Asus ZenFone Max M1 Android 10 Beta-Update (AOSP-Version) veröffentlicht

Diese Geschichte wird ständig aktualisiert…. Unten werden neue Updates hinzugefügt…..

Die Originalgeschichte (veröffentlicht am 16. April 2020) folgt:

Asus testet Android 10 OS auf einer Reihe seiner Mittelklasse- und Budget-Handys, nämlich ZenFone 5, ZenFone Live L1, ZenFone Live L2 und den beliebten ZenFone Max Pro M1 und Max Pro M2.

Letzteres Duo hat das Update vor einigen Monaten als erstes aufgegriffen, aber Asus hat die stabile Version noch nicht fertig. Das ZenFone 5 hat es erst seit einer Woche, während das ZenFone Live L1 und Live L2 es diese Woche erhalten hat.

Zum jetzigen Zeitpunkt steht das ZenFone Max M1 Android 10-Update als nächstes an der Reihe. Ähnlich wie der Rest hat Asus eine AOSP-Version des Betriebssystems für dieses Gerät veröffentlicht, sodass Sie die Anpassungen des Unternehmens verpassen.

Asus ZenFone Max M1 Android 10 Beta-Update (AOSP-Version) veröffentlicht

Asus ZenFone Max M1

Das Update ist für das ZenFone Max M1 Modell ZB556KL verfügbar und hebt die Softwareversion auf 17.00.2003.23 an. Asus weist auch darauf hin, dass diese Firmware nur für die WW-SKU und nicht für die JP-Variante (Japan) gilt.

Asus ZenFone Max M1 Android 10 Beta-Update (AOSP-Version) veröffentlicht

(Quelle)

Da es sich um eine Entwicklervorschauversion handelt, ist sie nicht stabil genug, um als täglicher Treiber verwendet zu werden. Aber wenn Sie damit einverstanden sind, durch ein paar Reifen zu springen, um Dinge zu erledigen, sind Sie an Bord willkommen.

Unten ist der Download-Link. Sie benötigen es, da es kein OTA-Update auf Android 10 gibt.

  • Gerät: Asus ZenFone Max M1
  • Modell: ZB556KL
  • Kanal: Globale Beta
  • Stand: 17.00.2003.23
  • Android: 10
    • Typ: Erholung
      • Download-Link

Nachdem Sie die obige Datei heruntergeladen haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um sie auf Ihrem Mobilteil zu installieren.

1. Legen Sie die heruntergeladene ZIP-Datei im Stammverzeichnis des internen Speichers des Telefons ab. Legen Sie es nicht in einen Ordner.
2. Starten Sie Ihr Telefon neu und suchen Sie in der Statusleiste nach dem Popup-Fenster zur Firmware-Aktualisierung.
3. Ziehen Sie die Benachrichtigungsleiste herunter und tippen Sie auf „System Update File Detected…“ und befolgen Sie die angezeigten Schritte, um die Firmware zu aktualisieren.
Quelle

Nachfolgend finden Sie die von Asus bereitgestellten Versionshinweise:

1. Die Entwicklerversion von Android 10 steht jetzt zum Download bereit.

2. Dies ist die Android 10 AOSP-Version, daher unterscheidet sich die Benutzererfahrung stark von Android 8 (Oreo) und 9 (Pie). Wenn Sie das System Android 8 (Oreo)/Android 9 (Pie) gewohnt sind, empfehlen wir Ihnen, die aktuelle Geräteversion zu verwenden.

3. Bitte sichern Sie Ihre Daten, bevor Sie auf Android 10 aktualisieren. Das System wird nach Abschluss des Upgrade-Prozesses auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt.

4. Wenn Sie Software mit einem offiziellen Paket auf das vorherige Betriebssystem herunterstufen möchten, setzen Sie Ihr Gerät nach Abschluss des Downgrade-Prozesses auf die Werkseinstellungen zurück.

5. Aktualisierter Android-Sicherheitspatch
Quelle

Nachdem nun Android 10 Beta für das ZenFone Max M1 verfügbar ist, sollte es nicht lange dauern, bis das ZenFone Max M2 es auch bekommt, vorausgesetzt, der Evaluierungsprozess ist abgeschlossen.

Update 1 (September 01)

IST: 15:22 Uhr: Im April 2020 hat Asus die Android 10 Beta für Nutzer des Asus Zenfone Max M1 ausgerollt, die kurz darauf für Asus Zenfone Max M2 verfügbar gemacht wurde. Während Asus ZenFone Max M2 später auf Android Beta 2 aktualisiert wurde, wurde kein Update für ZenFone Max M1-Benutzer bereitgestellt.

Nach fast drei Monaten Wartezeit bleibt der Status gleich und Nutzer suchen auf Online-Plattformen nach einer Antwort. Als Reaktion auf die Benutzeranfragen bat Asus India nur darum, geduldig auf das Update zu warten. Lesen Sie hier die ganze Geschichte.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest