Werden Anzeigen in Standard-Apps auf Ihrem Samsung-Telefon oder Smart-TV angezeigt?

Diese Geschichte wird ständig aktualisiert…. Unten werden neue Updates hinzugefügt…..

Originalgeschichte (vom 11. Juli) folgt:

Samsung ist der weltweit führende Smartphone-Anbieter. Auch in der Smart-TV-Welt verfügt das Unternehmen über einen bedeutenden Marktanteil.

Was Samsung in beiden Welten zu einem Top-Namen macht, ist die Qualität der Hardware, die das Unternehmen herausbringt. Dies führt jedoch oft zu Premium-Preisschildern. Das Galaxy Z Flip beispielsweise kostet etwa 1.500 US-Dollar.

Und nein, das ist heute nicht einmal das teuerste Samsung-Smartphone. Bei einem solchen Preis erwarten Sie jedoch nur das Beste, aber nach den neuesten Benutzererfahrungen scheint Samsung andere schlaue Ideen zu haben.

Anscheinend sagen mehrere Benutzer, dass verschiedene Samsung Galaxy-Smartphones Anzeigen in Aktien-Apps wie Samsung Music, Samsung Health, Samsung Weather, Samsung Phone, Samsung Pay, Bixby und sogar dem Galaxy Store anzeigen. Aber Samsung hat diese Behauptungen zurückgewiesen.

Werden Anzeigen in Standard-Apps auf Ihrem Samsung-Telefon oder Smart-TV angezeigt?

Dies sollte nicht auf einem Gerät passieren, dessen Kauf Tausende von Dollar kostet, aber es passiert trotzdem! Wenn Sie uns Anzeigen schalten möchten, machen Sie das Produkt zumindest ala Google kostenlos, aber wie bereits erwähnt, kosten Samsung-Handys heutzutage ein kleines Vermögen.

Und nein, nicht nur Smartphones sind betroffen. Mehrere Besitzer von Samsung-Smart-TVs haben ebenfalls ihre Betroffenheit zum Ausdruck gebracht, als sie auf Anzeigen auf Gadgets gestoßen sind, deren Anschaffung sie Tausende von Dollar kostet. Sicher, dafür gibt es einen Workaround, aber warum braucht man einen überhaupt?

Warum zeigt Samsung sogar Anzeigen in Standard-Apps, obwohl wir für die Hardware bezahlt haben, die es uns ermöglicht, auf die betreffenden Apps und die von ihnen angebotenen Dienste zuzugreifen? Um weiter zu graben, haben wir Sie gefragt, ob Ihr Samsung-Gerät Ihnen nach den letzten Updates über eine Twitter-Umfrage wie unten gezeigt Anzeigen geschaltet hat.

Zeit für eine Umfrage:

Zeigen bei Stock-Apps auf Ihrem Samsung-Gerät nach den letzten Updates Anzeigen? Teile mit uns. #Android #Smartphone #Samsung #Anzeigen #Werbung #Update #Umfrage

— k2rx.com (@k2rx.com) 3. Juli 2020

Um so viele betroffene Gerätebesitzer wie möglich zu erreichen, werden wir die oben genannte Twitter-Umfrage eine Woche lang durchführen. Machen Sie also unbedingt mit und geben Sie Ihre Stimme ab. Wir werden nächste Woche wieder hier sein, um die Umfrageergebnisse zu übermitteln.

Es ist auch erwähnenswert, dass bei Change.org eine Petition läuft, die Samsung zwingen soll, Anzeigen in Stock-Apps loszuwerden. Sie können die Details hier überprüfen.

Update 1 (11. Juli)

Wir haben diesmal gemischte Ergebnisse. Von den 38 Personen, die abgestimmt haben, haben etwa 47,4% keine Ahnung von den Anzeigen, gefolgt von 42,1%, die die Anzeigen sehen, während die Ausgelassenen 10,5 % angeben, keine Anzeigen zu sehen.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest