OnePlus 5: Herunterladen (MD5: ddf7688bfda0a48a863cb660a453c29e)
  • Open Beta 28 für OnePlus 5T: Herunterladen (MD5: ea6f45b93dc737cfab1a077213c5bbc0)
  • Open Beta 16 für OnePlus 6: Herunterladen (MD5: 95c7dffff9eca1fe3ced3099b6a0d569)
  • Open Beta 8 für OnePlus 6T: Herunterladen (MD5: 4bd36ba7e8f882dc99e7b2dbe34b33fd)

Die vollständigen Reißverschlüsse wiegen etwa 1,6-1,8 GB, daher ziehen Sie es möglicherweise vor, sie nicht über mobile Daten herunterzuladen. OnePlus bietet auch kleinere inkrementelle OTA-Reißverschlüsse, aber wir ziehen es vor, sie aus Gründen der Übersichtlichkeit nicht zu teilen.

In Bezug auf das Änderungsprotokoll haben wir bereits die Referenzen der Parkplatzstandortfunktion des OnePlus Launcher gesehen. Diese Google Maps-ähnliche Funktionalität ist jetzt in den OOS-Launcher integriert.

[6/6T] OnePlus 5/5T April-Sicherheitspatch wird über das neueste Open Beta-Update eingeführt

Es ist schön zu sehen, dass OnePlus innovative Funktionen über den Beta-Kanal bietet. Besser wäre es jedoch, die App-Updates (sogar Beta) über Google Play auszuliefern, um den Overhead zu reduzieren.

Manu erwähnte auch die Integration zwischen dem Feedback-Tool und der Community-App:

Wir haben das Feedback-Tool in die Community-App integriert und Sie können über die Community-App Fehler melden und Logs direkt an unsere Fehlersucher weitergeben.

Tatsächlich wurde diese Änderung bereits mit der Beta-Version der Community-App angekündigt. Es wird schließlich seinen Weg zum stabilen Kanal finden.

Um diese Funktion in die Hände zu bekommen, wird neben dem Upgrade auf die Community App 2.4.0 auch das im System integrierte Log-Tool benötigt. Das integrierte Log-Tool existiert vorerst nur in der neuesten Open Beta für 5/5T & 6/6T. Es wird auch in der nächsten Runde offiziell stabiler OTAs verfügbar sein.

(Quelle)

OnePlus liefert mit diesem Update angeblich eine neue Datenschutzrichtlinie:

OnePlus führt derzeit eine neue Reihe von Open-Beta-Builds ein, die mit Sicherheitspatches vom April für OnePlus 5/5T gebündelt sind, während OnePlus 6/6T-Builds ausgesetzt sind.

Zu Ihrer Information, die Sicherheitspatches vom April beheben eine Reihe von Sicherheitslücken, einschließlich eines sehr kritischen Problems im Zusammenhang mit dem Medien-Framework.

Das schwerwiegendste dieser Probleme ist eine kritische Sicherheitslücke im Medien-Framework, die es einem Remote-Angreifer mithilfe einer speziell gestalteten Datei ermöglichen könnte, beliebigen Code im Kontext eines privilegierten Prozesses auszuführen.

Die Bewertung des Schweregrads basiert auf den Auswirkungen, die die Ausnutzung der Sicherheitsanfälligkeit möglicherweise auf ein betroffenes Gerät hätte, sofern die Plattform- und Dienstmitigationen zu Entwicklungszwecken deaktiviert oder erfolgreich umgangen werden.

Bevorzugen Sie die Open Beta-Variante von OxygenOS für schnellere Updates? Lass uns wissen.

Update 1 (16. April)

Benutzer von OnePlus 6 und 6T erhalten jetzt die Updates Open Beta 16 und Open Beta 8. Die Changelogs sind genau die gleichen wie bei OnePlus 5/5T.

Open Beta

Der Ankündigungsthread wurde ebenfalls ausgeblendet.

Update 2 (17. April)

OnePlus hat die Sicherheitslücke im Zusammenhang mit dem Herunterladen von GPS-XTRA-Daten, die vom Team k2rx.com entdeckt wurde, in dieser Open Beta-Version stillschweigend gepatcht. Die aktuelle gps.conf sieht wie folgt aus:

[6/6T] OnePlus 5/5T April-Sicherheitspatch wird über das neueste Open Beta-Update eingeführt

Zum Zoomen klicken/tippen

Weitere Einzelheiten finden Sie hier.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest