Android Pie Bluetooth-Kopplungs-/Konnektivitätsprobleme wurden möglicherweise endlich von Google behoben

In einem der vorherigen Artikel haben wir die Notwendigkeit von leicht zu merkenden Namen und Versionsnummern für Techniker hervorgehoben, die auf die Massen abzielen.

Apropos Wireless LAN, auch bekannt als Wi-Fi, sogar die Zertifizierungsorganisation (Wi-Fi Alliance) erkennt diese Anforderung an und benennt die Wi-Fi-Standards um.

Android Pie Bluetooth-Kopplungs-/Konnektivitätsprobleme wurden möglicherweise endlich von Google behoben

Bluetooth ist eine weitere ähnliche drahtlose Funktechnologie wie Wi-Fi. Das Protokoll wird von der Bluetooth Special Interest Group (SIG) verwaltet, die klug genug ist, von Anfang an eine einfache numerische Versionsnummerierung zu verwenden. ?

Tatsächlich stellen die meisten Hardwareanbieter jetzt Kombilösungen her, bei denen sich sowohl der Wi-Fi-Chip als auch das Bluetooth-Radio auf demselben Modul befinden.

Android Pie Bluetooth-Kopplungs-/Konnektivitätsprobleme wurden möglicherweise endlich von Google behoben

Samsung Galaxy S10-Interna; das rot markierte oben links ist das Wi-Fi/Bluetooth-Kombimodul (Bildquelle: iFixit) (Klicken/Tippen zum Zoomen)

Im Gegensatz zu Wi-Fi ist Bluetooth für kompatible Szenarien mit niedriger Datenrate gedacht. Das Protokoll selbst wurde entwickelt, um eine vernachlässigbare Menge an Energie zu verbrauchen, was mit der Einführung von Bluetooth Low Energy (BLE) weiter verbessert wurde.

Im Gegensatz zu klassischem Bluetooth ist Bluetooth Low Energy (BLE) auf einen deutlich geringeren Stromverbrauch ausgelegt. Auf diese Weise können Android-Apps mit BLE-Geräten kommunizieren, die strengere Stromanforderungen haben, z. B. Näherungssensoren, Herzfrequenzmesser und Fitnessgeräte.

(Quelle)

Neben den BLE-betriebenen intelligenten tragbaren Geräten wie den oben genannten Herzfrequenzmessern sind heutzutage überall traditionelle Bluetooth-Peripheriegeräte zu finden. Die fünfte Generation der Bluetooth-Technologie hat den Energieverbrauch weiter optimiert und die Reichweite erhöht.

Wichtige Betriebssysteme unterstützen Bluetooth-Geräte von Haus aus. Nach der Veröffentlichung von Android 9.0 Pie wurden jedoch erhebliche Kompatibilitätsprobleme gemeldet.

Seit dem Update auf Android Pie 9 kann ich meine Fitbit Versa nicht synchronisieren oder meinen Bluetooth Media Button verwenden. Dies sind die einzigen beiden Bluetooth LE-Geräte, die ich derzeit habe. Jedes andere Bluetooth-Gerät, das ich habe, funktioniert einwandfrei, Auto, Kopfhörer, Lautsprecher, Gamepads, Mäuse und Tastaturen.

Wird etwas unternommen, um dies zu beheben? Ich mache mir Sorgen, da ich noch eine Weile nicht upgraden kann und mein Pixel 1 für eine Weile gut funktionieren muss.

(Quelle)

Nach dem Update auf Android 9 Pie traten bei mehreren Benutzern Bluetooth-Probleme zwischen ihren Telefonen und BT-Peripheriegeräten auf. Google hat den Fehler wohl endlich behoben.

Quelle

Seit dem Update auf Pie hat meine 6.1 Probleme. Das GPS funktioniert nicht mehr, Bluetooth-Verbindungen zu meiner Garmin Watch, Chromebook (Smart Unlock) funktionieren auch nicht mehr.

Ich habe versucht, neu zu starten, BT ein- und auszuschalten und die Kopplung mit meiner Uhr aufzuheben. Ich kann die Verbindung zur Uhr jetzt nicht mehr herstellen.

Ich habe auch Probleme mit der Verbindung mit BT im Auto erlebt, insbesondere wird die Verbindung zu BT während des Anrufs wiederhergestellt, wenn ich von BT auf ein Mobilteil umgestellt habe.

(Quelle)

bluetooth, geräte, samsung, galaxy, da, erinnere dich, radio, smart, fakt, energie, leistung, rate, treleasendroid, arbeiten, leser

Quelle

Wie die Leser vielleicht bemerken, sind die Probleme weit verbreitet und nicht auf eine bestimmte Marke oder ein BT-fähiges Gerät beschränkt.

Tatsächlich haben wir zuvor einige Einzelfälle gemeldet, bei denen OnePlus-Telefone nach dem Pie-Update keine Verbindung mit ausgewählten Tile-Trackern herstellen konnten oder Samsung Galaxy S8-Benutzer nach dem Upgrade auf die Pie-basierte One-Benutzeroberfläche mit Bluetooth-Problemen konfrontiert wurden.

Android Pie Bluetooth-Kopplungs-/Konnektivitätsprobleme wurden möglicherweise endlich von Google behoben

Bluetooth-Kopplungsprobleme mit Samsung Galaxy S10 (Quelle)

Es ist bekannt, dass Google in Android 9 Pie einige gravierende Änderungen im Kernnetzwerk-Stack vorgenommen hat. Leser sollten sich daran erinnern, dass wir die erste Veröffentlichung waren, die nach dem Pie OTA-Update über WLAN-Verbindungsprobleme berichtete, die auf MTU-Größe und Paketfragmentierung zurückzuführen waren.

Um die Wahrheit zu sagen, hat Google tatsächlich die Existenz des Wi-Fi-Fehlers in Android Pie anerkannt.

Android Pie Bluetooth-Kopplungs-/Konnektivitätsprobleme wurden möglicherweise endlich von Google behoben

Quelle (Klicken/Tippen zum Zoomen)

Diejenigen, die von den Bluetooth-bezogenen Störungen nach dem Android Pie-Update betroffen sind, haben einen Thread unter Google Issue Tracker gestartet. Der Mountain View-Riese hat einen Mitarbeiter zugewiesen, der das Problem als allgemeines P2-Level markiert hat.

P2: Ein Problem, das in einem angemessenen Zeitrahmen angegangen werden muss.

Glücklicherweise wurde der Status des oben genannten Problems bereits im März 2019 geändert. Sie haben es als behoben markiert.

Das Entwicklungsteam hat das von Ihnen gemeldete Problem behoben und wird in einem zukünftigen Build verfügbar sein.

Es wurde keine ETA angegeben, daher ist es schwierig, über den genauen Zeitrahmen des Rollouts der Bugfixes zu spekulieren. Essential hat jedoch kürzlich das OTA-Update vom Mai 2019 für Essential PH-1 eingeführt, in dem speziell Bluetooth-bezogene Fixes erwähnt wurden.

Nach dem Update auf Android 9 Pie traten bei mehreren Benutzern Bluetooth-Probleme zwischen ihren Telefonen und BT-Peripheriegeräten auf. Google hat den Fehler wohl endlich behoben.

Laut Benutzerfeedback ist dieses Update wirklich effektiv, um die seit langem bestehenden BT-Verbindungsprobleme mit Audioperipheriegeräten und anderen Komponenten im Auto zu lösen.

Nun, für meinen Camry kann ich jetzt über das Auto telefonieren, ohne im "Hörermodus" stecken zu bleiben. Das Routing von Bluetooth vom BT-Headset zum Auto funktioniert BT!

(Quelle)

Obwohl es zu früh ist, um etwas anzunehmen, sieht es so aus, als ob Google endlich die notwendigen Firmware- / Code-Änderungen vorgenommen hat, um Bluetooth- (und BLE-) Konnektivitätsfehler in Android Pie zu beseitigen. k2rx.com sammelt weitere Benutzerberichte, um den tatsächlichen Status der Fehlerbehebung(en) zu ermitteln.

Aber mein Satchi Bluetooth Media Button funktioniert jetzt einwandfrei und stellt die Verbindung wieder her, ohne eines der Geräte neu zu starten. Es hat von der Veröffentlichung von Android 9 bis zum 5. Mai-Patch nicht funktioniert. Ich denke also, dass Google das Bluetooth LE-Problem meiner Meinung nach behoben hat.

(Quelle)

Wie viele von Ihnen haben mit Android 9 Pie Probleme beim Bluetooth-Pairing/-Streaming? Kommentiere unten.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest