Apple tvOS 15 deaktiviert Spatial Audio beim Teilen von Kopfhörern (AirPods)

Apple hatte bereits im Mai angekündigt, mit der Ergänzung von Spatial Audio mit Unterstützung für Dolby Atmos den größten Sprung in der Audioqualität aller Zeiten bei Apple Music zu machen.

Die Audiotechnologie gibt Künstlern die Möglichkeit, ihren Fans ein wirklich beeindruckendes Audioerlebnis mit echtem mehrdimensionalem Klang und Klarheit zu bieten.

Fans von Spatial Audio waren jedoch auf mehreren Plattformen mit einigen Problemen konfrontiert.

Apple tvOS 15 deaktiviert Spatial Audio beim Teilen von Kopfhörern (AirPods)

Auf iPhones haben wir zuvor erklärt, warum Apple-Benutzer nach dem iOS 14.6-Update keine verlustfreien Audioeinstellungen sehen konnten.

Es gab ein weiteres Problem, bei dem einige Apple Music-Benutzer auf dem Mac Spatial Audio und Dolby Atmos nicht dazu bringen konnten, mit externen DACs zu arbeiten.

Damit bleibt nur die tvOS-Plattform. Zu Ihrer Information, tvOS 15 wurde auf der WWDC 2021 angekündigt und führte zum ersten Mal die Unterstützung für Spatial Audio mit kompatiblen AirPods auf Apple TV ein.

Apple tvOS 15 deaktiviert Spatial Audio beim Teilen von Kopfhörern (AirPods)

Das Update macht es einfacher, AirPods mit Apple TV zu verbinden, da es jetzt die Kopfhörer in der Nähe erkennt und den Benutzer fragt, ob er sie mit dem Fernseher koppeln möchte.

Sie erhalten sogar einen neuen Schalter im tvOS 15 Control Center, um einfach auf die Einstellungen für AirPods und andere Bluetooth-Headsets zuzugreifen, ohne die Einstellungs-App öffnen zu müssen.

Aber trotz all der positiven Aspekte gibt es einen Nachteil. Ein Redditor beobachtete, dass die Verwendung mehrerer Headsets oder die gemeinsame Nutzung einiger AirPods Pros auf Apple TV mit tvOS 15 aus irgendeinem Grund Spatial Audio deaktiviert.

tvOS 15 wurde zum ersten Mal für Spatial Audio mit kompatiblen AirPods auf Apple TV eingeführt, aber die Technologie funktioniert nicht, wenn Kopfhörer geteilt werden.

Quelle

Wirklich eine große Enttäuschung für diejenigen, die Dinge mit mehreren angeschlossenen Headsets ansehen. Derzeit gibt es kein offizielles Wort darüber, ob Apple die Unterstützung von Spatial Audio für mehrere Sets von AirPods unter tvOS 15 zulässt.

Angesichts der Tatsache, dass die Funktion jedoch noch in den Kinderschuhen steckt, kann die Unterstützung tatsächlich hinzugefügt werden, wenn tvOS 15 in einigen Monaten für alle als stabil veröffentlicht wird.

Dennoch gibt es eine Problemumgehung, die von einem Benutzer vorgeschlagen wird, die vorerst bei dem Problem helfen kann.

Es ist ein Hack, aber es wäre interessant, die neue iOS 15-Freigabefunktion zu verwenden, um den Film mit einer zweiten Person zu teilen und räumliches Audio von ihrem iPad / iPhone zu erhalten. Möglicherweise müssen Sie kreativ werden, um den Bildschirm des gemeinsam genutzten Geräts zu verdecken. Ich habe etwas Ähnliches mit meinem aktuellen Setup gemacht, muss aber viel versuchen, gleichzeitig auf "Play" zu drücken, um die Dinge synchron zu halten.
Quelle

Denken Sie daran, dass der Bericht der einzige ist, den wir im Moment in die Finger bekommen können, also nehmen Sie ihn mit einer Prise Salz. Wir werden die Angelegenheit wie immer für weitere Entwicklungen verfolgen, also bleiben Sie auf k2rx.com auf dem Laufenden.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest