Android 12 Beta 2 inkonsistente Akzentfarbe und Navi bleibt im Hochformat hängen

Android 12 ist auf dem besten Weg zu einer stabilen Veröffentlichung, zumindest für Googles eigene Geräte im Laufe dieses Jahres und dementsprechend haben wir bereits die öffentlichen Beta-Builds, um es zu testen, der neueste ist der Android 12 Beta 2-Build .

Eine der vielleicht aufregendsten Funktionen von Android 12 ist die neue Themen-Engine. Dieses neue Themensystem mit dem Codenamen „monet“ erstellt eine Farbpalette basierend auf dem aktuellen Hintergrundbild und wendet diese Farben auf das gesamte System an.

Android 12 Beta 2 inkonsistente Akzentfarbe und Navi bleibt im Hochformat hängen

Diese Designsprache von „Material You“ soll Benutzern helfen, ihr Gerät weiter zu personalisieren, indem sie ein völlig einzigartiges Thema auf ihren Geräten haben, nicht nur eine Reihe vorgefertigter Akzente.

Diese Funktion ist so beliebt, dass wir sogar benutzerdefinierte ROMs sehen, die sie in ihren aktuellen Android 11-Builds nachahmen, nur um den Benutzern einen Vorgeschmack auf diese neue Theming-Engine zu geben.

So beeindruckend dieses neue Feature auch ist, es befindet sich noch in der Beta und wie erwartet wird es hier und da ein paar Schluckauf geben. Vor diesem Hintergrund melden einige Benutzer eine inkonsistente Akzentfarbe auf ihren Geräten.

Android 12 Beta 2 inkonsistente Akzentfarbe und Navi bleibt im Hochformat hängen

Quelle

Googles neues #MaterialYou-Theme, das die Akzentfarbe automatisch an Ihr Hintergrundbild anpasst, ist in Android 12 Beta 2 teilweise aktiv. Es braucht noch ein bisschen Arbeit (es ist aus einem bestimmten Grund eine Beta!), aber es sieht wirklich gut aus, wenn es funktioniert wie es soll.
Quelle

Ein paar faszinierende Android 12 Beta 2-Fehler:
1) Unabhängig vom Hintergrundbild erhalte ich auf Android 12 immer noch eine pastellrote/rosafarbene Akzentfarbe. #MaterialYou
2) Der Benachrichtigungsschatten ist grundsätzlich transparent, lol
Quelle

Zugegeben, diese Monet-Theming-Engine ist ziemlich beeindruckend, wie viele Benutzer betonen. Es ist jedoch alles andere als perfekt und erfordert viel Arbeit, damit es zuverlässig und konstant funktioniert.

Diese Berichte wurden seitdem Google zur Kenntnis gebracht und das Unternehmen sagt nun, dass es plant, dieses Problem zu beheben, sobald es an die Ingenieure weitergeleitet wurde.

Benutzer von Android 12 Beta 2 sagen, dass die Theming-Engine des Builds, Monet, inkonsistent mit der Akzentfarbe und der Navigation im Hochformat ist.

Wir haben dieses Problem an unser Engineering-Team weitergeleitet und werden dieses Problem aktualisieren, sobald weitere Informationen verfügbar sind.
Quelle

Ein weiteres Problem, das Berichten zufolge Benutzer dieses Android 12 Beta 2-Builds betrifft, hat mit Vollbild-Apps im Querformat zu tun. Laut Benutzern bleibt die Navigationsleiste auf dem Display hängen, auch wenn Apps in den Vollbildmodus gehen. Dies führt zu einer frustrierenden Erfahrung bei der Verwendung immersiver Apps.

Android 12, Android 12 Beta 2, Android 12 Material Sie, Material Sie

Zum Zoomen klicken/tippen (Quelle)

Bereits Anfang Mai markierte Google das Problem im Issue Tracker als „behoben“ und fügte hinzu, dass der Fix in einem zukünftigen Build eingeführt wird.

Das Problem besteht jedoch für einige Benutzer auch auf dem neuesten Android 12 Beta 2-Build weiterhin. Dies bedeutet, dass der Fix noch ausgerollt werden muss und möglicherweise in Beta 3 oder höher enthalten ist.

Zugegeben, dies ist ein Beta-Build und die Chancen stehen gut, dass dies später in diesem Jahr in der stabilen Version behoben wird, aber es ist immer noch frustrierend, dass ein Fehler so lange bestehen bleibt.

Android 12 Beta 2 inkonsistente Akzentfarbe und Navi bleibt im Hochformat hängen

Wir werden diese und viele andere gemeldete Fehler auf Android 12 weiterhin im Auge behalten und aktualisieren, sobald wir weitere Informationen erhalten, also bleiben Sie dran.

HINWEIS: Wir haben diese und viele weitere Android-Geschichten in unserem speziellen Android-Bereich.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest