Android 12 Beta 1 für Xiaomi Mi 11X/Mi 11-Serie: Hier ist die Liste der Fehler bug

Nach drei Developer Preview-Builds hat Google heute mit einer Ankündigung auf der Google I/O 2021 endlich die erste Android 12 Beta vorgestellt.

Auf den Google Pixel-Geräten wird Android 12 ausgeführt, seit die ersten Entwicklervorschau-Builds live gegangen sind (natürlich).

Damit hat Google einmal mehr seine hervorragende Software-Unterstützung bewiesen, indem es den größten Teil seiner Smartphone-Produktpalette mit dem Update behandelt hat – bis hin zum Google Pixel 3, das mit Android Pie veröffentlicht wurde.

Android 12 Beta 1 für Xiaomi Mi 11X/Mi 11-Serie: Hier ist die Liste der Fehler

Nichtsdestotrotz hat Google ähnlich wie im letzten Jahr mit Android 11 mehreren OEMs die Teilnahme am Beta-Testprozess ermöglicht, damit sie das neue Update auf einer breiteren Palette von Geräten und früher als üblich anbieten können.

Da Xiaomi einer der beliebtesten Smartphone-OEMs der Welt ist, war die Teilnahme am Testprozess natürlich unvermeidlich.

Der OEM hat sich nicht nur dem Programm angeschlossen, sondern auch die meisten Geräte von allen Nicht-Google-Anbietern aufgenommen. Die Liste der Geräte geht – Mi 11 Ultra, Mi 11 Pro (nur China), Mi 11, Mi 11i (Mi 11X Pro/Redmi K40 Pro).

Android 12 Beta 1 für Xiaomi Mi 11X/Mi 11-Serie: Hier ist die Liste der Fehler

Xiaomi Mi 11

Um die Builds herunterzuladen, klicken Sie einfach auf die unten angegebenen Links für Ihr Gerät:

  • Gerät: Xiaomi Mi 11 Ultra
  • Codename: Stern
  • Kanal: Beta 1
  • Version: 21.5.14
  • Android: 12
    • Typ: Fastboot
      • Download-Link
  • Gerät: Xiaomi Mi 11
  • Codename: venus
  • Kanal: Beta 1
  • Version: 21.5.14
  • Android: 12
    • Typ: Fastboot
      • Download-Link
  • Gerät: Xiaomi Mi 11X/11X Pro/Redmi K40 Pro
  • Codename: Haydn
  • Kanal: Beta 1
  • Version: 21.5.14
  • Android: 12
    • Typ: Fastboot
      • Download-Link

Denken Sie daran, dass die oben genannten Builds nur für Entwickler und fortgeschrittene Benutzer bestimmt sind und definitiv nicht von Endbenutzern als täglicher Treiber verwendet werden sollen. Sie löschen Ihr Gerät auch vollständig.

Während es einige ziemlich schwerwiegende Fehler gibt, wie der Benutzer unten auf die harte Tour gelernt hat, gibt es auch viele Dinge, die innerhalb des Betriebssystems kaputt sind.

Xiaomi hat die meisten Nicht-Google-Geräte in Android 12 Beta 1, aber alle Betas enthalten Fehler und die Builds für die Mi 11-Serie sind keine Ausnahme.

Quelle

Natürlich ist das Vorhandensein solcher Fehler in Anbetracht der frühen Phase von Android 12 inhärent.

Wir haben einige der gerätespezifischen Probleme mit dem Xiaomi Android 12 Beta-Programm erwähnt, damit Sie genau wissen, was Sie erwartet, bevor Sie sich für das Flashen der ROMs entscheiden:

[Xiaomi Mi11]
1. Benutzer müssen ganz nach oben streichen, um das Gerät zu entsperren.
2. Es kann vorkommen, dass das System automatisch neu startet.
3. Notrufe können nicht verwendet werden, wenn der Bildschirm gesperrt ist.
4. Informationen (wie Zeit und Batterie) zeigen Fehler in der Statusleiste an.

[Xiaomi Mi 11 Ultra]
1. Benutzer müssen ganz nach oben streichen, um die Geräte zu entsperren.
2. Der Touchpoint in der unteren Navigationsleiste liegt etwas tiefer als die Fingerposition.
3. Beim Tätigen von Anrufen mit ausgeschaltetem Bildschirm kann ein kleines Fenster erscheinen.
4. Informationen (wie Zeit und Batterie) zeigen Fehler in der Statusleiste an.
5. Die Galerie wird möglicherweise nicht mehr ausgeführt, wenn Sie Videos bearbeiten.

[Xiaomi Mi 11i/Mi 11X Pro]
1. Das Symbol „Kopfhörer“ wird nicht in der Statusleiste angezeigt, wenn der Kopfhörer eingesteckt ist.
2. TV-Gerät kann in Cast nicht gefunden werden.
3. Es kann zu Abstürzen kommen, nachdem ein Notruf getätigt und die Anrufaufzeichnungen überprüft wurden.
Quelle

Es ist an dieser Stelle unklar, ob diese Fehler ein Teil von AOSP selbst sind oder von Xiaomi abhängig vom jeweiligen Gerät selbst behoben werden müssen.

Wir werden jedoch weiterhin den Fortschritt des Xiaomi Android 12-Betaprogramms für weitere Entwicklungen verfolgen. Behalten Sie also unseren speziellen Android 12-Update-Tracker im Auge.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest