Das Problem des Knisterns (gedämpfter) von Google Nest Audio bereitet den Nutzern Probleme

Neue Updates werden am Ende dieser Geschichte hinzugefügt…….

Die Originalgeschichte (veröffentlicht am 19. März 2021) folgt:

Mehrere Nutzer von Google Nest Audio haben in den letzten Monaten ein seltsames Problem mit der Tonausgabe ihrer Geräte gemeldet.

Ein kurzer Blick in die offiziellen Support-Foren enthüllt eine Reihe von Threads, die es seit Ende letzten Jahres zum Problem des Knisterns von Google Nest Audio gibt.

Laut Angaben der Betroffenen klingt das Nest Audio selbst bei höchsten Equalizer-Höhen so dumpf. Es sieht so aus, als ob Audio von mehreren Apps betroffen ist, einschließlich Spotify und YouTube Music.

Das Problem des Knisterns (gedämpfter) von Google Nest Audio bereitet den Nutzern Probleme

(Quelle)

Ich habe Nest Audio zu Weihnachten bekommen und heute fing der Ton an, gedämpft zu klingen. Es ist gedämpft, wenn über TuneIn Radio gespielt wird oder wenn Audio von Deezer gestreamt wird. Auch der Assistent klingt gedämpft. Ich ging für ungefähr 1 Minute wieder normal, aber immer noch gedämpft.
Quelle

Der Sound des neuen Nest Audio ist schrecklich. Sehr dumpf, auch wenn die Höhen auf die höchste Stufe eingestellt sind. Sehr enttäuscht. Habe nach einer RMA gefragt. Verstehe die guten Bewertungen zu diesem Produkt nicht.
Quelle

Musik stoppt bei Google Nest Audio zufällig – auch ein seltsames Knistern hat begonnen
Quelle

Darüber hinaus liefern Tests im Casting-Modus mit Bluetooth die gleichen Ergebnisse für diejenigen, die vom Nest Audio-Knistergeräusch betroffen sind.

Einige sagen, dass ein einfacher Neustart von Nest Audio und Router das Problem behebt, obwohl es nach kurzer Zeit wieder auftreten kann.

Sie können auch versuchen, zwischen den 2,4-GHz- und 5-GHz-WLAN-Frequenzen zu wechseln, aber das Problem mit dem Knistern von Google Nest Audio wird wahrscheinlich wieder auftreten.

Aus irgendeinem Grund scheint das Problem für betroffene Nest Audio-Benutzer jedoch langfristig zu beheben, indem die Ultraschallsensorfunktion deaktiviert wird.

Das Problem des Knisterns (gedämpfter) von Google Nest Audio bereitet den Nutzern Probleme

(Quelle)

Deaktivieren Sie einfach die Ultraschallerkennung in den Geräteeinstellungen. Der Pop-Sound verschwindet.
Quelle

Es ist die Ultraschalleinstellung, Sie müssen sie nur ausschalten und sie wird aufhören.
Quelle

Für die Uneingeweihten sagt Google, dass UltraSound Sensing "Sie auf eine andere Komfortebene bringt, indem Sie Ihr bevorzugtes Google Nest-Display und die Google Nest Mini-Funktionen je nach Entfernung von Ihrem Gerät anpassen".

Wenn sie aktiviert ist, können Nutzer von unterstützten Nest-Geräten „mehr Hilfe und Kontrolle auf einen Blick erhalten“, aber laut betroffenen Nest Audio-Besitzern ist diese Funktion der Übeltäter, wenn sie aktiviert ist.

Um es zu deaktivieren, gehe zu deiner Google Home App und wähle Nest Audio > Einstellungen > Erkennung und Freigabe > Ultraschallerkennung > Ausschalten. Weitere Details zu dieser Funktion finden Sie hier.

Wir werden diese Geschichte für zukünftige Entwicklungen im Auge behalten und euch auf dem Laufenden halten, sobald wir Neuigkeiten haben.

Update 1 (28. Juni)

Als Reaktion auf eine der Benutzerbeschwerden hat sich ein Community-Spezialist für die lange Dauer dieses Problems entschuldigt und die Benutzer gebeten, mehr Feedback zu senden.

Hallo Leute,

Es tut mir leid, dass dies so lange gedauert hat und ich verstehe, wie Sie über diese unerwünschten Knistergeräusche denken, wenn Sie Ihre Lieblingsmusik hören.

Unser Team würde dies gerne weiter prüfen. Senden Sie uns Feedback zu Ihrem Nest Audio, indem Sie die Schlüsselwörter „GHT3 Nest Audio Knistern und Knistern“ verwenden. Weitere Informationen zum Senden von Feedback finden Sie unter diesem Link.

Wir werden alle in diesem Thread auf dem Laufenden halten, sobald wir etwas zu teilen haben – wir danken Ihnen für Ihre Geduld
Quelle

Facebook Twitter Google Plus Pinterest