[Kommt nach Indien, schlägt Marke vor] Das nächste Vivo iQOO wird wahrscheinlich kein Gaming-Flaggschiff sein, da die Beleuchtung von Monster Inside abgesagt wird

Diese Geschichte wird ständig aktualisiert…. Unten werden neue Updates hinzugefügt…..

Die Originalgeschichte (vom 22. Januar) folgt:

In den letzten Jahren hat die Smartphone-Industrie einen Anstieg von Gaming-Smartphones erlebt. Alle von Nubia bis Xiaomi und ASUS haben ihre Hüte in den Ring geworfen.

Auch Vivo darf nicht auf der Strecke bleiben. Das Unternehmen führte die iQOO Submarke in seinem Heimatland China mit der Markteinführung des Vivo iQOO bereits im April 2019.

[Kommt nach Indien, schlägt Marke vor] Das nächste Vivo iQOO wird wahrscheinlich kein Gaming-Flaggschiff sein, da die Beleuchtung von Monster Inside abgesagt wird

Vivo iQOO

Seitdem hat die Marke iQOO den Takt geändert. iQOO-Telefone, die letztes Jahr auf den Markt kamen, waren alle mit Flaggschiff-Interna ausgestattet und wurden dennoch zu einem erschwinglichen Preis angeboten.

Dies waren vernünftige Telefone, die sehr leistungsfähig sind, aber nicht wie die "Gaming-Phones" von Xiaomi und ASUS aussehen. Laut dem legendären Leaker auf Weibo, Digital Chat Station, könnte dies eine dauerhafte Verschiebung der Marke sein.

[Kommt nach Indien, schlägt Marke vor] Das nächste Vivo iQOO wird wahrscheinlich kein Gaming-Flaggschiff sein, da die Beleuchtung von Monster Inside abgesagt wird

iQOO-Leak von Digital Chat Station (Quelle)

Als 2019 das erste iQOO-Telefon vorgestellt wurde, gab es eine Top-Variante namens Monster Inside-Edition. Das Gerät hatte ein sportlicheres Auftreten, komplett mit Halo-Lichtern. Laut dem Tippgeber hat das Unternehmen die Beleuchtung und das Design von Monster Inside abgesagt.

In einem neuen Schritt der Marke bringt Vivo die Marke iQOO nach Indien. Der Name des Telefons wurde noch nicht bekannt gegeben. Wir wissen jedoch, dass das Gerät vom Flaggschiff Snapdragon 865 angetrieben wird.

Einige andere Gerüchte und Lecks über das Gerät deuten darauf hin, dass es auf der Rückseite ein 48-Megapixel-Quad-Kamera-Setup tragen wird. Es sollte auch von einem 4.410-mAh-Akku mit Vivos kürzlich zertifiziertem 55-W-Schnellladen betrieben werden.

Nichts davon wurde noch bestätigt, also nehmen Sie das alles mit einer Prise Salz. Wir werden diese Untermarke im Auge behalten und entsprechend aktualisieren.

Update 1 (22. Januar)

Es scheint, dass iQOO nach Indien kommen wird, da vier verschiedene Modelle – nämlich IQOO, IQOO NEO, IQOO Pro und IQOO Lite – markenrechtlich geschützt sind.

IQOO-Serie kommt in Indien auf den Markt. Die folgenden Modelle sind markenrechtlich geschützt – IQOO, IQOO NEO, IQOO Pro und IQOO Lite.
Gerne retweeten.
#Vivo #IQOO

Vivo nimmt einige drastische Änderungen an seiner Untermarke iQOO vor. Das Gerät ist nicht mehr auf Gaming ausgerichtet. Die Beleuchtung von Monster Inside ist ebenfalls weg.iQOO,Vivo

[Kommt nach Indien, schlägt Marke vor] Das nächste Vivo iQOO wird wahrscheinlich kein Gaming-Flaggschiff sein, da die Beleuchtung von Monster Inside abgesagt wird[Kommt nach Indien, schlägt Marke vor] Das nächste Vivo iQOO wird wahrscheinlich kein Gaming-Flaggschiff sein, da die Beleuchtung von Monster Inside abgesagt wird

HINWEIS: Weitere Geschichten zu Vivo finden Sie hier in unserem speziellen Abschnitt.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest