Apex Legends Abandoned Game Penalty-Problem wird bestätigt

Bereits im Mai wurde ein Update für Apex Legends veröffentlicht, das ein neues Abgänger-Strafsystem hinzufügte, um Spieler zu bestrafen, die mitten in Arena-Spielen abgereist sind.

Die Strafe ist so, dass Abgänger eine Matchmaking-Verzögerung von etwa 10 Minuten erhalten, während der sie keinem anderen Arena-Spiel beitreten können.

Apex ist jedoch so freundlich, eine Warnung für diejenigen auszulösen, die sich nicht bewusst sind, um sie darüber zu informieren, was auf sie zukommt, wenn sie aufhören.

Apex Legends Abandoned Game Penalty-Problem wird bestätigt

Zum Vergrößern anklicken (Quelle)

Aber nur wenige Tage nach dieser Implementierung musste Respawn das Strafsystem für Arena-Abgänger deaktivieren, um in verschiedenen Szenarien unfaire Bestrafungen zu verhängen. Eine davon war die Bestrafung von Spielern, die Spiele verlassen hatten, die noch nicht einmal voll waren.

Das gehört jetzt alles der Vergangenheit an, aber ein paar Monate später hat Apex Legends das Strafsystem angenommen. Die damit verbundenen Probleme geben jedoch immer noch keine Ruhe.

Spieler beschweren sich seit langem über schlechte Serververbindungen auf Apex Legends, die nicht nur zu abgehackten Bewegungen, sondern auch zu zufälligen Verbindungsabbrüchen führen.

Apex Legends Abandoned Game Penalty-Problem wird bestätigt

Quelle

Haben Sie eine Abbruchstrafe ohne Grund in Arenen erhalten. Dies ist jetzt das zweite Mal, dass dies jemals behoben wird? Wurde auch vor der Strafe aus einem Arenenspiel ddosiert. Wann wird es behoben?
Quelle

Teamkollegen werden während des Spiels nach dem Zufallsprinzip vom Server getrennt und verlieren dafür Rangpunkte und die Wiederverbindungsfunktion funktioniert eklatant nicht
Quelle

Das Problem ist damit aber noch nicht beendet. Sie sehen, Spieler, die aufgrund von Problemen mit dem Server aus einem Match gebootet werden, erhalten eine Strafe, die auf jeden Fall auf diejenigen beschränkt sein sollte, die Live-Matches absichtlich verlassen.

So müssen Spieler, die von den verlorenen Ranglistenpunkten frustriert sind, auch mehrere Minuten warten, um an einem anderen Spiel teilnehmen zu können – eine sinnlose Strafe für diejenigen, die es nie verdient haben.

Zum Glück hat EA jetzt das Strafproblem bei Apex Legends anerkannt und erklärt, dass sie sich der Verbindungsprobleme bewusst sind, die das Spiel in letzter Zeit plagen.

Apex Legends-Spieler berichten, dass ihr Server abstürzt und sie rausschmeißt, ihnen aber auch ohne Grund eine Strafe verhängt.

Quelle

Zu den fraglichen Verbindungsproblemen gehören zufällige Kicks in der Lobby während des Spiels, Serverprobleme und ein Problem, das Spieler daran hindert, an Spielen teilzunehmen.

Sicher, das Penalty-Problem wurde nicht wirklich ausdrücklich anerkannt, aber es sollte nicht noch einmal passieren, wenn Apex die Serverprobleme tatsächlich endgültig behebt.

Hinweis: Weitere Informationen zu Verbindungsproblemen bei Apex Legends finden Sie unter diesem Link.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest