Eine weitere Open Beta für OnePlus 5/5T(27/25) & 6/6T(13/5), noch kein Februar-Patch

Vor etwa einem Monat hat OnePlus eine Welle von Open Beta-Builds ausgelöst, die zu berüchtigten Bricking-Telefonen wurden. Der OEM musste den Rollout stoppen und die fehlerhaften Builds zurückziehen.

Eine weitere offene Beta für OnePlus 5/5T(27/25) & 6/6T(13/5), noch kein Februar-Patch

Später veröffentlichte OnePlus offiziell eine Anleitung zur Wiederherstellung der Telefone. In einigen Fällen reichte dies den Endbenutzern nicht aus, sodass ihnen empfohlen wurde, sich an nahegelegene Servicezentren zu wenden.

Szenario 2 kann nicht auf den Wiederherstellungsmodus zugreifen

Bitte wenden Sie sich an den offiziellen Kundenservice. Der Kundenservice ist sich dieses Problems bewusst und wird Ihnen helfen, das Paket aus der Ferne zu flashen oder Sie können auch Ihren nächsten ESC besuchen.

(Quelle)

Eine vorläufige Analyse unsererseits ergab, dass nur die Builds von OnePlus 5 und OnePlus 5T (Open Beta 26 bzw. 24) fehlerhaft waren.

Als zweites Fazit hat OnePlus einige Tage später das identische Update für OnePlus 6 und OnePlus 6T erneut veröffentlicht, OnePlus 5 und 5T wurden jedoch auf Eis gelegt.

Sie führten schließlich eine Reihe völlig neuer Builds für OnePlus 5 und OnePlus 5T unter dem gleichen OB26/24-Namen ein.

Eine weitere Open Beta für OnePlus 5/5T(27/25) & 6/6T(13/5), noch kein Februar-Patch

Diesmal hat OnePlus einen Vorsichtshinweis in das Changelog aufgenommen, um die Sicherheit vor ungewollten Folgen zu gewährleisten.

OnePlus führt neue Open Beta-Updates für OnePlus 5, 5T, 6 und 6T ein. Sie bringen zwar keinen Sicherheitspatch vom Februar, aber es gibt mehrere kleine Korrekturen.

Öffnen Sie das Beta-4-Änderungsprotokoll für OnePlus 6T.

Danach ist nur noch eine Woche vergangen und OnePlus führt jetzt eine neue Reihe von Open Beta-Builds ein. Den vorherigen Trends folgend, befinden sich sowohl OnePlus 5/5T als auch OnePlus 6/6T in der Liste der qualifizierten Telefone, während 3/3T-Benutzer nur Spekulationen haben.

Das Changelog für OnePlus 5 (Open Beta 27) und 5T (Open Beta 25) lautet wie folgt:

System

– Verbesserung des Spielmodus

OnePlus-Uhr

-Wetterinformationen im Weltuhrmodul hinzugefügt

ndeplus, opentnd, clock, openteplus, Sicherheit, Builds, vorgeschlagen, opent, changelogeplus, system, video, wnload, twnload, läuft

Auf der anderen Seite haben OnePlus 6 (Open Beta 13) und 6T (Open Beta 5) Korrekturen für Videoanrufe erhalten, die mit der kürzlich angekündigten Google Duo-Integration mit OxygenOS zusammenhängen:

System

– Allgemeine Fehlerbehebungen und Verbesserungen

Uhr

– Verzögerung beim Einstellen eines Alarms behoben

Telefon

– Verbesserte Stabilität für Videoanrufe

Die offiziellen Ankündigungsthreads für die Updates sind jetzt live, sodass Sie die Changelogs direkt aus dem Maul des Pferdes lesen können – siehe hier (OnePlus 5/5T) und hier (OnePlus 6/6T).

Unsere Zusammenarbeit mit Oxygen Updater hilft uns, auch die Download-Links der vollständigen Update-Zips zu erhalten. Hier sind sie ohne weiteres:

  • Open Beta 27 für OnePlus 5: Herunterladen (MD5: 9d0c4b11875484badd4b8997edb51e56)
  • Open Beta 25 für OnePlus 5T: Herunterladen (MD5: 40d29133241499b9307cbaf5d9f8359c)
  • Open Beta 13 für OnePlus 6: Herunterladen (MD5: ed697758f71ddbfd181e223489e762c5)
  • Open Beta 5 für OnePlus 6T: Herunterladen (MD5: 9db7daef64c5a78d3bc9cec5b4cb0a38)

Die vollen Reißverschlüsse wiegen etwa 1,6 bis 1,8 GB (je nach Telefon). OnePlus bietet auch kleinere inkrementelle OTA-Reißverschlüsse, aber wir ziehen es vor, sie aus Gründen der Übersichtlichkeit nicht zu teilen.

Eine weitere Open Beta für OnePlus 5/5T(27/25) & 6/6T(13/5), noch kein Februar-Patch

Changelog für OnePlus 6/6T zusammen mit inkrementellem OTA

Zu Ihrer Information, diese Beta-Builds enthalten keine Sicherheitspatches für Februar.

Eine weitere Open Beta für OnePlus 5/5T(27/25) & 6/6T(13/5), noch kein Februar-Patch

Das Sicherheitsupdate vom Januar wird noch ausgeführt

Die Haltung ist nicht wirklich überraschend, da OnePlus normalerweise zweimonatliche Sicherheitspatch-Updates bevorzugt. Das nächste Beta- (oder stabiles) Update sollte dem kommenden Sicherheitsbulletin vom März entsprechen.

Mögen Sie neueste Entwicklungen und die Ausführung der OOS-Beta? Kommentiere unten.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest