Die Option für dunkle Gmail-Designs verschwindet aus den Einstellungen der iOS-App

Neue Updates werden am Ende dieser Geschichte hinzugefügt…….

Die Originalgeschichte (veröffentlicht am 11. März 2021) folgt:

Der Dunkelmodus ist heute ein fester Bestandteil vieler Softwareanwendungen auf verschiedenen Geräten wie Smartphones, Tablets und Computern.

Tatsächlich sind die Zeiten vorbei, in denen das Aktivieren des Dunkelmodus von einzelnen App-Entwicklern abhängig war. Heute haben große Softwareunternehmen wie Google und Apple beispielsweise in Android und iOS integrierte System-Dunkelmodi.

Dies bedeutet, dass Benutzer ein gesamtes System basierend auf dem Dunkelmodus auswählen können, sodass alle Apps, Einstellungen und die gesamte Benutzeroberfläche den allgemeinen Systemregeln entsprechen und dunkel werden.

Die Option für dunkle Gmail-Designs verschwindet aus den Einstellungen der iOS-App

Auf der helleren Seite bedeutet die Tatsache, dass einzelne Apps auch über eingebaute Umschalter für den Dunkelmodus verfügen, dass Sie in dieser Angelegenheit immer Raum für benutzerdefinierte Entscheidungen haben.

Selbst wenn das Standardsystemdesign auf den dunklen Modus eingestellt ist, kann man beispielsweise auswählen, dass ausgewählte Apps in einem hellen Design angezeigt werden. Aber aus irgendeinem Grund konnten iOS-Benutzer dies in der Gmail-App nicht tun.

Um ein Anzeigethema in der Gmail-App für iOS auszuwählen, muss man die App öffnen und in der oberen linken Ecke auf tippen Speisekarte > die Einstellungen > Thema und dann wähle zwischen Licht, Dunkel, oder Systemfehler.

Aber für iPhone-Benutzer unter iOS 14.4 und höher scheint es ein Problem zu geben, bei dem die Theme-Einstellung im Menü fehlt. Daher können sie das Gmail-Hintergrunddesign nicht nach ihren Wünschen ändern.

Die Option für dunkle Gmail-Designs verschwindet aus den Einstellungen der iOS-App

(Quelle)

Mit dem neuesten Update der Gmail iPhone-App (das erste Update seit 3 ​​Monaten) haben wir anscheinend die Möglichkeit verloren, das Thema in der App in den hellen Modus, dunklen Modus oder Systemstandard zu wechseln. Die Menüoption für Themes existiert nicht mehr im Einstellungsmenü, wie alle Google-Dokumentationen darauf hinweisen.

Es scheint, dass es jetzt den Systemstandard verwendet, ohne dass er geändert werden kann. Zu dieser Schlussfolgerung kam ich, dass mein System auf den dunklen Modus eingestellt ist, aber ich hatte speziell Gmail und ein paar andere Apps stattdessen auf den hellen Modus eingestellt, weil mir das Aussehen im dunklen Modus nicht gefällt … und jetzt mein Gmail befindet sich im dunklen Modus und kann nicht geändert werden, es sei denn, ich schalte mein gesamtes Betriebssystem in den hellen Modus, was keine akzeptable Alternative ist.
Quelle

Mit einem iPhone 11 pro max bin ich heute Morgen aufgewacht und das Thema war dunkel. Ich habe meine Gmail-Einstellungen überprüft und es ist kein Design zum Umschalten verfügbar. Ich habe die App neu installiert. Kein Glück. Irgendwelche Gedanken?
Quelle

Es gibt eine Reihe ähnlicher Berichte, die im gesamten Web kursieren. Und anscheinend tauchte dieses Problem mit dem dunklen Thema von Gmail nach einem kürzlich durchgeführten Update der iOS-App auf – ein Update, auf das Benutzer seit Ewigkeiten gewartet hatten.

Bisher gibt es dazu kein offizielles Wort von Google oder Apple. Ein Produktexperte des Forums meint jedoch, dass dies ein Fehler in der Gmail-App sein könnte, und fordert betroffene Benutzer auf, sich über das Feedback-Tool zu melden.

Benutzer von iOS 14 sind nicht glücklich darüber, dass das neueste Update der Gmail-App für iOS die Designeinstellung entfernt hat, was einen Wechsel unmöglich macht.

(Quelle)

Wie üblich werden wir diese Geschichte im Auge behalten und Sie wissen lassen, ob und wann es eine offizielle Lösung gibt, aber im Moment gibt es einen Workaround, der das Problem vorübergehend zu beheben scheint.

1. Öffne deine App
2. Wählen Sie eine beliebige E-Mail aus
3. Wählen Sie die 3 Punkte oben rechts in dieser E-Mail
4. Wählen Sie „In hellem Design anzeigen“
Quelle

Leider müssen betroffene Benutzer die obige Problemumgehung für jede geöffnete E-Mail wiederholen, was definitiv nicht die Erfahrung ist, die sich Gmail-Benutzer wünschen. Hoffentlich kommt bald ein Fix.

Update 1 (15. März)

(IST) 13:40 Uhr: Der Gmail-Support auf Twitter empfiehlt den betroffenen Nutzern außerdem, Feedback zu dem Problem zu geben. Hier ist, was sie sagen:

Könnten Sie das Feedback dazu hier senden: Gmail-App > Menü > Feedback senden? Bin dankbar!

Facebook Twitter Google Plus Pinterest