Asus ZenFone 6 Bootloader-Entsperrprozess und Kernel-Quellcode jetzt vor der Veröffentlichung im Einzelhandel verfügbar

Asus ist kein Unbekannter in der Aftermarket-Entwicklung. Google hat mit ihnen zusammengearbeitet, um die äußerst beliebten Nexus 7 (sowohl 2012 als auch 2013) Tablets zu entwickeln. Dank ihres robusten Designs und der Modding-Freundlichkeit werden sie immer noch von vielen Menschen verwendet.

Asus ZenFone 6 Bootloader-Entsperrprozess und Kernel-Quellcode jetzt vor der Veröffentlichung im Einzelhandel verfügbar

Nexus 7 (2013): Ja, das ist nach heutigem Standard ein riesiger Rahmen

Neben dem Nexus-Lineup gewannen ihre eigene Transformer Pad (später ZenPad)-Serie von Tablets und Handys der Marke Zenfone eine große Anziehungskraft in den Entwickler-Communitys.

Neben wettbewerbsfähigen Preisen spielte die Verfügbarkeit von Kernel-Quellcodes und freischaltbarem Bootloader eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung. Tatsächlich wurde das Asus Zenfone 2 das erste Intel Atom SoC-betriebene Telefon, das offiziell von LineageOS unterstützt wird.

Asus ZenFone 6 Bootloader-Entsperrungsprozess und Kernel-Quellcode jetzt vor der Veröffentlichung im Einzelhandel verfügbar

Asus Zenfone 2

Der taiwanesische OEM bietet normalerweise gerätespezifische Bootloader-Entsperr-Apps an, um den Bootloader offiziell für die kundenspezifische Entwicklung zu entsperren. Kernel-Quellen sind als komprimierte Archive auf ihrer Website verfügbar.

Das „versehentliche“ Freigeben von verpfuschten Codes ist für sie jedoch nichts Neues.

Asus hat den Kernel-Quellcode sowie die offizielle Bootloader-Unlocker-App für das neu angekündigte ZenFone 6 noch vor der Veröffentlichung im Handel veröffentlicht.

Asus veröffentlichte zunächst verschlüsselten Kernel-Quellcode für das Zenfone Max Pro M2

Asus verwendet in seinen Telefonen zwei Android-Varianten. Während die meisten ihrer Geräte eine stark gehäutete Version von Android namens Zen UI ausführen, begannen sie, in einigen ihrer Zenfone Max-Telefone eine eher lagerhaltige Form des von Google entwickelten Betriebssystems auszuliefern.

Zenfone Max Pro M1, Max Pro M2 und Max M2 aus dem Jahr 2018 wurden mit Vanilla Android an Bord veröffentlicht. Das Unternehmen hat Anfang des zweiten Quartals 2019 das Android 9.0 Pie-Update für sie veröffentlicht, wenn auch mit einigen Showstopper-Fehlern.

Bootloader, Kernelquelle

Auf der anderen Seite verfügte das ZenFone 5Z (ihr Flaggschiff von 2018) über eine Zen-Benutzeroberfläche anstelle von Standard-Android. Das Qualcomm Snapdragon 845-Telefon bietet einige beeindruckende Spezifikationen, verlor jedoch die Konkurrenz an andere OEMs.

Asus hat bereits im Januar dieses Jahres das offizielle Pie-Update für das Zenfone 5Z herausgebracht, aber die schiere Menge an Fehlern und Pannen ruinierte die allgemeine Benutzererfahrung.

Asus ZenFone 6 Bootloader-Entsperrprozess und Kernel-Quellcode jetzt vor der Veröffentlichung im Einzelhandel verfügbar

Benutzer erhalten nach dem Pie-Update ständig die Benachrichtigung "Flugmodus deaktivieren, um einen Anruf zu tätigen", obwohl der Flugzeugmodus deaktiviert ist

Trotz des konkurrenzfähigen Preises und der vielen Funktionen konnte das Telefon die Aftermarket-Entwicklungsgemeinschaft nicht anziehen. Auch Asus hat das Telefon in den offiziellen Beta-Test von Android Q aufgenommen, die Zukunft sieht aber nicht sehr vielversprechend aus.

Asus ZenFone 6 Bootloader-Entsperrungsprozess und Kernel-Quellcode jetzt vor der Veröffentlichung im Einzelhandel verfügbar

Asus ZenFone 5Z

Dennoch will der OEM die Mängel mit dem Nachfolger alias Zenfone 6 ausmerzen. Neben den regulären Flaggschiff-Interna bringt das kürzlich angekündigte Telefon eine Fülle innovativer Designs wie die Flip-Kamera mit dem Sony IMX586-Sensor mit.

Asus hat den Kernel-Quellcode sowie die offizielle Bootloader-Unlocker-App für das neu angekündigte ZenFone 6 noch vor der Veröffentlichung im Handel veröffentlicht.

Die Klappkamera des Zenfone 6

Auch die sechste Generation der ZenUI hat Asus überarbeitet und viele Bloatware entfernt. Der Skin ist jetzt für AOSP geschlossen, was ein großer Erfolg für Stock-Android-Liebhaber ist.

Wir haben auf Sie gehört und ZenUI 6 mit nur den wesentlichen Apps einfacher und sauberer gemacht. Es ist einfacher und angenehmer zu bedienen und das brandneue Design verleiht ihm ein einfaches Erscheinungsbild, mit dem Sie Dinge schneller erledigen können.

Bootloader, Kernelquelle

Zen UI 6 auf Asus Zenfone 6

Als Addon hat Asus auch das offizielle Dienstprogramm zum Entsperren des Bootloaders für das Telefon veröffentlicht. Benutzer mit ZenFone 6 (ZS630KL) können die Entsperr-App jetzt direkt über diesen Link herunterladen.

Obwohl ein entsperrter Bootloader die Hauptvoraussetzung für Modding und benutzerdefinierte Entwicklung ist, sollten wir Sie daran erinnern, dass die Verwendung dieses Tools Ihre Garantie erlöschen kann.

Sie erkennen auch an, dass ASUS die Servicezufriedenheit für ein überarbeitetes Produkt nicht garantiert, einschließlich Ereignissen, die von Ihnen angeforderte kostenpflichtige Dienste für das überarbeitete Produkt beinhalten.

Darüber hinaus wird ein solches repariertes überarbeitetes Produkt nicht durch die Garantie des Originalprodukts abgedeckt; die Software des reparierten Überarbeiteten Produkts gilt nicht als Software des Originalprodukts und erhält keine ASUS-Softwareaktualisierungen.

Der OEM hat auch den Kernel-Quellcode für das Telefon veröffentlicht, noch bevor es im Handel erhältlich ist. Das komprimierte Quellpaket wiegt weniger als 200 MB und kann hier heruntergeladen werden. Diese Codes helfen Entwicklern, benutzerdefinierte Wiederherstellungen wie TWRP und benutzerdefinierte Kernel zu erstellen.

Zu Ihrer Information, das ZenFone 6 ist jetzt auf der Website von Flipkart India aufgeführt. Bisher wurde kein Veröffentlichungsdatum offiziell genannt, obwohl Gerüchte darauf hindeuten, dass es irgendwann in dieser Woche sein wird.

Asus ZenFone 6 Bootloader-Entsperrungsprozess und Kernel-Quellcode jetzt vor der Veröffentlichung im Einzelhandel verfügbar

Planen Sie, das Flaggschiff-Angebot von Asus zu kaufen? Lassen Sie es uns wissen, indem Sie unten kommentieren.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest