Asus ZenFone Max M1 Android 10-Update kommt als inoffizielles LineageOS 17.1

Als Google im September 2019 das Betriebssystem Android 10 einführte, waren die Benutzer ziemlich aufgeregt, die neue Android-Version zu erleben, da sie viele neue Änderungen mit sich brachte.

Im Laufe der Tage haben OEMs jedoch bestimmte Geräte aus der Liste der Geräte gestrichen, die auf Android 10 aktualisiert werden.

Obwohl Asus keine Zeitleiste der Liste der kompatiblen Geräte veröffentlicht hat, die für Android 10 geeignet sind, gibt es keine Gewissheit, ob das Asus ZenFone Max M1 das Update erhält oder nicht.

Asus ZenFone Max M1 Android 10-Update kommt als inoffizielles LineageOS 17.1

Ein neues Logo mit Android 10

In Bezug auf das Telefon wurde das ZenFone Max M1 mit Android 8 Oreo und ZenUI 5 ausgeliefert. Während es keine Klarheit über das Android 9 Pie-Update gibt, können Benutzer das neueste Android 10-Update auf dem Telefon über das inoffizielle LineageOS 17.1 genießen.

Dank des Teams von TipzTeam für die Entwicklung dieses inoffiziellen LineageOS 17.1 für das Asus ZenFone Max M1 können Benutzer Android 10 auf ihrem ZenFone Max M1 genießen.

Asus ZenFone Max M1 Android 10-Update kommt als inoffizielles LineageOS 17.1

Asus ZenFone Max M1

Beachten Sie, dass die inoffizielle Version von LineageOS 17.1 bereits für das Asus ZenFone Max Pro M1 und Max Pro M2 verfügbar ist und dieser Liste jetzt ein weiteres Asus-Gerät hinzugefügt wurde.

Und wenn Sie auch daran interessiert sind, die neuesten Funktionen wie verbesserter Datenschutz, neue Gestennavigation, systemweiter Dunkelmodus, Digital Wellbeing usw. auf Ihrem Asus ZenFone Max M1 zu genießen, können Sie der Anleitung von GetDroidTips folgen, die unten erwähnt wird :

Herunterladen:
– Inoffizieller LineageOS 17.1-Link (Link wurde entfernt, da ein neues ROM in Arbeit ist, wir werden den Link hinzufügen, sobald er draußen ist)

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie alle erforderlichen Dateien auf Ihr Gerät heruntergeladen haben.
  2. Kopieren Sie nun die TWRP-Image-Datei, die GApps-Datei und die ROM-ZIP-Datei in den internen Speicher Ihres Geräts.
  3. Starten Sie als Nächstes Ihr Asus ZenFone Max M1 im Wiederherstellungsmodus neu.
  4. Sie booten in den TWRP-Wiederherstellungsmodus.
  5. Tippen Sie im Wiederherstellungsmenü auf die Schaltfläche Installieren > Image installieren > Wählen Sie die TWRP-Image-Datei von dem Speicherort aus, an den Sie zuvor verschoben wurden.
  6. Wischen Sie, um das Flashen zu bestätigen.
  7. Starten Sie nun erneut in den Wiederherstellungsmodus.
  8. Gehen Sie im TWRP-Menü zum Abschnitt Wipe.
  9. Wählen Sie Advanced Wipe > Wählen Sie Daten, System, Anbieter und Cache aus. Wischen Sie dann, um es abzuwischen.
  10. Flashen Sie die ROM-ZIP-Datei über die Option Installieren.
  11. Das System wird bereits gemountet. Deaktivieren Sie es und mounten Sie das System und den Anbieter manuell neu. Dann flashen Sie auch die Zip-Datei von Gapps.
  12. Starten Sie schließlich Ihr Telefon in einem neuen System neu. Warten Sie darauf, da der Bootvorgang einige Minuten dauert.
  13. Das ist es. Genießen!

Stellen Sie vor dem Flashen des inoffiziellen LineageOS 17.1 auf Ihrem ZenFone Max M1 sicher, dass Sie eine vollständige Sicherung Ihrer Daten erstellt haben und auf Ihrem Telefon ein entsperrter Bootloader und eine TWRP-Wiederherstellung installiert sind.

Viel Spaß beim Upgraden!

Facebook Twitter Google Plus Pinterest