Android 10 Beta-Rekrutierung für Huawei P Smart 2019, Honor 20i & 10 Lite

Huawei steht möglicherweise vor einer mühsamen Aufgabe, Menschen außerhalb Chinas davon zu überzeugen, dass die Huawei Mate 30-Telefone tatsächlich die Handhelds sind, die man jetzt kaufen sollte, obwohl die wichtigsten Google-Apps und -Dienste sofort einsatzbereit sind.

Die Mate 30-Serie wurde letzte Woche in Deutschland vorgestellt und obwohl die weltweite Verfügbarkeit noch unklar ist, hat der Verkauf der 4G-Varianten in China bereits begonnen. Trotz des US-Handelsverbots sind die Mate 30-Geräte immer noch mit Android 10 und dem brandneuen EMUI 10 vorinstalliert.

Android 10 Beta-Rekrutierung für Huawei P Smart 2019, Honor 20i & 10 Lite

Mate 30 Pro führt EMUI 10 basierend auf Android 10 out of the box aus

Wie üblich soll Huawei diese EMUI 10-Liebe auf weitere Geräte außerhalb des Mate 30-Reichs verbreiten, aber natürlich muss die Software ausgiebig getestet werden, bevor die stabile Version der Öffentlichkeit vollständig in Betrieb genommen wird.

Das Beta-Testprogramm begann Anfang dieses Monats mit den chinesischen Varianten des Huawei P30 und P30 Pro. Die globalen Varianten schlossen sich später der Partei an, bevor die Rekrutierung erweitert wurde, um die Mate 20-Serie, Honor 20 und Honor 20 Pro aufzunehmen.

Android 10 Beta-Rekrutierung für Huawei P Smart 2019, Honor 20i & 10 Lite

Honor Magic 2 erhält Magic UI 3.0 Beta basierend auf Android 10 in China

Erst gestern hat Honor mit der Einführung von Android 10 Beta für diejenigen begonnen, die das Betriebssystem auf ihrem Honor 20, Honor 20 Pro, Honor V20 und Honor Magic 2 in China ausprobieren möchten, und wird voraussichtlich in den kommenden Tagen oder Wochen dafür global werden Angelegenheit.

Bevor die globale Magic UI 3.0-Beta eintrifft, hat Huawei das Beta-Testprogramm für noch mehr Telefone geöffnet, diesmal für die Budget-Modelle in China. Wenn Sie eines der Honor 20i oder Honor 10 Lite besitzen, ist die EMUI 10-Beta-Rekrutierung jetzt geöffnet.

Huawei fordert Besitzer des P Smart 2019, P Smart+ 2019, Honor 20i und Honor 10 Lite in China auf, ihr Interesse an einem Test von Android 10 Beta zu bekunden.

Honor 20i Android 10 Beta-Rekrutierung ist jetzt in China möglich

Nutzer der chinesischen Varianten des Huawei P Smart 2019 und P Smart+ 2019, auch bekannt als Huawei Enjoy 9S bzw. Maimang 8, können ebenfalls gerne ihr Interesse bekunden, Android 10 Beta auf ihren Geräten auszuprobieren.

Es ist interessant zu bemerken, dass der Ankündigungsbeitrag von EMUI 10 Beta und nicht von Magic UI 3.0 Beta spricht. Bisher war klar, dass auf Honor-Geräten kein EMUI-Skin mehr ausgeführt wird, sondern Magic UI übernimmt. Aber so wie es aussieht, scheint es nicht so zu sein.

Honor 10 Lite, Honor 20i, Huawei P Smart 2019

EMUI 10 Beta-Testanforderungen (Quelle)

Huawei P Smart 2019-Benutzer des Modells POT-AL00a benötigen mindestens EMUI 9.1.0.227, um den Schnitt durchzuführen, während das Modell POT-TL00a EMUI 9.1.0.226 benötigt, um Android 10 Beta zu erhalten. Für beide Modelle POT-AL00 und POT-AL10 des P Smart+ 2019 benötigen Sie mindestens EMUI 9.1.0.226.

Wie beim Honor 20i und Honor 10 Lite müssen alle berechtigten chinesischen Varianten mindestens EMUI 9.1.0.226 zum Ausführen der Show haben, um sich für das EMUI 10-Beta-Programm zu qualifizieren.

Es ist nicht bekannt, wann das globale Programm beginnen wird, aber es sollte nicht lange dauern, bis wir diese Details erhalten, also bleiben Sie dran.

HINWEIS: Für weitere ehrenbezogene Berichterstattung haben wir hier einen eigenen Abschnitt. Es gibt hier auch eine, die der Huawei-Abdeckung gewidmet ist, also zögern Sie nicht, sie zu überprüfen.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest