Adobe Photoshop 22.3 friert bei Verwendung des Zoom-Tools unter macOS ein

Adobe Photoshop kam erstmals im Februar 1990 auf den Markt und ist jetzt auf Plattformen wie Windows, iPadOS und macOS verfügbar.

Die Version 22.3 von Adobe Photoshop kam erst vor kurzem heraus, aber macOS-Benutzer hatten ein Problem mit dem Einfrieren.

Adobe Photoshop 22.3 friert bei Verwendung des Zoom-Tools unter macOS ein

Adobe Photoshop

Jüngsten Berichten zufolge friert Adobe Photoshop 22.3 unter macOS ein, wenn das Zoom-Tool verwendet wird.

Es scheint, dass mehrere Benutzer mit diesem Problem konfrontiert sind und es erst nach dem neuesten Photoshop-Update ans Licht kam.

Außerdem ist unklar, ob das Problem nur Adobe Photoshop für macOS betrifft oder auch andere Plattformversionen betroffen sind.

Adobe Photoshop 22.3 friert bei Verwendung des Zoom-Tools unter macOS ein

Quelle

Dennoch müssen betroffene Benutzer möglicherweise nicht warten, da Adobe möglicherweise bald einen Fix für das Einfrierproblem veröffentlichen wird.

Dies liegt einfach daran, dass ein Adobe-Mitarbeiter gesagt hat, dass das Produktteam sich des Problems bewusst ist und an einer Lösung arbeitet.

Darüber hinaus können diejenigen, die Adobe Photoshop nicht verwenden können, vorerst eine frühere Version verwenden.

Laut jüngsten Berichten friert Adobe Photoshop Version 22.3 auf macOS ein, wenn das Zoom-Tool verwendet wird, das Problem wird untersucht.

Quelle

Da unklar ist, wie lange es dauern wird, das Problem zu beheben, scheint die vom Adobe-Mitarbeiter angegebene Problemumgehung die einzige Möglichkeit zu sein, das Problem zu umgehen.

Adobe Photoshop hat einen ziemlich großen Kundenstamm, aber dieses Problem scheint den Benutzern viele Unannehmlichkeiten zu bereiten.

Die Tatsache, dass das Problem jedoch bereits erkannt und behoben wurde, zeigt das Engagement von Adobe, die bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten.

Adobe Photoshop, Adobe Photoshop 22.3, Adobe Photoshop 22.3 Einfrieren, Adobe Photoshop 22.3 Zoom-Tool, Adobe Photoshop macOS

Quelle

Hoffentlich veröffentlicht Adobe bald einen Fix für das Einfrierproblem, da es Benutzer buchstäblich daran hindert, am Grafikeditor zu arbeiten.

Wir werden dies jedoch für die weitere Entwicklung verfolgen und weitere Details bereitstellen, sobald neue Informationen verfügbar sind.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest