Asus ZenFone 5Z Amazon Prime HD-Streaming-Unterstützung nicht auf Karten

Wenn Sie ein Flaggschiff-Telefon kaufen, erwarten Sie, dass das Gerät so ziemlich alles verarbeitet, was Sie darauf werfen. Hier sprechen wir über Spiele, Apps oder Medieninhalte usw., die das Telefon reibungslos und ohne Schluckauf abspielen sollte.

Es kann jedoch frustrierend und ein bisschen ärgerlich sein, dieses Flaggschiff-Telefon zu sehen, obwohl es die Fähigkeit hat, HD-Inhalte zu streamen, es nicht standardmäßig enthält. Ja, wir sprechen über das Flaggschiff von Asus aus dem Jahr 2018, das Asus ZenFone 5Z.

Obwohl das Gerät auf dem Papier brillante Spezifikationen wie den damals neuesten Snapdragon 845, 4-8 GB RAM usw. aufweist und sogar die Widevine L1-Zertifizierung besitzt, hatte das Asus ZenFone 5Z keine Möglichkeit, HD-Inhalte auf Netflix oder Amazon zu streamen Prime-Video.

Tatsächlich ermöglichte Asus das Streaming von HD-Inhalten auf dem Asus ZenFone 5Z über ein Software-Update, das auf Android 9 Pie basierte.

Später wurde berichtet, dass das stabile Update von Android 10 etwas durcheinander gebracht hat und Benutzer berichteten, dass das ZenFone 5Z nach der Installation des ZenUI 6-Skins die Möglichkeit verliert, HD-Inhalte auf Netflix- und Amazon Prime-Apps zu streamen, sodass Benutzer des Geräts mit SD stecken bleiben hochwertige Inhalte.

Asus ZenFone 5Z Amazon Prime HD-Streaming-Unterstützung nicht auf Karten

Die Nutzer waren verblüfft und auf der Community-Website sind verschiedene Berichte der Besitzer des ZenFone 5Z zu sehen. Als Reaktion darauf kam Asus heraus und erklärte, dass dieses Problem von Amazon Prime angegangen werden muss und von Asus nicht gelöst werden kann.

Asus ZenFone 5Z Amazon Prime HD-Streaming-Unterstützung nicht auf Karten

Und nach der jüngsten Entwicklung unterstützt das Asus ZenFone 5Z laut einem der Asus-Moderatoren kein HD-Content-Streaming auf Amazon Prime Video. Darüber hinaus ist es nicht geplant, in Zukunft auch HD-Streaming auf das Gerät zu bringen.

Schauen Sie sich den Kommentar unten an:

Um die beste Kompatibilität und Leistung zu erzielen, unterstützt der ZS620KL kein HD-Display von Amazon Prime Video. Wir entschuldigen uns, dass es keine weiteren Pläne für ein HD-Display auf Amazon Prime Video gibt. Ihre wertvollen Ratschläge fließen in zukünftige Design- und Optimierungsüberlegungen ein. Wir entschuldigen uns für die entstandenen Unannehmlichkeiten und werden Ihre Rücksichtnahme sehr schätzen.

(Quelle)

Laut einer aktuellen Entwicklung hat einer der Asus-Moderatoren erklärt, dass das Amazon Prime Video HD-Streaming für das Asus ZenFone 5z nicht auf den Karten steht.

Dies schließt also praktisch alle neuen Updates oder Unterstützung von Asus aus, um die HD-Streaming-Unterstützung auf Amazon Prime Video für das ZenFone 5Z bereitzustellen.

Eine Sache, die die Leser jedoch beachten sollten, ist, dass Moderatoren immer nicht die richtigen Informationen haben und wer weiß, Asus könnte ein Software-Update durchsetzen, da das Gerät mit eingebauter Widevine L1-Unterstützung ausgestattet war und es nur über ein Update ausgelöst werden muss. Aber im Moment ist nichts als solches auf den Karten.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest