checkra1n 0.12.3 Update bringt Unterstützung für iOS 14.5, M1 Macs und mehr

Neue Updates werden am Ende dieser Geschichte hinzugefügt…….

Die Originalgeschichte (veröffentlicht am 30. April 2021) folgt:

Apples iOS bietet Benutzern viele Funktionen und Anpassungsoptionen, aber einige Benutzer suchen einfach nach mehr.

Hier kommt die Jailbreak-Community ins Spiel, da sie iOS-Benutzern mehr Anpassungsoptionen bietet.

checkra1n 0.12.3 Update bringt Unterstützung für iOS 14.5, M1 Macs und mehr

Eines der beliebtesten Jailbreak-Tools ist Checkra1n, das für seine regelmäßigen Updates und die Unterstützung neuerer iOS-Versionen bekannt ist.

Jetzt bekommt Checkra1n ein neues Update, das Unterstützung für das neueste iOS 14.5-Update mitbringt.

Außerdem gibt es Unterstützung für die Apple Silicon (M1)-betriebenen Macs mit einer Reihe von Fehlerbehebungen.

checkra1n 0.12.3 Update bringt Unterstützung für iOS 14.5, M1 Macs und mehr

Quelle

Es gibt Korrekturen für den Absturz der Loader-App unter tvOS 12, den Absturz von checkra1n unter macOS, wenn aktuelle MobileDevice-Frameworks verwendet werden, und mehrere Probleme mit der Terminal-Benutzeroberfläche unter Linux.

Das neueste Checkra1n-Update 0.12.3 bietet zwar viele Verbesserungen, ist aber noch eine Beta-Version.

Dies bedeutet weiter, dass es noch einige bekannte Probleme gibt, die noch behoben werden müssen. Hier ist das komplette Changelog:

[Hervorgehobene Änderungen]
– Unterstützung für iOS 14.5
– Vorläufige Unterstützung für M1-Macs – Ankündigung lesen
– Neue Befehlszeilenoption –force-revert, um das Zurücksetzen von rootFS ohne Zugriff auf die Loader-App zu erzwingen
– Das mitgelieferte Binpack wurde aktualisiert und ausgedünnt

[Fehlerbehebung]
– Behebt ein Problem, das dazu führte, dass die Loader-App unter tvOS 12 abstürzte
– Behebt, dass checkra1n unter macOS abstürzt, wenn ein aktuelles MobileDevice-Framework verwendet wird
– Behebt ein Problem, das unter Linux zum Absturz der „Terminal-Benutzeroberfläche“ führen konnte

– Behebt ein Problem, bei dem die „Terminal-Benutzeroberfläche“ das Terminal beim Beenden in einem unbrauchbaren Zustand belassen konnte
– Der „devhelper“-Prozess unter Linux wird jetzt beim Beenden richtig bereinigt
[Anmerkungen]
– A11-Geräte unter iOS 14.0 und höher erfordern das Entfernen des Passcodes und die Aktivierung von „A11 BPR-Prüfung überspringen“ in den Optionen. Dies wird nicht empfohlen, aber es ist da.

[Bekannte Probleme]
– A7-Geräte funktionieren derzeit nicht mit der Linux-Version
– Der Exploit funktioniert auf einigen Geräten möglicherweise nicht so zuverlässig, wie dem Raspberry Pi Zero und Raspberry Pi 3
– Linux-GUI-Build bei Verwendung des CLI-Modus unterstützt nicht die automatische Assertion des DFU-Modus auf erweiterten Apple TV 4k-Breakout-Boards

bridgeOS:
– Wenn Sie das Kabel trennen, übernimmt macOS beim Booten die USB-Verbindung und verhindert die Kommunikation mit dem T2
– Einige Benutzer haben gemeldet, dass checkra1n abstürzt, wenn Chinesisch als einzige Systemsprache eingestellt ist. Es ist nicht bekannt, ob eine andere Sprache betroffen ist.
Quelle

Es ist jedoch immer noch gut zu sehen, dass Checkra1n Unterstützung für iOS 14.5 bietet, das erst kürzlich veröffentlicht wurde.

Wenn Sie also auf Jailbreaking stehen, sollten Sie unbedingt die neueste Checkra1n-Beta ausprobieren. Es ist jedoch nicht ratsam, sie auf einem primären Gerät zu verwenden.

Hoffentlich kommt bald das stabile Checkra1n-Update mit weiteren Fehlerbehebungen und Verbesserungen.

Das neueste checkra1n Beta-Update Version 0.12.3 bietet Unterstützung für iOS 14.5 und Apple Silicon (M1) Macs sowie mehrere Fehlerbehebungen.

Das heißt, wir werden mit weiteren Details zurückkommen, sobald neue Informationen verfügbar sind, also bleiben Sie dran.

In der Zwischenzeit können Sie sich unseren speziellen Apple-Bereich ansehen, da es dort noch mehr solcher Geschichten gibt.

Update 1 (12. Mai)

IST 18:53 Uhr: Das Checkra1n Beta-Update Version 0.12.4 ist jetzt mit einem Hotfix für Geräte verfügbar, die mit dem Apple A9x-Chip betrieben werden. Die genannten Geräte booteten nicht mit Checkra1n Version 0.12.3 auf iOS 14.5.

Was gibt's Neues
[Fehlerbehebung]
– Hotfix für A9X-Geräte, die auf 14.5 mit 0.12.3 . überhaupt nicht booten konnten
– Behebung von Paketabhängigkeitsproblemen im Deb-Repository
Quelle

Facebook Twitter Google Plus Pinterest