Asus ZenFone Max M1/M2 Tasche Android 11 Update als Pixel Experience 11

Neue Updates werden am Ende dieser Geschichte hinzugefügt…….

Die Originalgeschichte (veröffentlicht am 23. Dezember 2020) folgt:

Asus hat einige seiner ZenFone-Benutzer im Stich gelassen, da ihre Geräte immer noch auf ein stabiles Android 10-Update warten, während eine neuere Version des Betriebssystems die Runde macht.

Asus hat nichts weiter getan, als entweder einige Verbesserungen als monatliche Updates zu patchen oder eine verpfuschte Android 10-Beta zu veröffentlichen. Auch die Beta-Updates sind kein Upgrade wert.

Asus ZenFone Max M1/M2 Tasche Android 11 Update als Pixel Experience 11

Während andere OEMs ihre Geräte schnell auf Android 11 aufrüsten, hat Asus die Beta-Probleme von Android 10 nicht in den Griff bekommen.

Das betroffene Los besteht aus dem ZenFone Max Pro M1/M2 Duo, dem ZenFone Max M1/M2 und sogar dem ZenFone 5 und ZenFone Live L1/L2, die alle seit Monaten Sehnsucht nach dem stabilen Android 10 haben.

Asus ZenFone Max M1/M2 Android 10 erweist sich immer noch als schwer fassbar und wenn man den neuesten Berichten Glauben schenken darf, wird die ZenFone Max Pro-Serie möglicherweise nicht das stabile Update für Android 10 erhalten, zumindest nicht in den unmittelbaren Plänen von Asus.

Nun, diese Geschichte wird das genaue Gegenteil, wenn es um benutzerdefinierte ROM-Entwicklungen geht. In der Entwickler-Community gibt es genug Aufmerksamkeit für Asus-Geräte.

Asus ZenFone Max M1/M2 Tasche Android 11 Update als Pixel Experience 11

Asus ZenFone Max M2

Aber auch der Weg zur aktiven Entwicklung verlief nie reibungslos. Asus brauchte lange, um Kernel-Quellen für diese Geräte zu veröffentlichen, und als sie es endlich taten, sorgten die Entwickler dafür, dass es keine weiteren Verzögerungen gab.

Die gute Nachricht für Benutzer des Asus ZenFone Max M1 und des Asus ZenFone Max M2 ist, dass die Entwickler die Android 10-Ära weit hinter sich haben und mit der Veröffentlichung von Android 11-Builds für die Geräte begonnen haben.

Pixel Experience, ein AOSP-basiertes benutzerdefiniertes ROM, hat endlich Android 11 Beta-ROMs für das ZenFone Max M1 und das ZenFone Max M2 veröffentlicht.

Wir halten die Download-Links bereit, wenn Sie einen ersten Vorgeschmack auf das Android 11-Erlebnis haben möchten.

Benutzer von Asus ZenFone Max M1 und ZenFone Max M2 haben endlich einen Grund zur Freude, da Geräte das Android 11-Update als Pixel Experience 11 ROM einsacken.

Asus ZenFone Max M1

  • Gerät: Asus ZenFone Max M1
  • Codename: X00P
  • Kanal: Pixel Experience ROM
  • Ausführung: 11
  • Android: 11
    • Typ: Erholung
      • Download-Link
      • MD5: ee57501f51dc34e41a1c8a0482cb3ab3
Android 11 Custom ROM, Asus Android 10, Asus ZenFone Max (M2), Asus ZenFone Max M1, Pixel Experience Android 11

Asus ZenFone Max M2

  • Gerät: Asus ZenFone Max M2
  • Codename: X01AD
  • Kanal: Pixel Experience ROM
  • Ausführung: 11
  • Android: 11
    • Typ: Erholung
      • Download-Link
      • MD5: 3724d568a8de7946e910c7b8a9708853

Wie das Changelog feststellt, handelt es sich jedoch um die ersten Android R-Builds und können Fehler und Probleme enthalten. Aber jetzt, wo die Entwicklung begonnen hat, werden sicherlich Verbesserungen vorgenommen.

Dies ist eine Verschnaufpause für Gerätebenutzer, die die ganze Zeit Schwierigkeiten hatten. Sich auf die Entwicklung von benutzerdefinierten ROMs zu freuen, ist das Einzige, was betroffene Benutzer der ZenFone-Serie vorerst tun können.

Asus ZenFone Max M1/M2 Tasche Android 11 Update als Pixel Experience 11

In der Zwischenzeit können Sie sich unseren Asus Android 10-Update-Tracker ansehen, falls Asus sich entschließt, das stabile Android 10-Update einzustellen.

Update 1 (25. Januar)

18:29 Uhr (IST): Das auf Android 11 basierende Pixel Experience ROM wird nun auch auf dem Asus ZenFone Max Pro M2 in Beta-Form unterstützt. Laden Sie es über den folgenden Link herunter:

  • Gerät: Asus ZenFone Max Pro M2
  • Codename: X01BD
  • Kanal: Pixel Experience ROM
  • Ausführung: 11
  • Android: 11
    • Typ: Erholung
      • Download-Link
      • MD5: b261e729b3005446f28b96e66645b29d

Hinweis: Wir haben mehr solcher interessanten Geschichten in unserer speziellen Asus-Sektion, also folgen Sie auch dieser.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest