Asus ZenFone 6 (Asus 6Z) Fehler und Funktionsupdates

Asus ZenFone 6 aka Asus 6Z könnte das Jahr auch als innovativstes Smartphone beenden, nachdem wir bereits gesehen haben, wie die neuen iPhones und Pixel aussehen. Weder von Apple noch von Google hätte irgendjemand etwas Bahnbrechendes erwartet, was das Design angeht.

Mit seiner Flip-Kamera kann das Asus 6Z leicht mehr beeindrucken, da es auch im Inneren einiges an Punch bietet, einschließlich eines Snapdragon 855-Chipsatzes und einer massiven 5000-mAh-Akkueinheit. Aber für einige von denen, die den 6Z gekauft haben, war es nicht alles rosig.

Fast nach jedem Software-Update wurden viele Probleme mit dem ZenFone 6 gemeldet. Zum Beispiel das Problem mit dem Bildschirmflimmern, das in einem kürzlich durchgeführten Software-Update behoben wurde, Lautsprecherprobleme, Probleme mit der Flip-Kamera, Probleme mit der Anrufqualität, Absturz-/Neustartprobleme und so weiter.

Asus ZenFone 6 (Asus 6Z) Fehler und Funktionsupdates

Asus hat einige der ZenFone 6-Bugs durch Software-Updates behoben und regelmäßige Updates betrafen die Benutzer mit den neuesten Entwicklungen bezüglich der Fortschritte bei der Behebung anderer Fehler und sogar der Einführung neuer Funktionen in das 6Z.

Hier haben wir einige aktuelle Antworten von Asus in Bezug auf das nervige Problem mit der lilafarbenen Kamera des ZenFone 6, die Anfrage, das Weitwinkelobjektiv in Apps von Drittanbietern zu unterstützen, und einen kürzlich aufgetretenen Fehler, der angeblich deaktivierte Apps wieder aktiviert.

Lila Kamera-Fix kommt mit Android 10 Update

Bei einigen ZenFone 6-Geräten tritt ein Problem auf, bei dem der Kamerasucher bei Aufnahmen im Profi-Modus langsam violett wird und nach der Aufnahme schließlich das gesamte Foto ausfüllt.

Also habe ich ein neues Update bekommen…. Telefon macht immer noch lila Dunst bei 16 Sekunden Verschlusszeit im Pro-Modus und nur im Leerlauf bei 13 Sekunden bewegen…Bildschirm wackelt und alles verwischt, wenn Sie einen Stillstand aufzeichnen… Passiert nicht.
Quelle

Asus ZenFone 6 (Asus 6Z) Fehler und FunktionsupdatesAsus ZenFone 6 (Asus 6Z) mangelt es nach jedem Software-Update nicht an Fehlern, aber es gibt Bemühungen, diese Fehler zu beheben und dem Telefon auch neue Funktionen hinzuzufügen.

Laut Asus-Moderator wird dieser violette Kamera-Bug mit dem Update auf Android 10 behoben. Es ist nicht bekannt, wann das Betriebssystem veröffentlicht wird, aber es sollte irgendwann vor Ende des vierten Quartals 2019 sein, zumindest wenn das erste Update auf Android Pie vor einem Jahr ist alles, was man sich vorstellen kann.

Asus 6z, Zenfone 6

(Quelle)

Keine Unterstützung für Weitwinkelobjektive in Apps von Drittanbietern

Das Asus 6Z wird mit einem 13-MP-Ultra-Weitwinkelobjektiv geliefert, das mit dem 48-MP-Haupt-Shooter auf der Rückseite verbunden ist, aber die Verwendung des ersten Objektivs ist ziemlich begrenzt. Einige Benutzer haben das Unternehmen gebeten, das Weitwinkelobjektiv für die Verwendung in Apps von Drittanbietern zu öffnen, eine Anfrage, die anscheinend höflich abgelehnt wurde.

Wir haben dieses Feedback erhalten und an unsere Entwickler weitergegeben, aber es gibt viele technische Hürden, die die Benutzerfreundlichkeit der App beeinträchtigen, insbesondere die App, hinter der die Kamera verwendet wird dass wir dies gut umsetzen können.
Quelle

Fehler, der deaktivierte Apps wieder aktiviert, die aufgenommen wurden

Nicht jeder ist ein Fan der vorinstallierten Google-Apps wie unter anderem Chrome, YouTube, Photos und Duo. Während die Deinstallation dieser Apps ohne Root-Zugriff nicht möglich ist, können Sie sie in den Einstellungen einfach deaktivieren.

Wenn sie deaktiviert sind, ruhen die Apps im Grunde und werden nicht verwendet, aber sie sind immer noch vorhanden. Schalten Sie den Schalter ein und sie erhalten Updates auf die neueste Version, die im Schlaf veröffentlicht wurde.

Asus ZenFone 6 (Asus 6Z) Fehler und Funktionsupdates

Sie können Google-Apps deaktivieren

Aber nein, dies gilt nicht für einige Besitzer von Asus ZenFone 6, bei denen diese Apps selbst nach dem Deaktivieren irgendwie wieder aktiviert werden und sogar neue Software-Updates abrufen.

Wenn ich ex deaktiviert habe. YouTube- und Google Fotos-Apps werden sie nach einer Weile wieder aktiviert und erhalten Software-Updates aus dem Play Store. Welcher Dienst hat sie wieder aktiviert und kann ich sie deaktivieren?
Quelle

Dies bereitet mir seit dem ersten Tag mit diesem Telefon große Kopfschmerzen. Im Gegensatz zu dem früheren Asus-Telefon, das ich verwendet hatte, aktualisiert Asus 6Z nur automatisch alle Google-Papierkorb-Apps, die ich standardmäßig deaktiviere: Google Chrome; Fotos; und Duo. Egal wie oft ich sie deaktiviere, am Morgen, an dem ich aufwache, werden sie alle wieder automatisch aktualisiert.
Quelle

Das Problem tritt auf Geräten auf, auf denen die Build-Nummer ausgeführt wird 193 und es ist unklar, ob das neueste ZenFone 6-Update die Build-Nummer hat 194 hat es angesprochen.

Asus ZenFone 6 (Asus 6Z) Fehler und Funktionsupdates

Asus ZenFone 6 (Asus 6z)

Trotzdem hat der Asus-Moderator das Thema aufgegriffen und an das Software-Entwicklungsteam weitergeleitet. Sobald sie den Schuldigen gefunden haben, sollte ein Update zur Fehlerbehebung auf die betroffenen ZenFone 6-Geräte geschoben werden.

Stellen Sie sicher, dass diese Apps für den automatischen Start deaktiviert sind, und prüfen Sie, ob Sie Änderungen bemerken. Ich weiß mehr, wenn ich vom Software-Team höre.
Quelle

Wir werden weitere Entwicklungen des ZenFone 6 (Asus 6Z) im Zusammenhang mit Fehlern und Funktionsupdates im Auge behalten und Ihnen die Neuigkeiten mitteilen. Bleiben Sie auf jeden Fall in unserem Asus-Bereich auf dem Laufenden, damit Sie keine diesbezügliche zukünftige Berichterstattung verpassen.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest