[Ein weiterer Hotfix für globale Modelle] Samsung Galaxy S10 Mai Update in den USA, bringt nur Sicherheitspatch (kein Nachtmodus)

HINWEIS: Wir haben ein Archiv aller wichtigen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Samsung Galaxy S10-Reihe erstellt. Wir aktualisieren diese Seite ständig mit den neuesten Nachrichten zu S10e/S10/S10+, damit Sie nicht täglich nach Informationen zum Gerät suchen müssen. Klicken Sie hier, um auf diese Seite zuzugreifen.

Neue Updates werden am Ende dieser Geschichte hinzugefügt…….

Wenn es um die Häufigkeit von Software-Updates geht, haben wir eine ernsthafte Tendenz zu Modellen mit freigeschaltetem Mobilfunkanbieter. Sie erhalten nicht nur viel schnellere OTA-Updates direkt vom Hersteller, sondern ihr Betriebssystem ist auch frei von der Carrier-Bloatware.

[Ein weiterer Hotfix für globale Modelle] Samsung Galaxy S10 Mai Update in den USA, bringt nur Sicherheitspatch (kein Nachtmodus)

Entscheiden Sie sich für die Google Pixel-Aufstellung, wenn Sie sofortige Updates wünschen

Nun, die Geschichte ist dieses Jahr bei der Samsung Galaxy S10-Serie ein bisschen anders. Während die globalen Exynos-betriebenen Modelle viel schnellere Updates erhalten als ihre in den USA ansässigen Snapdragon-Cousins, ist die Sprint-Variante eine große Ausnahme.

Während andere US-Carrier lediglich das OTA-Update vom März 2019 testeten, führte Sprint den ASD5-Build als potenzielle Möglichkeit ein, Netzwerk-/LTE-Datenverbindungsprobleme zu vermeiden. Zusammen mit den Fixes wurden auch Sicherheitspatches vom April 2019 gebündelt.

[Ein weiterer Hotfix für globale Modelle] Samsung Galaxy S10 Mai Update in den USA, bringt nur Sicherheitspatch (kein Nachtmodus)

Sprint Galaxy S10 Update-Änderungsprotokoll für April

Einige Tage später erhielten globale Exynos Galaxy S10-Modelle ASD5/ASD6-Builds in mehreren Ländern. Neben dem Sicherheitspatch vom April 2019 brachte dieses Update auch die lang erwartete Nachtmodusfunktion in die serienmäßige Samsung-Kamera.

Die verbleibenden US-Fluggesellschaften (und die kanadischen) führten schließlich Anfang Mai das April-Update ein. Die Build-Nummer war höher als bei globalen Modellen (ASD7/ASD8), aber der Nachtmodus konnte sich in diesem OTA-Update nicht durchsetzen.

Sprint und T-Mobile führen derzeit ein Sicherheitspatch-Update für Mai (Build ASDA/ASD9) für die US-amerikanischen Samsung Galaxy S10-Modelle durch. Der Nachtmodus der Kamera fehlt noch.

T-Mobile Galaxy S10 April-Update-Änderungsprotokoll

Nun, es sieht so aus, als hätte Sprint erneut die Pole Position eingenommen, da der Mobilfunkanbieter Berichten zufolge ein neues Update für Galaxy S10e, S10 und S10+ mit Sicherheitspatches vom Mai herausbringt. Die Build-Nummer lautet ASDA, was darauf hinweist, dass der Build im April kompiliert wurde.

S10

Sprint Galaxy S10 Mai Update Änderungsprotokoll

Die Größe des OTA-Updates beträgt weniger als 200 MB, daher sollte es außer dem aktualisierten Patch-Level nichts Wesentliches bringen. Darüber hinaus gibt es im Changelog keinen Hinweis auf den Nachtmodus der Kamera.

Inzwischen bekommen auch T-Mobile-Nutzer das Mai-Update, allerdings ist die Build-Nummer (ASD9) etwas älter als die von Sprint. Wir sind uns nicht sicher, warum Samsung und/oder die Karriere die neuesten Update-Patches auf ältere (im April kompilierte) Builds installieren.

[Ein weiterer Hotfix für globale Modelle] Samsung Galaxy S10 Mai Update in den USA, bringt nur Sicherheitspatch (kein Nachtmodus)

T-Mobile Galaxy S10 kann Änderungsprotokoll aktualisieren

Nach den vorherigen Ereignissen zu urteilen, werden andere US-Fluggesellschaften in naher Zukunft schließlich den gleichen ASD9-Build wie das Mai-Update erhalten. Der Ausschluss des Kamera-Nachtmodus hat jedoch vor den normalen Nutzern keine Rechtfertigung.

Hast du das April-Update auf deinem Galaxy S10e/S10/S10 Plus? Informieren Sie uns, indem Sie unten kommentieren.

Update 1 (21. Mai)

AT&T-Benutzer erhalten jetzt auch das Mai-Update in Form von ASD9-Build (wie T-Mobile).

[Ein weiterer Hotfix für globale Modelle] Samsung Galaxy S10 Mai Update in den USA, bringt nur Sicherheitspatch (kein Nachtmodus)

Update 2 (23. Mai)

Das Mai-Update wird Berichten zufolge für die globalen Galaxy S10-Telefone mit Exynos und ASE5-Build-Tag eingeführt.

Sprint und T-Mobile führen derzeit ein Sicherheitspatch-Update für Mai (Build ASDA/ASD9) für die US-amerikanischen Samsung Galaxy S10-Modelle durch. Der Nachtmodus der Kamera fehlt noch.

Die stattliche Größe (~620 MB) des Updates sorgt für viele neue Fehlerbehebungen, einschließlich Verbesserungen in Bezug auf Kamera und WLAN.

Im Gegensatz zu US-Modellen erhielten Exynos-Einheiten bereits im April einen dedizierten Nachtmodus, der nach der Installation dieses OTA-Updates weiter verfeinert werden sollte.

Update 3 (28. Mai)

Samsung hat den ASE5-Build (auch bekannt als Mai-Update für globale Modelle) stillschweigend von seinen Update-Servern zurückgezogen.

S10

Samsung Update-Server geben jetzt den vorherigen ASD5-Build als den neuesten verfügbaren Build zurück

Es gibt keine offizielle Erklärung des koreanischen OEM, obwohl wir denken, dass sie irgendwann ein Hotfix-Update veröffentlichen werden.

Update 4 (29. Mai)

In den USA freigeschaltete Galaxy S10-Einheiten erhalten Berichten zufolge das Mai-Update mit der Build-Nummer ASDB, was eine geringfügige Verbesserung des Carrier-Builds (ASD9) mit Ausnahme von Sprint ist.

[Ein weiterer Hotfix für globale Modelle] Samsung Galaxy S10 Mai Update in den USA, bringt nur Sicherheitspatch (kein Nachtmodus)

Der Nachtmodus der Kamera fehlt erwartungsgemäß noch.

Update 5 (30. Mai)

Samsung rollt wie erwartet einen neuen Build (ASE6) als Hotfix für globale Benutzer aus.

[Ein weiterer Hotfix für globale Modelle] Samsung Galaxy S10 Mai Update in den USA, bringt nur Sicherheitspatch (kein Nachtmodus)

Das Änderungsprotokoll ist etwas anders, da es jetzt neben den WLAN- und kamerabezogenen Verbesserungen auch Fehlerbehebungen für die Bluetooth-Konnektivität erwähnt.

Update 6 (5. Juni)

Samsung hat Berichten zufolge ein weiteres Hotfix-Update mit der Build-Nummer ASE7 (das letzte war ASE6) für globale Galaxy S10-Einheiten ausgerollt. Das Changelog blieb unverändert.

Sprint und T-Mobile führen derzeit ein Sicherheitspatch-Update für Mai (Build ASDA/ASD9) für die US-amerikanischen Samsung Galaxy S10-Modelle durch. Der Nachtmodus der Kamera fehlt noch.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest