Fitbit ist sich des fehlenden Problems bei der Verfolgung der Hauttemperatur von Charge 4 bewusst

Diese Geschichte wird ständig aktualisiert und neue Updates werden unten hinzugefügt.

Die Originalgeschichte (veröffentlicht am 23. März 2021) folgt:

Der Fitbit Charge 4 ist nach seiner Markteinführung im März 2020 jetzt ein Jahr alt, um eine Reihe von Charge-Gesundheits- und Fitness-Trackern fortzusetzen, die mit jeder Iteration weiter liefern.

Aufbauend auf dem, was die Fitbit Charge-Serie beliebt gemacht hat, hat der Charge 4 integriertes GPS, Spotify-Unterstützung und noch mehr Schlaftools übernommen.

Fitbit musste jedoch bis zur neuesten Smartwatch-Reihe warten, die aus Sense und Versa besteht, um die Unterstützung für das SpO2-Tracking einzuführen. Wenn Sie Ihren Charge 4 nur für diese Funktion aufgeben möchten, legen Sie das beiseite.

Fitbit ist sich des fehlenden Problems bei der Verfolgung der Hauttemperatur von Charge 4 bewusst

In einem kürzlich durchgeführten Update der Charge 4-Firmware, das die Versionsnummer auf 1.100.34 erhöht hat, hat Fitbit einige großartige Funktionen für die Fitness-Freaks hinzugefügt.

Mit SpO2-Tracking verfolgt der Charge 4 nachts Ihre Blutsauerstoffsättigung, wobei der Durchschnitt am nächsten Morgen an Ihrem Handgelenk angezeigt wird.

Noch mehr Details gibt es im neuen Health Metrics Dashboard, das auch Teil des neuesten Updates ist.

Fitbit ist sich des fehlenden Problems bei der Verfolgung der Hauttemperatur von Charge 4 bewusst

Neben den SPo2-Daten erhalten Sie auch Details zu „Gesundheitsmetriken wie Herzfrequenzvariabilität, RHF und Atemfrequenz, zusammen mit Ihrer Sauerstoffsättigung (SpO2) und Hauttemperaturschwankungen“.

Laut Fitbit könnte die Kenntnis Ihrer Hauttemperaturschwankungen eine Rolle bei der Erkennung des möglichen Auftretens von Fieber oder Eisprung spielen.

Aber mit dieser Funktion zur Verfolgung der Hauttemperaturvariation haben Fitbit Charge 4-Benutzer ein unerwünschtes Problem. Anscheinend fehlt die Funktion im Dashboard für Gesundheitsmetriken.

Ein Fitbit-Community-Forum-Mod sagt, dass das Unternehmen bald ein Update zur fehlenden Verfolgung der Hauttemperaturvariation in Charge 4 haben sollte.

(Quelle)

In diesem Blogpost sagten sie, dass die Hauttemperatur zum Dashboard für Gesundheitsmetriken hinzugefügt wird, aber ich kann es in meinem Dashboard nicht sehen (im Premium-Benutzer).
Quelle

Habe die neueste Firmware installiert und immer noch keine Hauttemperaturmessung!
Quelle

Im offiziellen Ankündigungspost im Community-Forum sind viele unzufriedene Fitbit Charge 4-Benutzer voller Fragen zur fehlenden Tracking-Funktion der Hauttemperaturvariation.

Und als Reaktion darauf hat ein Forumsmoderator bestätigt, dass die Schreie betroffener Benutzer gehört wurden und Fitbit in Kürze ein Update zu dieser Angelegenheit veröffentlichen wird.

Wir hören Ihre Bedenken bezüglich der Hauttemperaturfunktion und hoffen auf ein baldiges Update. Vielen Dank.

Charge 4, Fitbit Charge 4, Hauttemperaturvariation, SpO2

(Quelle)

Leider weiß niemand, wie lange dieses „bald“ ausmacht, also müssen wir warten. Hoffentlich dauert es nicht lange, bis Fitbit das Problem anspricht oder zumindest eine Erklärung dazu abgibt.

Wir werden diese Entwicklung wie gewohnt im Auge behalten und euch bei Neuigkeiten informieren. Bleiben Sie dran auf k2rx.com.

Update 1 (02. April)

(IST) 17:30 Uhr: Einer der Community-Moderatoren schlägt den betroffenen Benutzern vor, nach dem neuesten Update zu suchen, die Synchronisierung erneut herzustellen oder das Gerät neu zu starten. Hier ihre genaue Aussage:

Wenn Sie mehr als 3 Nächte Schlafdaten haben, aber immer noch einige oder alle Daten zu Ihren Gesundheitsdaten fehlen, versuchen Sie bitte die folgenden Schritte zur Fehlerbehebung:
1. Überprüfen Sie die neueste App-Version
2. App synchronisieren
3. Gerät neu starten
4. Mobilgerät neu starten

Update 2 (30. Juni)

(IST) 19:02 Uhr: Laut einem Benutzerbericht scheint Fitbit vor Wochen das Problem behoben zu haben, bei dem Daten zur Verfolgung der Hauttemperaturvariation im Health Metrics Dashboard fehlten.

Ok das ist bestätigt. Dieses Wochenende habe ich über 10 Stunden geschlafen! Und ja, meine Hauttemperaturkurve reagierte … dies war ungefähr 4 Tage lang nicht der Fall, an denen ich weniger als 3 Stunden geschlafen habe
Quelle

Während der Fitbit-Support kürzlich getwittert hat, dass mehrere Probleme mit den Gesundheitsmetriken jetzt behoben wurden, wurde das Problem der fehlenden Temperaturänderungs-Tracking-Daten in dem Tweet nicht speziell erwähnt.

Wir haben ein Problem behoben, das sich auf die heutigen Schlafstadien und Gesundheitsmessdaten auswirkte. Schlafstadien und andere Daten erscheinen morgen wieder.
Quelle

Facebook Twitter Google Plus Pinterest