Fehler im Android Download Manager entfernt Dateien, die aus dem Download-Ordner verschoben wurden

Wir stoßen auf mehrere Berichte über einen Fehler im Android Download Manager, der heruntergeladene Dateien entfernt, wenn ein Benutzer sie in einen anderen Ordner auf demselben Gerät verschiebt.

In den Google-Supportforen gibt es Hunderte von Berichten aus dem Jahr 2017/8, in denen sich Benutzer verschiedener Android-Smartphones – nicht nur Google Pixels – über einen als Google Fotos-Fehler angesehenen Fehler beschwert haben.

Damals wurde berichtet, dass Fotos auf mysteriöse Weise vom Gerät verschwinden würden, solange man sie aus dem Downloads-Ordner in einen anderen Ordner auf demselben Gerät verschiebt.

Fehler im Android Download Manager entfernt Dateien, die aus dem Download-Ordner verschoben wurden

(Quelle)

Das Problem besteht immer noch nach Jahren, da ein Nexus 6P, ein Galaxy S10 und andere Gerätebenutzer vor nicht allzu langer Zeit dasselbe Problem gemeldet haben.

Ich hatte gerade das gleiche Problem auf einem Nexus 6P. Über 100 Dateien verschoben, unersetzliche Fotos und Videos und alles ist weg. Dies ist das erste Mal, dass Google mich im Stich gelassen hat, aber es ist ein ziemlich großer Erfolg.
Quelle

Gleiches Problem hier, Galaxy S10; Fotos und Videos wurden vom internen Speicher auf die SD-Karte verschoben, ungefähr 75% der Dateien sind jetzt entweder beschädigt (ein kleiner Teil davon) oder fehlen vollständig (die wichtigsten).
Quelle

Das ist mir auch gerade passiert! 4000 Bilder verloren.
Quelle

Laut einer kürzlichen Entdeckung hängt dieses Problem angeblich mit dem Android Download Manager zusammen und nicht mit der Google Fotos-App, wie zuvor angenommen. Diese Behauptung wurde von einem Redditor vorgebracht, der auch einen Fehlerbericht beim Google Issue Tracker eingereicht hat.

Anscheinend hat die Android Download Manager App eine Funktion namens cleanOrphans. Jede Datei, die im Ordner Downloads gespeichert und später in einen anderen Ordner auf demselben Mobilteil verschoben wird, wird vom Download-Manager als verwaist markiert.

Fehler im Android Download Manager entfernt Dateien, die aus dem Download-Ordner verschoben wurden

Auch Huawei Nexus 6P-Nutzer sind betroffen

Diese verwaisten Dateien werden gelöscht, wenn das Gerät automatisch in das Wartungsfenster des Ruhemodus im Ruhezustand wechselt. Auf diese Weise verlieren Sie im Wesentlichen die Dateien, die Sie aus dem Ordner Downloads in einen anderen Ordner verschieben.

Obwohl ein Fehlerbericht bei Google eingereicht wurde, ist dies nicht das erste Mal. Tatsächlich wurde bereits 2018 ein Patch eingereicht und trotz späterer automatischer Schließung nie zusammengeführt.

Hoffentlich wird Google dieses Problem dieses Mal genau verfolgen und ein für alle Mal beheben. Wir werden Sie informieren, wenn das Update zur Fehlerbehebung eintrifft.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest