Apple-Benutzer können unter iOS 14.6 keine verlustfreien Audioeinstellungen sehen und hier ist der Grund

Neue Updates werden am Ende dieser Geschichte hinzugefügt…….

Die Originalgeschichte (veröffentlicht am 26. Mai 2021) folgt:

Apple hatte vor einer Woche angekündigt, mit der Hinzufügung von Spatial Audio mit Dolby Atmos den größten Fortschritt aller Zeiten in der Audioqualität von Apple Music zu machen.

Spatial Audio bietet Künstlern die Möglichkeit, ihren Fans ein wirklich beeindruckendes Audioerlebnis mit echtem mehrdimensionalem Klang und Klarheit zu bieten.

Tatsächlich ist die Klarheit und Qualität des resultierenden Audios so gut, dass es von der ursprünglichen Studioaufnahme praktisch nicht zu unterscheiden ist.

Apple-Benutzer können unter iOS 14.6 keine verlustfreien Audioeinstellungen sehen und hier ist der Grund

Der gesamte Katalog von Apple Music in verlustfreier Audioqualität wird für Abonnenten ohne zusätzliche Kosten zugänglich sein, das ist also ein großes Plus.

Aber was genau ist verlustfreie Audiokompression? Nun, es ist ein Modus der effizienten Komprimierung, der die Größe einer Datei ohne Qualitätsverlust reduziert. Diese Dateien sind jedoch im Vergleich zu verlustbehafteten Formaten in der Regel viel größer.

Die verlustfreie Audiokomprimierung von Apple sticht jedoch hervor, da das Unternehmen eine eigene Technologie namens Apple Lossless Audio Codec (ALAC) entwickelt hat.

Apple-Benutzer können unter iOS 14.6 keine verlustfreien Audioeinstellungen sehen und hier ist der Grund

Die Funktion kann in den Apple Music-Einstellungen aktiviert werden, indem Sie zu Einstellungen> Musik> Audioqualität gehen. Tippen Sie als Nächstes auf "Lossless", um es ein- oder auszuschalten.

Von dort aus können Sie sogar die Audioqualität für das Streamen und Herunterladen von Audio auswählen. Es gibt eine verlustfreie Option für eine maximale Auflösung von 24 Bit/48 kHz.

Und wer es noch eine Stufe höher gehen möchte, kann die Option „Hi-Res Lossless“ für eine maximale Audioauflösung von 24 Bit/192 kHz wählen.

Wie es aussieht, wird diese verlustfreie Audiofunktion jedoch für die meisten Benutzer derzeit nicht im Musikeinstellungsmenü angezeigt, selbst mit dem kürzlich veröffentlichten iOS 14.6-Update:

Einige Benutzer können die neuen verlustfreien Audioeinstellungen bei Apple Music nach dem iOS 14.6-Update nicht sehen und hier ist eine mögliche Erklärung.

Quelle

Ich habe sowohl mein neues M1 iPad Pro als auch mein iPhone 12 Pro auf iOS 14.6 aktualisiert und wenn ich in Einstellungen/Audio gehe, ist die Option Audioqualität nirgendwo zu sehen.
Quelle

Keines meiner Geräte hat die Möglichkeit, nach dem iOS 14.6-Update verlustfreies Audio zu aktivieren. Was vermisse ich?
Quelle

Wenn Sie einer der Benutzer sind, die mit diesem „Problem“ konfrontiert sind, sollten Sie etwas wissen – das Problem ist zunächst nicht wirklich ein Problem.

Apple hatte nie angekündigt, dass mit dem iOS 14.6-Update überhaupt verlustfreies Audio auf Apple Music veröffentlicht wird. Vielmehr hatte die offizielle Ankündigung erklärt, dass die Funktion ab Juni 2021 verfügbar sein würde.

Apple Music Lossless Audio, iOS 14.6 Dolby Atmos, iOS 14.6 Lossless, iOS 14.6 Update, Lossless Audio, Lossless Audio Einstellungen fehlen iOS 14.6

Quelle

Ja, verlustfreies Audio war nie wirklich ein Teil von iOS 14.6. Es wird stattdessen über ein serverseitiges Update für Apple Music zur Verfügung gestellt.

Daher gibt es nicht viel zu tun, außer darauf zu warten, dass das Update offiziell veröffentlicht wird. Bleiben Sie in der Zwischenzeit auf k2rx.com auf dem Laufenden.

Update 1 (02. Juni)

IST 14:55 Uhr: Eine Woche vor dem Start auf der WWDC berichten Apple-Benutzer, dass einige Alben das Lossless und Dolby Atmos widerspiegeln. Mehr dazu finden Sie hier.

Update 2 (Juni 08)

IST 23:09 Uhr: Es gibt jetzt einige von Benutzern vorgeschlagene Problemumgehungen für das Problem:

Starten Sie Ihr Telefon neu, erzwingen Sie das Beenden der Musik-App. Dann öffnen Sie es wieder. Das hat bei mir funktioniert.
Quelle

Schließen Sie Apple Music, deaktivieren Sie dann die Synchronisierungsbibliothek und kehren Sie zur Apple Music-App zurück. Die App fordert Sie auf, die Bibliothek zu synchronisieren. Warten Sie danach einfach 5 Minuten.
Quelle

IST 18:40 Uhr: Es scheint, dass Apple jetzt die räumlichen Audio- und verlustfreien Streaming-Funktionen von Dolby Atmos für diejenigen aktiviert, die die neuesten iOS-, macOS- und iPadOS-Versionen ausführen. Die besagte serverseitige Änderung wird nach und nach alle Apple Music-Nutzer erreichen. Weitere Details hier.

Update 3 (Juni 09)

IST 15:09 Uhr: Ein weiterer Grund, warum Lossless Audio und Dolby Atmos für einige fehlen könnten, ist, dass die Indien-Website immer noch „Coming soon“ für das Feature enthält (wie im Bild unten zu sehen ist). Benutzer aus Indien müssen daher möglicherweise warten.

Apple-Benutzer können unter iOS 14.6 keine verlustfreien Audioeinstellungen sehen und hier ist der Grund

Facebook Twitter Google Plus Pinterest