Apple Podcasts verursachen Batterieverbrauch und Überhitzung beim iOS 14.6-Update

Software-Updates sind immer willkommen, da sie unzählige neue Funktionen mit sich bringen, das Design der Benutzeroberfläche verbessern, Fehler ausbügeln und das Telefon für eine längere Lebensdauer optimieren.

Nun, das ist beim iOS 14.6-Update für einige iPhone-Geräte tatsächlich nicht der Fall, bei denen das Update für Benutzer schwierig zu handhaben war.

Sie können sich den langwierigen iOS 14 Bugs / Issues Tracker ansehen, den wir seit Monaten pflegen, um sich selbst davon zu überzeugen.

Apple Podcasts verursachen Batterieverbrauch und Überhitzung beim iOS 14.6-Update

Das Problem nach dem Update auf die neueste iOS-Version besteht darin, dass die Apple Podcasts auf mehreren iPhones zu übermäßigem Batterieverbrauch und Überhitzungsproblemen führen. Wenn Sie damit konfrontiert waren, sind Sie nicht allein.

Zur Erinnerung: Die Podcasts-App ist in Bezug auf iOS 14-Probleme nicht neu. Tatsächlich hat das vorherige iOS 14.5-Update viele Leistungsprobleme mit der App verbunden.

Und jetzt scheint es, als würde das neuere iOS 14.6-Update dort weitermachen, wo sein Vorgänger aufgehört hat, aber diesmal mit einem massiven Einfluss auf die Akkulaufzeit mehrerer iPhones.

Benutzer erkannten, wie schnell sich der Akku ihres iPhones zusammen mit übermäßiger Überhitzung entlädt, und nahmen es in den Apple-Community-Foren auf, um das Problem mit der Podcasts-App zu lösen.

Apple Podcasts verursachen Batterieverbrauch und Überhitzung beim iOS 14.6-Update

(Quelle)

Warum ist das NOCH ein Problem? Mein iPhone 11 Pro Max hat mir letzte Woche das Bein verbrannt. Ich musste es bis zu 3 mal am Tag aufladen. Vor dem iOS 14.6-Update war es in Ordnung. Verizon nannte es ein Batterieproblem und schickte mir einen Ersatz, und das gleiche passiert mit dem neuen Telefon - alles während der Verwendung der Podcast-App oder des Streaming-Fernsehens.
Quelle

Ich habe auf meinem iPhone 11 eine starke Überhitzung bemerkt, nachdem ich auf iOS 14.6 aktualisiert habe. Hat das noch jemand gehabt?
(Quelle)

Mach keinen Fehler. Das Überhitzungsproblem beschränkt sich nicht nur auf die alternde iPhone 7-Familie oder sogar das etwas neuere iPhone 11, sondern auch auf das neueste und beste iPhone, dh das iPhone 12 Pro Max.

Die Apple Podcasts-App scheint der Grund für die vielen Berichte über Batterieentladung und Überhitzung von iPhones nach dem iOS 14.6-Update zu sein.

(Quelle)

Nach dem Upgrade auf 14.6 begann die Apple Podcasts App extrem zu überhitzen und entlädt den Akku. Hatte noch jemand das gleiche Problem? (Quelle)

Wie Sie aus den obigen Kommentaren und anderen in den Foren sehen können, bezieht sich das Problem der Batterieentladung und Überhitzung nicht auf ein einzelnes iPhone, sondern auf mehrere Einheiten, auf denen die Apple Podcasts-App unter iOS 14.6 ausgeführt wird.

Ein betroffener Benutzer behauptet, dass das Abschalten automatischer Downloads das Problem für ihn gelöst hat, was ein paar andere andere unterstützt haben. Sie können es auch ausprobieren und uns mitteilen, ob es für Sie funktioniert hat.

1. Beenden Sie Podcasts > Wählen Sie Einstellungen > Scrollen Sie nach unten zu Podcasts und klicken Sie darauf > Scrollen Sie nach unten zu Automatische Downloads > Deaktivieren Sie "Beim Folgen aktivieren". (Sie können auch erwägen, Mobilfunkdaten zu deaktivieren, wenn Sie nicht möchten, dass Podcasts Megabyte verwenden, für die Sie bezahlen.) (Erwägen Sie, "Downloads über Mobilfunk blockieren" zu aktivieren).

2. Beenden Sie Einstellungen > Öffnen Sie die Podcast-App > Wählen Sie Bibliothek > Wählen Sie Shows > Wählen Sie die erste Show > Klicken Sie auf „…“ (drei Punkte oben rechts) > Wählen Sie Einstellungen > Deaktivieren Sie „Automatische Downloads“ (Erwägen Sie, „Benachrichtigungen“ auszuschalten. ) > Klicken Sie oben rechts auf Fertig > Klicken Sie oben links auf den Zurück-Pfeil > Wählen Sie die nächste Show > Klicken Sie auf … > Deaktivieren Sie automatische Downloads > Klicken Sie auf Fertig > Klicken Sie auf den Zurück-Pfeil.
Quelle

Anscheinend verhindert das Wiederholen des Vorgangs für alle Ihre Shows das automatische Herunterladen unerwünschter Shows, was angeblich zu einer Überhitzung des Telefons führt.

Auch hier ist dies nicht das erste Mal, dass die Apple Podcasts-App den Benutzern Probleme bereitet, aber wir hoffen, dass das bevorstehende Update auf iOS 14.7 dieses Mal die meisten, wenn nicht alle Probleme im Zusammenhang mit der App beheben wird.

Derzeit gibt es keine offizielle Aussage von Apple, wann dieses Problem behoben wird. Aber sobald es eine Nachricht von der Firma gibt, werden wir es Sie wissen lassen.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest