Sie mögen keine Android TV Home-Anzeigen auf NVIDIA Shield? Probieren Sie es aus

Neue Updates zu dieser Geschichte werden unten hinzugefügt…

Originalgeschichte (vom 30. Juni) folgt:

Vor ein paar Tagen hat Nvidia damit begonnen, eine aktualisierte Benutzeroberfläche auf seinen Shield-Geräten einzuführen, die sich nicht allzu sehr von den anderen Android-TV-Geräten im Februar unterscheidet.

Aber insbesondere eine Änderung in der neuen Benutzeroberfläche ist bei den Benutzern überhaupt nicht gut angekommen, wodurch das gesamte Betriebssystem-Update in die Kritik geraten ist.

Die Änderung ist die neue Funktion „Inhaltsempfehlungen“, die einen großen Teil des Startbildschirms auffrisst.

Sie mögen keine Android TV Home-Anzeigen auf NVIDIA Shield? Probieren Sie es aus

Natürlich ist „Empfehlungen“ nur ein weiterer Schlagwort für Anzeigen, und niemand mag sie, besonders wenn man bedenkt, dass die vorherige Benutzeroberfläche sie nie hatte.

Die Anzeigen können sehr relevant sein, da sie ausschließlich für Filme und Fernsehsendungen gelten, die auf Android TV angesehen werden können. Aber auch hier füllen sie einen großen Teil des Startbildschirms aus und lassen wenig Platz für Dinge, die wirklich wichtig sind.

Daher durchforsten frustrierte Benutzer das Web nach Möglichkeiten, die Anzeigen ein für alle Mal loszuwerden. Wir haben zuvor eine Möglichkeit aufgezeigt, Werbung zu beseitigen, indem wir die Google Play-Dienste deaktivieren und einige Updates deinstallieren.

Die Methode war jedoch nicht fehlerfrei, da sie zu Problemen mit Apps wie YouTube führte, die Abhängigkeiten von Google-Konten aufweisen. In einem solchen Fall können Sie die Anzeigen auf dem Nvidia Shield TV besser entfernen, indem Sie einen Drittanbieter-Launcher installieren.

Im Google Play Store stehen mehrere Launcher von Drittanbietern zum Download zur Verfügung, darunter Sideload Channel Launcher 3, HALauncher und ATV Launcher.

Sie mögen keine Android TV Home-Anzeigen auf NVIDIA Shield? Probieren Sie es aus

Sie wurden entwickelt, um Ihrem Nvidia Shield einen minimalistischen, aber funktionsreichen Startbildschirm zu verleihen, der (natürlich) frei von störender Werbung ist.

Der Installationsteil ist ein bisschen knifflig, aber das Endergebnis ist den Aufwand absolut wert.

Aber dank eines Redditors, der es geschafft hat, ein detailliertes und dennoch leicht verständliches Tutorial herauszugeben, ist der Installationsprozess des Drittanbieter-Launchers jetzt einfacher denn je.

Um zu beginnen, müssen Sie die Entwickleroptionen auf Ihrem Nvidia Shield TV-Gerät aktivieren, den adb-Zugriff auf Ihrem Nvidia Shield TV-Gerät aktivieren und adb auf Ihrem Computer einrichten, wie unten gezeigt.

Wenn Ihnen die neuen Android TV Home-Anzeigen auf NVIDIA Shield nicht gefallen, sollten Sie einen werbefreien Launcher von Drittanbietern installieren.

Quelle

Als nächstes müssen Sie einen Launcher Ihrer Wahl herunterladen (Beispiele oben bereits angegeben), Ihr Nvidia Shield TV über adb mit Ihrem PC verbinden und eine Reihe von Befehlen ausführen.

Das vollständige Tutorial finden Sie unter diesem Link. Alternativ können Sie auch dieses Tutorial „Keine Eingabe erforderlich“ ausprobieren.

Sobald alles fertig ist, können Sie Ihren neuen Startbildschirm nach Ihren Wünschen anpassen und ihn sogar wie im Bild unten aussehen lassen.

nvidia Shield-Anzeigen deaktivieren, benutzerdefinierten Launcher auf nvidia Shield installieren, Werbung vom Android-TV-Startbildschirm entfernen

klicken um zu vergrößern

Update 1 (01. Juli)

Das Teilen Ihres Feedbacks mit den Entwicklern ist die einzige offizielle Möglichkeit, die Aufmerksamkeit der Entwickler zu gewinnen (die bereits wissen, dass Benutzer die neue Benutzeroberfläche nicht begrüßen), wie vom Support vorgeschlagen. Weitere Details hier.

Update 2 (2. Juli)

Eine Person hat eine Arbeitsmethode geteilt, um das ATV Home auf Version 2.0.10 auf Shield Experience 8.2.2 (dev rooted) zu bringen. Dadurch wird jedoch die OTA-Option unterbrochen, d. h. keine Software-Updates mehr über Google über das Internet.

– Beginnen Sie mit einer Gerätelöschung – https://i.imgur.com/NvpymOf.png

– Geben Sie den Geheimcode ein, um die Einrichtung zu umgehen – https://i.imgur.com/DaLATG3.png https://i.imgur.com/B7Ui7l7.png

– 8.2.2 wird mit Android TV Home 2.1.3.xxx geliefert – https://i.imgur.com/eyqAll6.png Das ist schlecht, da Google Play-Dienste in dieser Version weiterhin Werbung zeigen.

– Da Sie sich in der Dev-Firmware befinden, verwenden Sie adb, um den Bootloader neu zu starten – https://i.imgur.com/UNHNHWT.png

– Verwenden Sie Fastboot, um twrp-3.5.2_9-0-foster.img zu booten und die Systempartition zu mounten – https://i.imgur.com/L9DfeKI.png

– adb push com.google.android.tvlauncher_2.0.10-307630529-f-1010900306_minAPI26\(nodpi\)_apkmirror.com.apk /system/priv-app/TVLauncher/TVLauncher.apk

– Verwenden Sie adb, um den Bootloader neu zu starten und erneut auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Ich habe versucht, das Paket per Hotswap zu tauschen und mit pm zu ersetzen, hatte aber nur Glück mit einem weiteren Reset nach dem Launcher-Swap. – https://i.imgur.com/vwOkVl6.png

– Bestätigen Sie, dass die ältere Version 2.0.10 tatsächlich der Launcher ist – https://i.imgur.com/m1XqTAQ.png

– Melden Sie sich wie gewohnt bei den Diensten an und deaktivieren Sie die automatische Aktualisierung von Apps – https://i.imgur.com/Vyzbc2K.png

– Aktualisieren Sie alles wie gewohnt, AUSSER Android TV Home – https://i.imgur.com/k8lnP1t.png

– Genießen Sie Ihren Shield noch einmal und hoffen Sie, dass in Zukunft jemand den Launcher abzweigt, um Anzeigen zu entfernen, oder nvidia ihn mit offizieller Unterstützung für keine Anzeigen abzweigt – https://i.imgur.com/EH1neOt.png

Update 3 (3. Juli)

Incoming ist eine weitere von Benutzern geteilte Problemumgehung für diejenigen unter Ihnen, die mit der neuen mit Anzeigen gefüllten Benutzeroberfläche zu kämpfen haben. Das sagt der Benutzer:

Einstellungen>Andere Methode, die auch mit einem Neustart funktioniert und die Google Play-Dienste nicht unterbricht.

Einstellungen>Apps>Alle Apps anzeigen>System-Apps anzeigen

Klicken Sie auf com.google.android.leanbacklauncher.recommendations->Daten deaktivieren und löschen

Klicken Sie auf Android TV Home -> Updates deinstallieren und Daten löschen

Klicken Sie auf Android TV Core Services -> Updates deinstallieren und Daten löschen (Quelle)

Facebook Twitter Google Plus Pinterest