Asus ZenFone 5Z unterstützt ARCore nicht: ROG Phone 3-Unterstützung kommt

Googles ARCore debütierte 2017 als Nachfolger des Project Tango des Unternehmens. Googles ARCore ist bereit, ARKit von Apple zu übernehmen, und zielte darauf ab, Millionen von Menschen, die bereits Android-Geräte hatten, Augmented Reality zu bieten.

Diese Android-basierte AR-Plattform wurde seitdem über Google Play Services for AR auf unzähligen Android-Geräten eingeführt. Allerdings ist nicht immer klar, welche Geräte diese Funktion unterstützen.

Asus ZenFone 5Z unterstützt ARCore nicht: ROG Phone 3-Unterstützung kommt

Sehen Sie, ARCore benötigt keine spezielle Hardware, wie wir sie bei den Project Tango-Geräten gesehen haben. Stattdessen nutzt es die Sensoren, die bereits in vielen modernen Smartphones vorhanden sind, um gut zu funktionieren. Aber andererseits nicht immer.

Nun stellt sich heraus, dass das Asus ZenFone 5Z, obwohl es ein aktuelles Smartphone mit den meisten Sensoren ist, noch immer kein ARCore unterstützt. Das hat ein Moderator im ZenTalk-Forum von Asus auf eine Nutzeranfrage hin deutlich gemacht.

Asus ZenFone 5Z unterstützt ARCore nicht: ROG Phone 3-Unterstützung kommt

ZenFone 5Z unterstützt ARCore nicht

Nach Rücksprache mit dem zuständigen Team unterstützt ZS620KL Arcore nicht. Wie unser Mod bereits erwähnt hatte, gibt es viele Funktionen, die nicht nur Spezifikationen in unserem Produkt erfordern, sondern auch die Zertifizierung / Zusammenarbeit / Kompatibilität mit anderen Plattformen erfordern. Entschuldigung für eventuelle Unannehmlichkeiten.
Quelle

Dies kommt erwartungsgemäß nicht gut bei Benutzern des Geräts an, die zu Recht darauf hinweisen, dass die meisten anderen Geräte, die in den Jahren 2018 und 2019 veröffentlicht wurden, sogar Mittelklasse-Geräte, alle Googles ARCore unterstützen. Dies bedeutet, dass diese unterstützten Geräte Funktionen wie die AR-Navigation in Google Maps und mehr nutzen können.

Es ist schade, dass alle Mittelklasse-Smartphones 2018-2019 über AR-Core-Unterstützung verfügen, aber das Asus Zenfone 5z, ein Flaggschiff von 2018, hat keine AR-Core-Unterstützung. Ohne ARcore-Unterstützung können wir jetzt keine AR-Navigation in Google Maps, kein animiertes 3D-AR-Modell in der Google-Suche und keine Playground-Unterstützung in der Google-Kamera (portiert) erhalten. Ich weiß nicht, warum Asus diesbezüglich nicht antwortet!?

Quelle

Laut Asus ZenTalk Forum-Moderatoren unterstützt das Asus ZenFone 5Z Google ARCore nicht. ROG Phone 3, um bald Support zu erhalten.

Zum Zeitpunkt des Schreibens ist unklar, welche spezifische Zertifizierung/Zusammenarbeit/Kompatibilität, die von den Moderatoren genannt wird, dieses Gerät davon abhält, angemessenen Support für ARCore zu erhalten.

Im gleichen Atemzug können sich Nutzer des Asus ROG Phone 3 auf etwas freuen, denn Asus hat bestätigt, dass ihre Geräte bald Unterstützung für ARCore erhalten könnten.

ARCore, Asus, Asus ROG Phone 3, Asus ZenFone 5Z

Quelle

Auch als Antwort auf eine Benutzeranfrage bestätigt ein ZenTalk-Moderator, dass:

Diese Funktion ist geplant, wird nach der anschließenden Eröffnung noch einmal bekannt gegeben – vielen Dank.

Bitte beachten Sie, dass der obige Test direkt aus dem Chinesischen übersetzt wurde. In der Antwort gibt der Moderator keine Zeitleisten an, wann genau dieses Feature ausgerollt wird.

HINWEIS: Wir haben diese und viele weitere Asus-Geschichten in unserer speziellen Asus-Sektion.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest