AskMadhav Episode 15: Infos zu Realme UI-Update, Realme 3 Pro AOD & Edge Lighting und Mediatek G-Serie

Realme ist dank seines ständig wachsenden Smartphone-Portfolios keine unbekannte Marke mehr. Realme 1 ist das erste Smartphone, mit dem dieser chinesische OEM nach Indien kam, und seitdem hat sich sein Wachstum in rasantem Tempo vervielfacht.

Einer der Faktoren, die zum Wachstum von Realme in Indien beitragen, ist seine starke Benutzerbasis und Benutzergemeinschaft. Tatsächlich war dies ein starkes Standbein vieler chinesischer OEMs (Beispiel OnePlus), um ihre Verkaufserwartungen zu übertreffen.

Um die Benutzer über die neuesten Ereignisse rund um Realme-Telefone und -Geräte auf dem Laufenden zu halten, nimmt Madhav Seth, CEO von Realme, jeden Monat ausgewählte Fragen von Benutzern entgegen und gibt eine Antwort über eine YouTube-Serie namens AskMadhav.

AskMadhav Episode 15: Infos zu Realme UI-Update, Realme 3 Pro AOD & Edge Lighting und Mediatek G-Serie

Gestern war es die 15. Episode von AskMadhav, in der der CEO neue Informationen über die neuen Entwicklungen im Hinterhof von Realme verbreitet hat. Werfen wir einen Blick auf einige der interessanten und wichtigen Informationen nacheinander:

Warum ist die Einführung der Realme-Benutzeroberfläche langsam?

Auf die Frage, warum das Realme-UI-Update langsam eingeführt wird, gab Madhav Seth an, dass es ihnen gelungen sei, Realme 3 Pro und Realme XT im Januar 2020 auf die neueste Realme-UI zu aktualisieren.

Was der Benutzer verstehen muss, ist, dass das Unternehmen die genannten Geräte von ColorOS 6 auf Realme UI und von Android 9 auf Android 10 aktualisiert, was etwas Zeit in Anspruch nimmt, da Realme sicherstellen möchte, dass Updates fehlerfrei sind.

Warum fehlen einige Funktionen wie Doc Vault, Music Party und Soloop App in der Realme-Benutzeroberfläche?

Auf die Frage, warum die oben genannten Funktionen in der Realme-Benutzeroberfläche fehlen, antwortete Madhav, dass Realme die erste Welle der Realme-Benutzeroberfläche auf die kompatiblen Geräte schiebt.

AskMadhav Episode 15: Infos zu Realme UI-Update, Realme 3 Pro AOD & Edge Lighting und Mediatek G-Serie

Realme-Entwickler arbeiten daran, einige coole neue Funktionen in die Realme-Benutzeroberfläche einzubringen. Tatsächlich sind die Doc Vault- und Soloop-App bereits in Arbeit und werden bald für die Realme-Geräte eingeführt.

Warum keine AOD- und Edge-Beleuchtung für Realme 3 Pro?

Auf diese Frage antwortete der CEO von Realme, dass die AOD- und Edge-Lighting-Funktionen nur in AMOLED-Displays unterstützt werden.

Realme 3 Pro wird mit einem LCD-Panel geliefert, um den Batterieverbrauch zu reduzieren, und dies ist der einzige Grund, warum AOD- und Edge-Lighting-Funktionen in Realme 3 Pro fehlen.

Könnte in Zukunft eine In-Ear-Version von Realme Buds Air zu sehen sein?

Madhav Seth stimmte voll und ganz zu, dass wir in Zukunft eine In-Ear-Version der Realme Buds Air erwarten können. Seth betonte auch die Tatsache, dass Realme regelmäßige Umfragen durchführt, um die Bedürfnisse der Benutzer zu verstehen, und wenn dies das ist, was der Benutzer möchte, wird Realme dies sicherlich in Betracht ziehen.

Episode 15 von AskMadhav stellte den Geschäftsführer von MediaTek India, Anku Jain, vor, und dann wurden einige Fragen zu MediaTek-Chipsätzen von Madhav an Jain gepostet.

Was war die Idee hinter der MediaTek G-Serie?

Auf diese Frage antwortete Anku Jain, dass das G in den Chipsätzen der MediaTek G-Serie für Gaming steht und das Unternehmen einen Chip unter Berücksichtigung der Gaming-Enthusiasten bauen wollte.

In der neuesten Folge beleuchtete Realme-CEO Madhav Seth, warum Realme-UI-Updates langsam auf die Geräte ausgerollt werden und wann sie aktualisiert werden.

MediaTek Helio G-Serie

Mit neuen Verbesserungen und der innovativen Hyper Engine Gaming-Technologie hat MediaTek dafür gesorgt, dass Geräte auf eine hervorragende Leistung und ein besseres mobiles Spielerlebnis abgestimmt sind, zusammen mit der Unterstützung von KI, erstklassigen Kamerafunktionen und Konnektivität.

Kommt bald ein Realme-Smartphone mit drei Kameras in Indien?

Für diejenigen, die es nicht wissen: Die indonesische Variante des Realme C3 verfügt über ein Triple-Kamera-Setup, während die indische Variante dies nicht tut.

askmadhav,MediaTek G-Serie,Realme Buds Air,Realme C3,Realme UI,Realme XT

Realme C3 indonesische Variante

Auf die Frage, warum es einen Unterschied zwischen dem indonesischen Realme C3 und dem indischen Realme C3 gebe, erklärte Madhav, dass die C-Serie in Indien zu einem festgelegten Preis eingeführt wurde, um Funktionen bereitzustellen, die zu einem höheren Segment gehören.

Außerdem bestätigte Seth, dass es in diesem Jahr eine Überraschung geben wird, und deutete an, dass ein neues Realme-Smartphone unter der C-Serie mit dem Triple-Kamera-Setup geliefert wird.

Weitere Informationen finden Sie in der Folge:

Hinweis: Sie können unseren speziellen Realme-Bereich auf unserer Website besuchen, um weitere ähnliche Geschichten zu lesen.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest