Das Google Meet-Mikrofon schaltet sich für viele Nutzer automatisch aus

Für viele, die von Google Hangouts zu Google Meet gewechselt sind, oder sogar für neue Benutzer war der Übergang nicht gerade reibungslos. Letzteres hat eine Reihe von Problemen, die für ein nahtloses Erlebnis behoben werden müssen.

In der Vergangenheit haben wir die Probleme "Diesen Tab stattdessen freigeben", Kopfhörerprobleme und den Fehler "Sie können diesem Videoanruf nicht beitreten" hervorgehoben, die Benutzer seit einiger Zeit beunruhigen.

Und jetzt gibt es einen neuen Zustrom von Beschwerden darüber, dass sich das Mikrofon mitten in einem Meeting in Google Meet ausschaltet.

Das Google Meet-Mikrofon schaltet sich für viele Nutzer automatisch aus

Quelle

Beim Präsentieren oder Beitreten zu einer Google Meet-Sitzung ist das Mikrofon des Laptops immer stummgeschaltet. Die Stummschaltung kann mit der Mikrofontaste oder durch Auswahl eines Mikrofons unter Audio in den Einstellungen „aufgehoben“ werden, aber in beiden Fällen „remutiert“ es sich innerhalb von 2 Sekunden. Dies wurde in Chrome, FF und Edge getestet.
Quelle

Wie aus oben ersichtlich, berichten Benutzer, dass die Kamera einwandfrei funktioniert. Aber es ist der Audioteil, der nicht funktioniert, da sich das Mikrofonsymbol für Google Meet innerhalb weniger Sekunden nach der Aktivierung immer wieder selbst ausschaltet.

Darüber hinaus haben Benutzer beobachtet, dass das Problem in fast jedem Browser, den sie ausprobiert haben, wie Google Chrome, Microsoft Edge, Mozilla Firefox und wahrscheinlich auch anderen, weiterhin besteht.

Außerdem haben die meisten bereits grundlegende Problemumgehungen wie die Neuinstallation von Chrome, das Neustarten des PCs und das Überprüfen, ob Google Meet über die richtigen Berechtigungen verfügt, ohne Erfolg ausprobiert.

Das Problem hängt jedoch tatsächlich mit Berechtigungen zusammen – aber nicht auf der Google Meet-Website – es hat tatsächlich etwas mit App-Berechtigungen unter Windows 10 zu tun.

Das Google Meet-Mikrofon schaltet sich für viele Nutzer automatisch aus

Quelle

Wenn Sie mit dem Problem konfrontiert sind, ist es sehr wahrscheinlich, dass Ihr Windows Ihre Browser-App daran hindert, auf das Mikrofon zuzugreifen.

Wie kann das also behoben werden? Nun, du musst zuerst hinübergehen zu Einstellungen > Datenschutz. Scrollen Sie als Nächstes nach unten zu Mikrofon auf der Tafel links. Sie sehen dann eine Option mit der Aufschrift "Apps den Zugriff auf Ihr Mikrofon zulassen".

Einfach einschalten und schon kann es losgehen. Laut Thread wurde das Problem mit dem Ausschalten des Mikrofons bei Google Meet für die meisten Benutzer behoben und sollte daher dasselbe für Sie tun.

Alternativ können Sie auch sicherstellen, dass Ihre Treiber alle ordnungsgemäß sind Geräte-Manager > Audioeingänge und Steuerelemente > Mikrofon > Eigenschaften.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest