Tägliche Apple News: Event-Tease vom 25. März, Airpods beginnen mit dem Versand, 2019 iPhones 18W Schnellladegerüchte und mehr

Wir sind zurück mit den neuesten und trendigen Nachrichten aus der Welt von Apple. Abgesehen von der erwarteten und mit Spannung erwarteten Veranstaltung des Unternehmens am 25. März gab es eine Reihe anderer Entwicklungen!

Der 25. März wird ein denkwürdiger Tag im Apple-Universum. Das Unternehmen wird sich während dieser Veranstaltung hauptsächlich auf seine Software und Dienstleistungen konzentrieren. Hier ist, was Sie bei der Veranstaltung von Apple am 25. März 2019 erwartet.

In erster Linie wird sicherlich der Nachrichtendienst von Apple im Mittelpunkt stehen. Es wird erwartet, dass dieser neue Dienst die neuesten und ungefilterten Nachrichten von einigen der besten Verlage liefert, darunter The Wall Street Journal.

Tägliche Apple News: Event-Tease vom 25. März, Airpods beginnen mit dem Versand, 2019 iPhones 18W Schnellladegerüchte und mehr

Leider hat auch dies, wie alles Gute, seinen Preis! Benutzer müssen ein monatliches Abonnement bezahlen, um unbegrenzten Zugriff zu genießen. Darüber hinaus plant Apple, seinen TV-Streaming-Dienst zu starten.

Tägliche Apple News: Event-Tease vom 25. März, Airpods beginnen mit dem Versand, 2019 iPhones 18W Schnellladegerüchte und mehr

Dieser TV-Streaming-Dienst bietet verschiedene Bundles mit Zugriff auf verschiedene Shows und Serien. Um genau zu erfahren, wie es funktioniert und die Preise der Paketdetails, schalten Sie am 25. März bei Apples Live-Stream-Event ein.

Weitere Highlights der Veranstaltung sind neue Apple Pay-Funktionen. Dieses Gerücht stammt von Bloomberg, das die Partnerschaft von Apple mit Goldman und Sachs für eine neue iPhone-Kreditkarte skizziert.

Abgesehen von der erwarteten und mit Spannung erwarteten Veranstaltung des Unternehmens am 25. März gab es heute eine Reihe anderer Entwicklungen, über die man sprechen sollte.

Da der Fokus ausschließlich auf Software und Services liegt, ist keine Hardware geplant oder auch nur spekuliert, um die Bühne der Veranstaltung zu zieren.

März, Wille, Event, Gaming, Nachrichten, Dienste, Service, Streaming, Anders

Mit freundlicher Genehmigung von Mac Otakara wissen wir, dass Apples iPhones 2019 denselben Lightning-Anschluss wie seine Vorgänger beibehalten werden. Die einzige Änderung besteht jedoch darin, dass die Geräte möglicherweise mit einem 18-W-Schnellladegerät und einem USB-C-auf-Lightning-Kabel gestartet werden.

Tägliche Apple News: Event-Tease vom 25. März, Airpods werden ausgeliefert, 2019 iPhones 18W Schnellladegerüchte und mehr

Wenn dies zutrifft, wird es ein massives Upgrade gegenüber dem 5W-USB-Ladegerät des vorhandenen iPhones sein. Ein 18-W-Adapter ermöglicht über die dreifache Ladegeschwindigkeit. Wie viel Wahrheit steckt also in diesem Gerücht?

Nun, leider, vielleicht nicht zu viel, da die gleiche Website zuvor einen Bericht veröffentlicht hat, in dem behauptet wird, dass die kommenden iPhones 2019 die gleiche Ladekapazität von 5 W beibehalten würden. Es scheint, als wäre die einzige Möglichkeit, auf eine offizielle Erklärung oder Veröffentlichung der Smartphones zu warten!

Glauben Sie nicht, dass es an der Zeit ist, dass Apple eine Art Schnellladefunktion für seine iPhones einführt?

In anderen Nachrichten startet Apple möglicherweise einen neuen Spiele-Abonnementdienst. In früheren Berichten wurde das Interesse des Unternehmens an Gaming-Abonnementdiensten ähnlich wie bei anderen bestehenden zum Ausdruck gebracht. Wie erwartet wird der Premium-Gaming-Abonnementdienst für seinen App Store sein.

Tägliche Apple News: Event-Tease vom 25. März, Airpods beginnen mit dem Versand, 2019 iPhones 18W Schnellladegerüchte und mehr

Anstatt dem Weg von Google Stadia zu folgen, wird Apple mit seinen iPhones und iPads kostenpflichtige Spiele verschiedener Entwickler bündeln. Wie alle Gaming-Abonnements wird sich auch das von Apple auf kostenpflichtige Spiele konzentrieren, anstatt auf die kostenlosen, die für alle zum Testen zur Verfügung stehen.

Das Gerücht dazu kommt direkt von Bloomberg. Leider gibt es ohne konkrete Beweise keine Gewissheit, dass dieser Dienst am 25. März auf der Bühne stehen wird.

In Bezug auf die Veranstaltung am 25. März versucht das Unternehmen, so viel Publicity wie möglich zu gewinnen. Um den wachsenden Hype zu nähren, hat Apple sein Medienevent mit einem Livestream des Steve Jobs Theatre angeteasert.

Abgesehen von der erwarteten und mit Spannung erwarteten Veranstaltung des Unternehmens am 25. März gab es heute eine Reihe anderer Entwicklungen, über die man sprechen sollte.märz, wird, veranstaltung, spiele, nachrichten, dienste, service, streaming, anders, live, sogar, aufladen, starten, tlatestnd, erwartetTägliche Apple News: Event-Tease vom 25. März, Airpods beginnen mit dem Versand, 2019 iPhones 18W Schnellladegerüchte und mehr

Laut MacRumors haben einige Stunden des Live-Streams zu nichts Produktivem geführt. Apple hat beschlossen, eine leere Bühne zu zeigen, die bis hin zu einem Video einer Tänzerin und sogar einem eingehenden Anruf auf einem iPhone von keinem Geringeren als Chris Evans gesäubert wird; der Schauspieler, der Captain America spielte.

Der Livestream-Spaß im Steve Jobs Theater geht weiter…@tim_cook: Du bist also im Apple [email protected]: Ja.

Kevin Durant morgen beim Apple Event? Apple hat für seinen Streaming-Videodienst eine TV-Serie über das frühe Leben des NBA-Stars bestellt. pic.twitter.com/ihUB120DFA

— MacRumors.com (@MacRumors) 24. März 2019

Um die Teaser zu ergänzen, ist ein weiterer in Form eines iMessage-Gesprächs mit dem CEO von Apple, Tim Cook, aufgetaucht. Die Botschaften sind ziemlich klar und deuten darauf hin, dass der NBA-Star Kevin Durant am 25. März bei Apple auftreten könnte.

Angesichts der Tatsache, dass Apple dieses Ereignis gehypt hat, ist es klar, dass das Unternehmen ein paar willkommene Überraschungen oder ein oder zwei Tricks im Ärmel hat! Wenn Sie ein Technikfan oder auch nur ein gewöhnlicher Typ sind, der von Technik fasziniert zu sein scheint, schauen Sie sich Apples Keynote an, die am 25. März um 10:00 Uhr Pazifischer Zeit beginnt.

Tägliche Apple News: Event-Tease vom 25. März, Airpods beginnen mit dem Versand, 2019 iPhones 18W Schnellladegerüchte und mehr

Apples neu auf den Markt gebrachte AirPods haben so vielen Kunden die Herzen gestohlen, dass Apple die Liefertermine für das Gerät mit dem kabellosen Ladecase verschieben musste. Die glücklichen Kunden, die es am Tag der Einführung bestellt haben, erhalten Versandbenachrichtigungen.

Abgesehen von der erwarteten und mit Spannung erwarteten Veranstaltung des Unternehmens am 25. März gab es heute eine Reihe anderer Entwicklungen, über die man sprechen sollte.

Der früheste Liefertermin beginnt am 26. März, die anderen folgen am 27. und 28. März. Beachten Sie jedoch, dass diese Termine nur für diejenigen gelten, die das Gerät am Tag der Markteinführung bestellt haben.

Diese Informationen wurden aus dem AirPods-Bestellstatus auf MacRumors gesammelt. Es gibt einige vereinzelte Kunden in Großbritannien, die behaupten, dass ihre Geräte am Montag selbst ankommen werden. Das bedeutet, dass sie das Produkt noch vor dem Apple-Event am 25. März erhalten.

Auf der Online-Website von Apple hat das Produkt eine Lieferzeit von 3-5 Werktagen mit einer langen Wartezeit von 7-10 Tagen für die AirPods mit dem kabellosen Ladekoffer.

märz, wird, veranstaltung, spiele, nachrichten, dienste, service, streaming, anders, live, sogar, aufladen, starten, tlatestnd, erwartet

Die AirPods der zweiten Generation von Apple waren beeindruckend. Die Ohrhörer haben eine bessere Klangqualität und sind sogar mit „Hey Siri“-Unterstützung ausgestattet.

Das ist alles für jetzt Leute! Kommen Sie morgen vorbei, um weitere interessante und spannende Apple-Neuigkeiten zu erfahren!

Facebook Twitter Google Plus Pinterest