Galaxy Note 10+ Star Wars Android 10 Bugs im Dark Mode kommen ans Licht

Samsung hat seinen Software-Support in der jüngsten Vergangenheit stark verbessert. Die Aktualität der monatlichen Sicherheitsupdates ist jetzt besser als bei Google und mehr Galaxy-Geräte erhalten jetzt mindestens zwei große Betriebssystem-Upgrades, einschließlich Einsteigergeräten.

Das neueste OS-Rollout bringt den neuen Skin des Unternehmens – One UI 2.0 – basierend auf Android 10. Mit der neuen Iteration hat Google endlich einen systemweiten Dark-Modus in das Betriebssystem integriert, mit dem Benutzer jeden Aspekt der Benutzeroberfläche in Schwarz und dunkle Farben auf Knopfdruck.

Zuvor übernahm Android Oreo nur die Farbpalette Ihres Hintergrundbilds, während Android Pie in den Schnelleinstellungen einen Umschalter hinzufügte, um zwischen dunklen und hellen Themen zu wechseln. Mit Android 10 haben sich die Dinge geändert, aber nicht unbedingt zum Besseren.

Galaxy Note 10+ Star Wars Android 10 Bugs im Dark Mode kommen ans Licht

Dies gilt insbesondere für Besitzer der Premium-Samsung Galaxy Note 10+ Star Wars Edition. Nach dem jüngsten Update auf Android 10 scheint das Gerät eine Vielzahl von Problemen im Zusammenhang mit der systemweiten Dark Mode-Funktion zu haben.

Wir haben bereits auf das Problem hingewiesen, bei dem die beeindruckenden sechseckigen Symbole auf Android Pie plötzlich wieder in die Standardform wechseln, wenn der Dunkelmodus in Android 10 aktiviert ist.

Anscheinend tauchen weitere Probleme auf, darunter das Kylo Ren-Startvideo, das nicht funktioniert, die Schnittstelle für eingehende Anrufe weiß statt schwarz ist und im Grunde ein fehlerhaftes Dark Side RC-Thema, unter anderem.

Galaxy Note 10+ Star Wars Android 10 Bugs im Dark Mode kommen ans Licht

(Quelle)

Der Nachtmodus muss nur für die Star Wars Special Edition repariert werden. Ich denke, die Erstellung eines Updates, das einen funktionalen Nachtmodus in diesen Sondermodellen ermöglicht, erfordert nicht zu viel, wenn man bedenkt, wie viel wir für diese Geräte bezahlt haben.
Quelle

Die Aktivierung des Dunkelmodus im Pulldown-Menü deaktiviert bestimmte Aspekte des Starwars-Themas, das mit dem Telefon geliefert wurde. (Symbole im Pulldown-Menü werden blau statt rot und andere Apps wie Nachrichten, Telefon und Einstellungen werden nicht mehr formatiert). Das ist frustrierend, weil ich den Dunkelmodus nicht mehr aktivieren und das Thema intakt halten kann. Der Dark Mode war zuvor nahtlos in das Theme eingebettet.
Quelle

Jemand ist sauer, dass diese Probleme sein 1.400-Dollar-Smartphone betreffen, und er ist zu Recht sauer!

Ich habe diese 1400 Note 10+ Star Wars Edition gekauft, sie hat ein eigenes Thema, das ich auf Android 10 aktualisiert habe, erwarte, dass ich den systemweiten Dunkelmodus verwenden könnte, aber wenn Sie es verwenden, werden 90% des Themas entfernt oder bleibe ich bei der weißen Benutzeroberfläche, wenn ich mein Theme verwenden möchte, sehr enttäuscht, da ich meine letzten zwei Jahre an Ersparnissen für dieses Gerät ausgegeben habe
Quelle

Interessanterweise hat Samsung kürzlich eine Firmware veröffentlicht, die das Dark Side-Thema aktualisiert hat, aber es scheint, dass keine Lösung für die Probleme mit dem Dark-Modus enthalten war. Vielleicht wird das nächste Update das Problem beheben, aber hier gibt es keine Garantien.

Für Besitzer des Samsung Galaxy Note 10+ Star Wars Edition werden nach dem Update auf Android 10 (One UI 2.0) immer mehr Fehler im Zusammenhang mit dem Dark Mode angezeigt.

(Quelle)

Es gibt wahrscheinlich noch mehr Probleme, mit denen Besitzer des Galaxy Note 10+ Star Wars Edition nach dem Update auf Android 10 konfrontiert sind, die nicht unbedingt mit der Dark Mode-Funktion zusammenhängen. Teilen Sie uns diese gerne in Ihren Kommentaren unten mit.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest