Auto90 hilft Ihnen, OnePlus 7 Pro 90 Hz Bildwiederholfrequenz pro App festzulegen

OnePlus 7 Pro hat das typische 60-Hz-Display buchstäblich zu einer Legacy-Technologie gemacht, da die Leute endlich die knackige Animation und die Glätte der 90-Hz-Bildwiederholfrequenz annehmen. Ob Sie es glauben oder nicht, einige Modder haben sogar das serienmäßige Display der Mi 9- und Redmi K20-Serie übertaktet, um ein ähnliches Erlebnis zu erzielen.

Auto90 hilft Ihnen, OnePlus 7 Pro 90 Hz Bildwiederholfrequenz pro App festzulegen

Redmi K20 Pro mit modifizierter 75Hz Bildwiederholfrequenz

Eine höhere Bildwiederholrate belastet natürlich die Akkulaufzeit, daher hat sich OnePlus eine interessante Implementierung einfallen lassen. Der chinesische OEM hat eine Option in die Systemeinstellungen integriert, mit der man die Bildwiederholfrequenz manuell steuern kann.

Kurz nach der Veröffentlichung berichtete die Community, dass die 90-Hz-Bildwiederholfrequenz von OnePlus 7 Pro nicht mit jedem Browser auf dem Markt kompatibel war. Selbst nach der Wahl des höheren Werts erreichten einige Browser (und andere Apps) nicht die erwartete Rendering-Sequenz.

Auto90 hilft Ihnen, OnePlus 7 Pro 90 Hz Bildwiederholfrequenz pro App festzulegen

Auswahloption für die Bildschirmaktualisierungsrate in OxygenOS

Später fand XDA Recognized Contributor C3C076 den eigentlichen Grund für diese Anomalie. OnePlus verbirgt die „echte“ Bildwiederholfrequenz von 90 Hz, während die sichtbare Option auf der Grundlage einer internen Whitelist betrieben werden kann. Sie können es sich als Schutzmethode vorstellen, um Batteriesaft zu sparen.

C3C076 offenbarte auch eine Möglichkeit, überall auf die universelle Bildwiederholfrequenz von 90 Hz zuzugreifen, aber es gibt keine einfache Möglichkeit, dies pro App zu erreichen. Einige XDA-Mitglieder haben verschiedene Tasker-basierte Lösungen (root/non-root) geschrieben, aber diese sind für normale Benutzer zu technisch.

Während Sie die „echte“ 90-Hz-Bildwiederholfrequenz auf OnePlus 7 Pro freischalten können, gibt es keine einfache Möglichkeit, sie pro App festzulegen. Auto90 von arter97 tut genau das.

Brave Browser (1.0.95) auf OnePlus 7 Pro: Beachten Sie die Bildwiederholfrequenz von 90 Hz, die ohne Erzwingen nicht möglich war

Siehe da, wie sich arter97 für dieses Spiel entschieden hat. Falls Sie ihn nicht kennen, er ist ein berühmter Kernel- und App-Entwickler, der auch mit Paranoid Android (alias AOSPA) in Verbindung steht.

Auto90, eine raffinierte App, die von arter97 codiert wurde, macht zwei Dinge. Erstens bietet es Ihnen eine schöne Schnittstelle, um zwischen den standardmäßigen 60 Hz, 90 Hz (auf der Whitelist) und der „echten“ 90 Hz-Bildwiederholfrequenz für Ihr OnePlus 7 Pro (5G) zu wählen.

OnePlus 7 Pro, OnePlus 7 Pro 5G, OxygenOS

Zweitens bietet die App die Möglichkeit, mehrere Profile zu erstellen. Unter jedem Profil können Sie die Apps auswählen, die Ihrer Wahl der Aktualisierungsrate folgen. Erstellen Sie so viele Profile, wie Sie möchten, und wenden Sie sie im Handumdrehen an, und boom! Während Ihr Lieblingsbrowser in 90 Hz gerendert wird, schaltet der Videoplayer automatisch auf 60 Hz um.

Auto90 hilft Ihnen, OnePlus 7 Pro 90 Hz Bildwiederholfrequenz pro App festzulegen

Während Power-User die bestehenden Tasker-Profile erweitern können, ist Auto90 ein Glücksfall für normale OnePlus 7 Pro-Besitzer, die einfach nur Dinge erledigen möchten. Sie müssen es zum ersten Mal über einen PC einrichten, danach ist die App startklar.

Die App ist jetzt im Google Play Store zum Preis von 1,5 USD / 2,39 € / 85,00 ₹ erhältlich. Ähnliches soll OnePlus mit der kommenden Version von OxygenOS auf Basis von Android 10 umsetzen – was meint ihr? Kommentiere unten.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest