AirPods Max wird immer wieder getrennt? Hier sind einige Problemumgehungen

Die COVID-19-Pandemie hat vielen Menschen die Tür geöffnet, von zu Hause aus zu arbeiten. Infolgedessen sind Produkte und Dienstleistungen, die früher als Luxus galten, irgendwie zu einer Notwendigkeit geworden.

Nehmen Sie zum Beispiel Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung. Vorbei sind die Zeiten, in denen sie als Werkzeug für Profis galten. Heute braucht fast jeder, der von zu Hause aus arbeitet, eines davon.

Wie zu erwarten, gehört Apple zu den Unternehmen, die an der Herstellung von Premium-Kopfhörern mit Geräuschunterdrückung beteiligt sind. Seien es die On-Ear Beats Modelle oder die In-Ear AirPods Pro, Cupertino hält Ihnen den Rücken frei.

AirPods Max wird immer wieder getrennt? Hier sind einige Problemumgehungen

Aber wenn Sie in Bezug auf Klang, Verarbeitungsqualität und sogar den Funktionsumfang auf dem Markt sind, können Sie mit Apples AirPods Max nicht weit davon entfernt sein.

Dies sind die hochwertigsten Kopfhörer, die Apple kaufen möchte, anstatt ein Paar von Bose oder Sony zu kaufen. Aber selbst mit 550 US-Dollar sind die AirPods Max noch lange nicht perfekt.

In den letzten Wochen wurden die sozialen Medien von Berichten über Verbindungsprobleme von AirPods Max-Benutzern überflutet.

Offenbar bricht der Kopfhörer alle paar Sekunden die Verbindung ab, was das ansonsten hervorragende Klangerlebnis komplett verzerrt.

AirPods Max wird immer wieder getrennt? Hier sind einige Problemumgehungen

(Quelle)

Hat jemand zeitweilige Verbindungsprobleme? In den ersten Tagen waren sie in Ordnung, aber jetzt werden sie nach dem Zufallsprinzip die Verbindung trennen und die Musik, die ich höre, unterbrechen. Sporadisch, wie häufig es auftritt.
Quelle

Jedes Mal, wenn ich meine AirPods Max manuell von meinem iPad oder iPhone auswähle, beginnt die Audiowiedergabe und dann wird die Verbindung getrennt. Dann muss ich neu auswählen. Danach bleibt es verbunden. Dies passiert jedes Mal, wenn ich manuell eine Verbindung herstellen muss… was allzu oft vorkommt, da die Übertragung von einem Gerät zum anderen bei mir nicht zuverlässig funktioniert. Übrigens, ich habe auch AirPods Pro und sie verbinden sich gut und wechseln zwischen den Geräten.
Quelle

Immer wenn ich ein Video auf dem MacBook Pro abspiele, trennen sich meine AirPods Max. Wenn ich das Video starte, dann meine AirPods Max anschließe, hält die Verbindung. Aber wenn ich das Video dann pausiere und erneut auf Play drücke, bricht die Verbindung ab. Ich habe die AirPods Max seit dem Start und das hat erst letzte Woche begonnen. Ich habe die Unterbrechung beim Abspielen von Videos von Hulu, Youtube und anderen Websites sowohl in Safari als auch in Chrome festgestellt. Wenn ich meine AirPods Pro mit dem MBP verbinde, trennen sie sich überhaupt nicht. Gedanken?
Quelle

Nach den Berichten, die wir von Reddit und den offiziellen Apple-Supportforen erhalten haben, sieht es so aus, als ob das Problem mit der Trennung der AirPods Max weit verbreitet ist und iPhone-, iPad- und Mac-Benutzer betrifft.

Einige sagen, dass das Problem nach einem Software-Update auf macOS Big Sur 11.1 und iOS 14.3 aufgetreten ist, während andere das Problem mit neueren Versionen beider Betriebssysteme in Verbindung bringen. Betroffen sind auch mehrere Firmware-Versionen der AirPods Max.

Bin bei der Suche nach einer Lösung auf diesen Thread gestoßen. War für die erste Zeit grundsolide, aber jetzt bekomme ich sowohl auf meinem M1 Mac als auch auf meinem iPhone 12 konstante Drops; unabhängig von der Tonquelle. Dies scheint seit dem Update auf 11.2 aufgetreten zu sein, aber das scheint nicht relevant zu sein, da ich dies auch unter iOS erlebe.
Quelle

Obwohl Apple noch keine offizielle Stellungnahme zu diesem Thema abgegeben hat, gibt es mehrere Indikatoren, die darauf hindeuten, dass Cupertino bereit ist, auf betroffene Benutzer zu hören.

Für den Anfang haben mehrere Benutzer bestätigt, dass sie sich für Ersatzgeräte entschieden haben. Aber leider sieht es so aus, als ob auch diese Geräte immer noch den Trennungsdefekt tragen.

Für den Fall, dass es keinen Ersatzbestand gibt, bietet Apple Berichten zufolge Rückerstattungen an und fordert betroffene Benutzer auf, die AirPods Max nachzubestellen, sobald sie wieder auf Lager sind.

Für diejenigen, deren Ersatzeinheiten immer noch Probleme mit der Trennung haben, sollten Sie die folgenden Problemumgehungen ausprobieren.

Problemumgehungen für Probleme beim Trennen von AirPods Max

1. AirPods Max, iPhone, iPad und Mac hart zurücksetzen: Einige Benutzer können bestätigen, dass das harte Zurücksetzen der AirPods Max für sie den Trick gemacht hat. Möglicherweise müssen Sie dies jedoch auch für Ihr iPhone, iPad und/oder Mac tun.

Hallo, ich weiß, es ist spät, aber es könnte sich lohnen, erneut auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen (beide Tasten gedrückt halten, bis das Licht weiß blinkt). Ich habe das vor ein paar Tagen gemacht und es ist nicht zurückgekommen.
Quelle

2. Deaktivieren Sie die automatische Kopferkennung: Mehrere andere Benutzer haben auch gezeigt, dass das Deaktivieren der automatischen Kopferkennungsfunktion magisch wirkt.

Ich habe gestern meine APmax-Kopfhörer reinbekommen und heute Morgen ist mir genau das gleiche passiert. Der Ton funktioniert nur, wenn ich die automatische Kopferkennung ausschalte. Sehr frustrierend angesichts des Preises und der geringen Verfügbarkeit. Ich hoffe, ich muss nicht ein oder zwei Monate auf einen Ersatz warten, wenn sie dieses Problem nicht beheben können.
Quelle

Um es zu deaktivieren, nehmen Sie Ihr iPhone-Gerät und gehen Sie zu Einstellungen> Bluetooth> Tippen Sie auf das "i" neben den aufgelisteten AirPods Max> Automatische Kopferkennung und schalten Sie den Schalter aus.

Da das Problem auch in den neuesten Versionen von iOS- und macOS-Updates vorhanden zu sein scheint, werden wir nach möglichen Korrekturen suchen, wenn die stabilen Updates für iOS 14.5 und macOS Big Sur 11.3 eintreffen.

Behalten Sie in der Zwischenzeit unsere Bugs und Issues für iOS 14 und macOS Big Sur 11 im Auge, um die entsprechende Abdeckung und mögliche Lösungen zu finden.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest