Asus ZenFone 6 (Asus 6z) Android 10 Project Mainline-Unterstützung wird bestätigt

Google versucht immer, neue Funktionen für Android-basierte Geräte bereitzustellen. Das Herausbringen neuer Features erfordert jedoch viel Planung und Entwicklung hinter verschlossenen Türen.

Wie Sie vielleicht wissen, wurde mit dem neuesten Android 10-Betriebssystem ein neues und frisches Aussehen eingeführt. Gleichzeitig wurde viel für die schnelle Bereitstellung von Sicherheits- und Firmware-Updates auf Android-Geräten getan, denn Updates im Android-Ökosystem sind ebenso wichtig wie die Entwicklung des neuen Betriebssystems.

Um alle Android-Geräte zu verbessern und schnellere Updates bereitzustellen, hat Google die Project Mainline eingeführt. Es basiert auf Project Treble und hilft dabei, die Bereitstellung von Updates für das Android-Ökosystem zu vereinfachen und zu beschleunigen.

Asus ZenFone 6 (Asus 6z) Android 10 Project Mainline-Unterstützung wird bestätigt

Über

Und das neueste Gerät, das Project Mainline-Unterstützung erhält, ist das Asus Zenfone 6 (auch bekannt als Asus 6z). Darüber hinaus verfügt das Gerät über 2 Jahre Sicherheitsupdates. Lassen Sie uns nun die Project Mainline im Detail verstehen und verstehen, wie sie für OEMs wie Asus von Vorteil sein wird.

Asus ZenFone 6 (Asus 6z) Android 10 Project Mainline-Unterstützung wird bestätigt

Project Mainline ermöglicht die Aktualisierung der Kernkomponenten des Betriebssystems. Einfacher gesagt, genauso wie Google App-Updates pusht, kann die Firmware mit Hilfe von Project Mainline auf die gleiche Weise über den Play Store aktualisiert werden.

Darüber hinaus beseitigt das Project Mainline die lange Wartezeit, die Benutzern von Android-Geräten verschiedener OEMs zugestanden wurde. Der Grund dafür ist, dass verschiedene OEMs den Quellcode des neuesten Updates aufgegriffen und verschiedene Versionen erstellt haben, die mit ihren Smartphones kompatibel sind.

Dies führte zu unterschiedlichen Zeitangaben für die Bereitstellung der Updates. Um den Ärger zu ersparen, hilft Project Mainline bei der schnellen Bereitstellung von Sicherheitsfixes, Datenschutzverbesserungen und anderen Optimierungsupdates für das Android-Ökosystem über den Play Store.

Das Asus Zenfon 6 (Asus 6z) soll angeblich das Project Mainline von Google unterstützen, das schnelle Sicherheitsupdates verspricht.

Über

Der gesamte Prozess funktioniert so, dass die Hauptkomponenten entweder als APK oder APEX (ein neues von Google entwickeltes Dateiformat) geliefert werden. Dies stellt sicher, dass die wichtigen Sicherheits- und anderen Verbesserungen, die Teil des vorherigen Betriebssystems sein mussten, einfach heruntergeladen werden können, genau wie das Aktualisieren einer App aus dem Play Store.

Asus 6z, Asus ZenFone 6, Project Mainline

Über

Wenn Sie nur die erforderliche Komponente aktualisieren, wird nicht nur die Updategröße reduziert, sondern auch schnellere Updates für die Geräte im Android-Ökosystem bereitgestellt.

Und nun unterstützt Asus Zenfone 6 (Asus 6z) die Project Mainline. Asus bleibt jedoch weiterhin für größere Patches und andere Software-Updates verantwortlich, da sie das Update für die jeweiligen Geräte optimieren müssen.

Apropos Android 10-Update: Die Beta für das Asus Zenfone 6 (Asus 6Z) wird bereits getestet und die stabile Version wird voraussichtlich bald ausrollen. Wir halten Sie auf dem Laufenden, sobald wir weitere Informationen dazu haben.

Hinweis: Sie können unseren Asus-Bereich besuchen, um sich über Artikel und Beiträge zu Asus-Geräten auf dem Laufenden zu halten.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest