Android 11-Update-Vollbild-Gesten auf Mi 10, Poco F2 Pro-Problemumgehung

Neue Updates werden am Ende dieser Geschichte hinzugefügt…

Die Originalgeschichte (veröffentlicht am 28. Januar 2021) folgt:

Xiaomi behielt seinen Platz in der Top-3-Liste der führenden Smartphone-Anbieter der Welt nach der Veröffentlichung der Daten für das vierte Quartal 2020 durch Counterpoint Research, das hinter Apple und Samsung liegt.

Es ist bekannt, dass die schiere Anzahl der ausgelieferten Geräte maßgeblich zu diesem Erfolg beiträgt. In der jüngsten Vergangenheit hat Xiaomi jedoch auch seine Bemühungen in Bezug auf die Endbenutzererfahrung verstärkt.

Natürlich gibt es immer etwas mehr Raum für Verbesserungen, egal wie die Schritte im Leben sind.

Android 11-Update-Vollbild-Gesten auf Mi 10, Poco F2 Pro-Problemumgehung

(Klicken/Tippen zum Anzeigen)

Zum Beispiel gehört das Unternehmen jetzt zu den schnellsten, die Android 11-Updates auf seinen Geräten einführen, zumindest für die Nicht-Pixel. Zum jetzigen Zeitpunkt haben etwa 10 Xiaomi-Geräte das Stable-Update bereits eingepackt.

Unter ihnen sind Xiaomi Mi 10, Mi 10 Pro und Poco F2 Pro, von denen einige sogar noch weiter gegangen sind, um inkrementelle Builds über die ursprüngliche Android 11-Firmware zu erhalten.

Normalerweise sind solche inkrementellen Builds dazu gedacht, alle größeren und kleineren Fehler auszubügeln, die fälschlicherweise durch die Testphase und in den stabilen Kanal eingedrungen sind.

Aber im Fall des Mi 10, Poco F2 Pro und anderer Xiaomi-Geräte, die das Update auf Android 11 bereits eingepackt haben, scheint es ein nerviges Problem zu geben, das einfach nicht so schnell verschwinden wird.

Android 11-Update-Vollbild-Gesten auf Mi 10, Poco F2 Pro-Problemumgehung

(Quelle)

Ich habe gerade mein F2 Pro auf diese neuere Version von MIUI aktualisiert, aber es scheint, dass die Schaltfläche für die letzten Apps vollständig zerstört wurde, wenn Sie beispielsweise den Nova-Launcher verwenden. Aktuelle Apps funktionieren gut, wenn Sie den Poco Launcher verwenden. Auch in 12.2.2.0 funktionierten Vollbild-Gesten nicht mehr, wenn Nova Launcher verwendet wurde.
Quelle

Mit einem Mi 10 habe ich vor ein paar Tagen das stabile MIUI 12.2.4.0 erhalten. Heute habe ich es aus- und wieder eingeschaltet und meine Bildschirmgesten funktionieren vollständig nicht mehr. Ich habe den POCO-Launcher und den Standard-Launcher ausprobiert (normalerweise den Standard-Launcher), aber es tut nichts. Bitte helft, danke!
Quelle

Verschiedene Social-Media-Plattformen und Geräteforen sind überflutet mit Berichten betroffener Besitzer des Mi 10, Mi 10 Pro, Poco F2 Pro und anderer Geräte, die ihre Unzufriedenheit mit dem Update auf Android 11 ausdrücken.

Abgesehen von den üblichen Fehlern, die mit großen Betriebssystem-Updates einhergehen, scheinen Gerätebesitzer nicht mehr in der Lage zu sein, die Vorteile der Unterstützung für Android 11-Vollbildgesten zu genießen.

Es gibt einen Workaround für die unterbrochene Unterstützung von Vollbild-Gesten auf Xiaomi Mi 10, Poco F2 Pro und anderen nach dem Update auf Android 11.

Poco F2 Pro

Anscheinend ist dieses Problem derzeit auf Launcher von Drittanbietern wie Nova und sogar den Poco Launcher beschränkt, wobei letzterer nur Geräte betrifft, die mit dem standardmäßigen MIUI-System-Launcher vorinstalliert sind.

Während Xiaomi dazu noch keine offizielle Erklärung abgegeben hat, stellt sich jetzt heraus, dass die Verwendung des Standard-Systemstarters die funktionierende Lösung für dieses Problem ist.

Mehrere Benutzer konnten das Problem mit den Vollbildgesten nach dem Update auf Android 11 einfach mit dem Standard-Launcher beheben, aber man muss bei Bedarf auch die App-Schublade und den App Vault deaktivieren.

Vollbild-Gesten,Poco F2 Pro,Xiaomi Android 11 Update,Xiaomi Mi 10,Xiaomi Mi 10 Pro

(Quelle)

Da dies keineswegs ein offizieller Fix ist, warten wir darauf, dass Xiaomi den offiziellen Fix zur Verfügung stellt. Wir werden diese Entwicklung im Auge behalten und Sie rechtzeitig informieren.

Update 1 (4. Juni)

17:07 Uhr (IST): Ein Moderator hat nun bestätigt, dass Xiaomi die Unterstützung für Launcher von Drittanbietern tatsächlich eingestellt hat, indem es Gesten mit dem Android 11-Update unterbricht:

Android 11-Update-Vollbild-Gesten auf Mi 10, Poco F2 Pro-Problemumgehung

Quelle

Facebook Twitter Google Plus Pinterest