[ASG8 OTA rollt] Neues Samsung Galaxy S10 Update-Roadmap-Oberflächen bringt mehr Fragen als Antworten

HINWEIS: Wir haben ein Archiv aller wichtigen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Samsung Galaxy S10-Reihe erstellt. Wir aktualisieren diese Seite ständig mit den neuesten Nachrichten zu S10e/S10/S10+, damit Sie nicht täglich nach Informationen zum Gerät suchen müssen. Klicken Sie hier, um auf diese Seite zuzugreifen.

Neue Updates werden am Ende dieser Geschichte hinzugefügt…….

Wir befinden uns in der vorletzten Juliwoche, aber der Status zum diesmonatigen Update für das Samsung Galaxy S10 ist nicht ganz klar. Tatsächlich ist der Sicherheitspatch vom Juni für das Flaggschiff des koreanischen OEMs im Sprint-Netzwerk immer noch nicht verfügbar.

[ASG8 OTA rollt] Neues Samsung Galaxy S10 Update-Roadmap-Oberflächen bringt mehr Fragen als Antworten

Juni Update Changelog für T-Mobile Galaxy S10: Im Gegensatz zu AT&T und Verizon hat T-Mobile letzten Monat keinen Kamera-Nachtmodus ausgeliefert mode

Global Exynos betriebene freigeschaltete Varianten des Galaxy S10e/S10/S10+ hingegen haben den Nachtmodus schon vor langer Zeit in der Stock-Kamera-App erhalten. Tatsächlich erhielten sie mit dem OTA-Update (ASF3) vom letzten Monat auch den v2-Bootloader, der ein Downgrade auf ältere Builds unmöglich machte.

[ASG8 OTA rollt] Neues Samsung Galaxy S10 Update-Roadmap-Oberflächen bringt mehr Fragen als Antworten

Changelog des Juni-Updates für das internationale Galaxy S10

In einem unserer vorherigen Artikel haben wir über einige angeblich durchgesickerte Builds gesprochen, die die Veröffentlichungskandidaten des kommenden Juli-Updates für Galaxy S10 sein könnten. Diese Builds (ASF4 und ASG1) sind immer noch nicht öffentlich verfügbar, aber ihre Spuren sind ziemlich prominent.

Eine neue Galaxy S10 OTA-Blaupause, die fast identisch mit der vorherigen Version ist, ist über die Samsung Members App erschienen. Das Schicksal des Juli-Updates ist noch unbekannt.

Die angebliche Juli-Aktualisierungsaufforderung auf einem deutschen Galaxy S10+-Gerät

In der Zwischenzeit hat Samsung über seine Mitglieder-App eine neue Update-Roadmap für das Galaxy S10-Lineup veröffentlicht. Dies ist keine neue Praxis, da wir früher ähnliche Hinweise gesehen haben.

Hier ohne Umschweife der interessanteste Ausschnitt aus der Ankündigung:

S10

Jetzt gibt es einige strittige Winkel da draußen. Zunächst wurde die Unterstützung von Ultraweitwinkelobjektiven für Apps von Drittanbietern im Rahmen des Juni-Updates für globale Modelle eingeführt.

Außerdem wurde Anfang Juni ein nahezu identischer Hinweis von Samsung veröffentlicht. In beiden Fällen wird die erforderliche Softwareversion als „SE6 oder höher“ aufgeführt. Zu Ihrer Information, SE6/SE7 war die Build-Nummer des Mai-Updates für Galaxy S10.

[ASG8 OTA rollt] Neues Samsung Galaxy S10 Update-Roadmap-Oberflächen bringt mehr Fragen als Antworten

Im obigen Zusammenhang sollte das Wiederauftauchen der Roadmap darauf hindeuten, dass einige der genannten Änderungen wohl nicht in das Juni-Update für das Galaxy S10 gelangt sind. Samsung-Ingenieure könnten sie als kumulativen Fix in den OTA dieses Monats aufnehmen.

Es könnte auch möglich sein, dass jemand am Ende von Samsung etwas vermasselt hat und neben dem Juli-Update eine neue Roadmap veröffentlichen wird. Was auch immer der Fall sein mag, k2rx.com überwacht die Situation. Bleiben Sie dran!

Aktualisierung (25. Juli)

Das Juli-Update für internationale Galaxy S10-Einheiten ist endlich in Form von ASG8-Build verfügbar. Auch hier bündelt Samsung einen neuen (v3) Bootloader, sodass ein Downgrade unmöglich wird.

[ASG8 OTA rollt] Neues Samsung Galaxy S10 Update-Roadmap-Oberflächen bringt mehr Fragen als Antworten

Facebook Twitter Google Plus Pinterest