Apple iPad Audio-Überspringen und -Störungen leben nach dem iPadOS 14.6-Update weiter

Mehrere iPad-Benutzer melden nach dem iPadOS 14.5-Update Probleme bei der Audiowiedergabe. Die Probleme scheinen hauptsächlich auf Headsets beschränkt zu sein, die über einen USB-C-auf-3,5-mm-Kopfhöreranschlussadapter mit dem iPad verbunden sind.

Die Beschwerden besagen alle, dass der Ton bei der Wiedergabe aller Arten von Medien, einschließlich Musik, oder sogar während Videoanrufen stottert / ruckelt / überspringt.

Apple iPad Audio-Überspringen und -Störungen leben nach dem iPadOS 14.6-Update weiter

Quelle

Hallo, hat noch jemand Audiostörungen, Stottern mit iPad OS 14.5 auf einem iPad Pro der 4. Generation 2020? Der Ton verzögert sich, fängt an wie ein Roboter zu klingen und wird nicht mehr mit dem Video synchronisiert. Sie können den Ton sogar eine Sekunde lang hören, nachdem Sie die App geschlossen haben! Die YouTube-App ist ziemlich schlecht, aber auch Musik-Apps wie Spotify klingen wie ein Roboter. Ich habe ein paar Mal neu gestartet.
Quelle

iPadOS 14.5 Audiowiedergabefehler: Ich habe gerade auf die neueste Software aktualisiert und es traten Audiofehler auf. Beim Ansehen von Videos, insbesondere auf Safari, wurde immer der Ton abgeschnitten und manchmal sogar verzögert. Selbst in Zoom- und Google Meet-Sitzungen wird der Ton immer wieder unterbrochen.
Quelle

Einige Benutzer geben auch an, dass das Audio roboterhaft zu klingen beginnt und verzögert, was dazu führt, dass es nicht mehr synchron mit dem Video ist. In diesem Fall scheint die einzige hilfreiche Problemumgehung darin zu bestehen, den Adapter zu entfernen und wieder anzuschließen.

Ziemlich frustrierend empfiehlt der Apple-Support, das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, wenn ihm das Problem gemeldet wird. Dies ist für Beschwerdeführer mit neu gekauften iPads nicht sinnvoll.

Darüber hinaus haben einige Benutzer auch beobachtet, dass das Umschalten zwischen mehreren USB-C-auf 3,5-mm-Kopfhörerbuchsenadaptern und Kopfhörern nicht hilft, da das Problem weiterhin besteht. Dies verstärkt das Argument, dass das Problem mit dem Betriebssystem zusammenhängt.

Apple iPad Audio-Überspringen und -Störungen leben nach dem iPadOS 14.6-Update weiter

Zu den betroffenen iPad-Modellen gehören iPad Air 2, iPad Pro, iPad Air 4, iPad Pro der 3. Generation und sogar einige iPhone-Modelle mit iOS 14.5.

Leider gab es für diesen lästigen Fehler bisher keine offizielle Bestätigung. Darüber hinaus hilft das neu veröffentlichte iPadOS 14.6-Update angeblich auch nicht bei dem Problem.

Das Audio-Skipping-Problem wird auch in den Versionshinweisen von iPadOS 14.6 nicht erwähnt, und einige Benutzer haben auch berichtet, dass das Update für sie keinen Unterschied gemacht hat.

Apple iPad Audio-Skipping & Glitching Bug bei Verwendung von kabelgebundenen Kopfhörern lebt nach dem iPadOS 14.6-Update weiter, wie aus Benutzerberichten hervorgeht.

Wenn Sie zu den [1, 2, 3, 4, 5, 6] gehören, die unter iPadOS 14.6 mit dem Audio-Skipping-Problem konfrontiert sind, besteht die einzige verfügbare Problemumgehung darin, den Adapter wie oben bereits erwähnt erneut anzuschließen oder die App neu zu starten.

Die einzige Lösung dafür war, die App vollständig neu zu starten, insbesondere wenn es sich um Zoom oder Google Meet handelt. Aber wenn es auf Safari war, behebt ein Neustart des gesamten Geräts es.
Quelle

Wie immer werden wir die Angelegenheit für weitere Entwicklungen verfolgen, also behaltet unseren dedizierten iPadOS/iOS 14-Bugtracker im Auge.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest