App Store Update-Seite auf High Sierra defekt, wie von einigen Mac-Benutzern angegeben

Mehrere macOS-Benutzer haben Probleme mit der App Store-Update-Seite einiger älterer Versionen des Betriebssystems wie High Sierra, Sierra, El Capitan und möglicherweise sogar Versionen, die weiter zurückliegen.

Die Update-Seite sieht aus wie eine Website aus den frühen 2000er Jahren und besteht hauptsächlich aus Text mit wenig bis gar keinen Hinweisen auf die Verwendung von Stylesheets.

App Store-Update-Seite auf High Sierra defekt, wie von einigen Mac-Benutzern angegeben

Quelle

In den letzten Tagen scheint auf meiner Update-Seite im App Store das Stylesheet zu fehlen. Die Update-Seite (und nur das) sieht seltsam aus. Manchmal hilft es, die App zu schließen und nach einer Minute wieder zu öffnen – manchmal NICHT. Was könnte der Grund sein? Ich verwende High Sierra auf einem 2017 iMac
Quelle

Das ist mir gestern Abend aufgefallen. Wenn ich den App Store in High Sierra öffne, zeigt die Registerkarte "Updates" die Informationen an, als ob die CSS-Formatierung fehlt. Ich habe heute nochmal nachgesehen und es ist immer noch kaputt. Die anderen Registerkarten sehen gut aus, aber wenn ich "Updates" öffne, sieht es schrecklich aus. Ich kann immer noch Updates herunterladen, aber etwas ist durcheinander. So sieht es aus.
Quelle

Natürlich ist die Aktualisierungsseite des macOS App Store im Wesentlichen eine Webseite, die das Gefühl einer App vermitteln soll. Aber eine Webseite ist immer noch eine Webseite und benötigt ein CSS-Stylesheet, um hübsch auszusehen.

Und das ist etwas, das aus irgendeinem Grund verschwunden zu sein scheint.

Es ist hier erwähnenswert, dass das Problem nur bei Versionen von macOS High Sierra und älter aufzutreten scheint, da es keine Beschwerden aus dem Lager von Mohave und höher gibt.

App Store-Update-Seite auf High Sierra defekt, wie von einigen Mac-Benutzern angegeben

Quelle

Daraus kann man sagen, dass das Problem etwas damit zu tun hat, dass der App Store veraltet ist.

Gibt es einen Workaround, der das ist? Bestätigt um dieses nervige Problem zu lösen? Nicht wirklich, außer Ihren Mac-Computer auf die neueste verfügbare macOS-Version zu aktualisieren.

Oder Sie können versuchen, den App Store-Cache zu löschen, indem Sie den Finder öffnen und zu „~/Library/Caches/com.apple.appstore“ gehen. Verschieben Sie als Nächstes alle Cache-Dateien in den Papierkorb und starten Sie Ihren App Store neu.

Einige Mac-Benutzer berichten, dass die App Store-Update-Seite auf macOS High Sierra defekt ist oder nicht richtig angezeigt wird (Problemumgehungen im Inneren).

Es wird nicht überraschen, wenn die Problemumgehung nicht hilft, da das Problem wahrscheinlich ein serverseitiges ist.

Außerdem haben Versionen wie High Sierra bereits EOL erreicht und erhalten nicht einmal mehr Sicherheitsupdates. Daher ist unklar, ob Apple das Problem mit dem kaputten High Sierra App Store jemals lösen wird.

Trotzdem kann man über den macOS-Support-Kanal jederzeit Feedback für Apple abgeben und auf das Beste hoffen. Wie immer werden wir die Angelegenheit für weitere Updates weiterverfolgen, also bleiben Sie auf dem Laufenden bei k2rx.com.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest