Google hat den Benachrichtigungsfehler bei der Chrome-Tab-Gruppe behoben, sagt ein Mitarbeiter

Google Chrome ist mit Abstand der beliebteste Webbrowser der Welt. Einige werden argumentieren, dass es auf allen Android-Geräten vorinstalliert ist, was dieses Kunststück ermöglicht.

Aber um ehrlich zu sein, Chrome bleibt immer noch einer der besten Browser, die Sie finden können, sei es in Bezug auf Funktionen, Funktionalität oder sogar Leistung.

Google hat den Benachrichtigungsfehler bei der Chrome-Tab-Gruppe behoben, sagt ein Mitarbeiter

Chrome hat über 5 Milliarden Play Store-Downloads

Natürlich gehört der Datenschutz nicht zu den Stärken von Google, aber das ist nicht der Grund, dieses Stück zu schreiben. Wie bereits erwähnt, bietet Chrome viele Funktionen und eine kürzlich hinzugefügte Version wird als Registerkartengruppe bezeichnet.

Für Uneingeweihte sind Registerkartengruppen hier, um den Arbeitsfluss zu glätten, indem Registerkarten in übersichtlichen Sortimenten organisiert werden, um den Zugriff zu erleichtern. Aber ihre Ankunft verlief sozusagen nicht reibungslos.

Vor nicht allzu langer Zeit haben wir darüber berichtet, dass Benutzer die Funktion nach der Einführung nicht deaktivieren können. Natürlich haben wir dafür einen Weg gefunden, den Sie hier nachlesen können.

Google hat den Benachrichtigungsfehler bei der Chrome-Tab-Gruppe behoben, sagt ein Mitarbeiter

Nicht lange danach stellte sich auch heraus, dass einige Google Chrome-Benutzer beim Beenden oder Neustarten des Webbrowsers keine Tab-Gruppen speichern konnten. Auch hier haben wir einen Workaround für unsere Leser gefunden.

Nun, in einer weiteren neuen Entwicklung, scheint es, dass einige Google Chrome-Benutzer in den letzten Tagen Probleme mit einem nervigen Tab-Gruppen-Benachrichtigungsfehler hatten.

Wenn ich heute Morgen bettele, erhalte ich jedes Mal, wenn ich einen Chrome-Tab öffne, die Meldung "Wussten Sie, dass Sie Tabs in Chrome gruppieren können?" aufpoppen. Es spielt keine Rolle, ob ich es ablehne oder auf „Zeigen“ klicke – es passiert jedes Mal. Ich habe versucht, den Cache zu leeren und Google-Cookies zu löschen. Beides hat nicht geholfen. Danke für Vorschläge.
Quelle

@ChromeDevTools wie kann ich diese unglaublich nervigen Benachrichtigungen loswerden: „Wussten Sie, dass Sie Tabs in Chrome gruppieren können? Erfahren Sie, wie Sie Ihre Tabs mit Gruppen organisieren, das Farbschema von Chrome ändern und mehr. Muss ich zurück zu Firefox?
Quelle

@Google Haben Sie Erbarmen und sagen Sie mir, wie Sie die Meldung "Wussten Sie, dass Sie Tabs in Chrome gruppieren können?" loswerden? Meldung nicht auf jedem Tab, den ich öffne, angezeigt
Quelle

Unten ist ein Screenshot der Fehlermeldung bei der Chrome-Tab-Gruppen-Fehlermeldung, die einer der betroffenen Benutzer freundlicherweise in den Foren geteilt hat.
Google sagt, dass das Problem mit der Chrome-Tab-Gruppenbenachrichtigung (Wussten Sie, dass Sie Tabs in Chrome gruppieren können?) behoben wurde.

Es ist zwar gut, dass Google Chrome-Benutzer über eine neue Funktion benachrichtigt, aber es wird ärgerlich für diejenigen, die die Funktion bereits verwenden oder einfach nichts damit zu tun haben möchten.

Ich: *verwendet seit Monaten neue gruppierte Tabs in @googlechromechrom

Chrome: Hey, wussten Sie, dass Sie Tabs jetzt gruppieren können? Soll ich es dir zeigen?
Quelle

"Wussten Sie, dass Sie Tabs in Chrome gruppieren können?" Ja, für 15 verdammte Jahre, aber danke, denke ich
Quelle

Auf der anderen Seite scheint Google das Problem schnell zur Kenntnis genommen und bereits gelöst zu haben, zumindest nach einer Aussage eines Google-Mitarbeiters in den Support-Foren.

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns darauf aufmerksam zu machen. Wir entschuldigen uns für eventuelle Annehmlichkeiten. Dieses Verhalten sollte nun behoben sein. Wir haben auch ein Update zu dem zugehörigen Fehler in unserem Chromium-Bugtracker veröffentlicht.

Google Chrome, Google Chrome-Registerkartengruppen Group

(Quelle)

Da keine Form von Software-Update auf Chrome übertragen wurde, scheint der Fix von der Serverseite verwaltet worden zu sein, so dass er ziemlich bald auf Ihrem Ende angezeigt werden sollte, wenn nicht bereits.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest