Kopfhöreranschluss? Neue OnePlus 7-Gehäuse-Renderings enthüllen eine unwahrscheinliche Überraschung

Es ist wieder die Zeit des Jahres, in der Samsung bereits eines seiner jährlichen Flaggschiffe veröffentlicht hat. Andere OEMs werden nun in die Fußstapfen treten und ihre eigenen Flaggschiffe vorbereiten.

Huawei hat mit dem P30 Pro bereits alle verblüfft, nun ist OnePlus an der Reihe. Das OnePlus 6T erhielt kürzlich eine Preissenkung, daher ist es nur eine Frage der Zeit, bis sein Nachfolger – das OnePlus 7 – in die Regale kommt.

Vor jedem großen Flaggschiff-Release gibt es eine Reihe von Lecks, die uns eine ungefähre Vorstellung davon geben, was uns erwartet. Einige von ihnen sind völlig ungenau und sehen aus wie der Fiebertraum eines Künstlers, der in einem Keller zusammengekauert ist.

Andere stammen von renommierten Leakern, die Verbindungen in die Branche haben und in der Lage sind, uns genaue Informationen zu liefern. Personen wie Evan Blass (alias evleaks) und Steve H.McFly (alias OnLeaks) gelten allgemein als zuverlässige Quellen für Lecks.

Neue OnePlus 7-Hülle rendert Oberfläche online

Heute sind wir auf einige Renderings von Gehäusen gestoßen, die angeblich für das OnePlus 7 entwickelt wurden und uns eine ziemlich genaue Vorstellung vom kommenden Flaggschiff geben.

Kopfhöreranschluss? Neue OnePlus 7-Gehäuse-Renderings enthüllen eine unwahrscheinliche Überraschung

Basierend auf einigen zuvor aufgetauchten Lecks wurde das OnePlus 7 mit einem Dreifach-Kamera-Setup auf der Rückseite und einer Vivo Nex-ähnlichen Popup-Kamera auf der Vorderseite angepriesen.

Kopfhöreranschluss? Neue OnePlus 7-Gehäuse-Renderings enthüllen eine unwahrscheinliche Überraschung

Die auf Weibo veröffentlichten Gehäuse-Renderings bestätigen diese Spekulation ziemlich, da sie deutlich markante Aussparungen für die drei Kameras auf der Rückseite und die Pop-up-Kamera am oberen Rand zeigen.

Auf Weibo ist eine neue Reihe von Gehäuse-Renderings für das angebliche OnePlus 7 aufgetaucht. Abgesehen von den üblichen Designs weist eines davon auf den Kopfhöreranschluss hin.

Einige frühere Lecks deuteten darauf hin, dass das OnePlus 7 die Kopfhörerbuchse ZURÜCKbringen würde. Bisher haben wir nur Unternehmen gesehen, die die Kopfhörerbuchse entfernt haben, und OnePlus würde wirklich auffallen, wenn sie es tatsächlich zurückkaufen würden, um sich der großen Nachfrage zu beugen.

Interessanterweise teilte ein anderer Weibo-Benutzer die gleichen Renderings zusammen mit einem zusätzlichen Bild.

Falldarstellungen, OnePlus 7

Zum Zoomen klicken/tippen

Betrachten wir ein verdammtes 3,5-mm-Kopfhörerbuchsenloch? Es besteht die Möglichkeit, dass der chinesische OEM es auf eine der OnePlus 7-Varianten zurückbringt, möglicherweise das reguläre / Nicht-Pro-Modell.

Übrigens, ich habe gerade die Modellnummern der OnePlus 7-Varianten bestätigt bekommen, also hier sind sie:
GM1901,03,05 -> OnePlus 7
GM1911,13,15,17 -> OnePlus 7 Pro
GM1920 -> OnePlus 7 Pro 5G
PS: Immer noch nicht 100% sicher, vielleicht nur für die Entwicklung.https://t.co/UnInwWs7FI#OnePlus7 #OnePlus7Pro pic.twitter.com/kYvjLyBkLC

— Ishan Agarwal (@ishanagarwal24) 9. April 2019

Der SIM-Tray-Abschnitt ist auch im Ausreißer-Rendering nicht vorhanden, der laut den vorherigen Leaks dort sein soll.

pic.twitter.com/O5fhxM6NsK

— Sudhanshu Ambhore (@Sudhanshu1414) 6. April 2019

Leider bestätigen oder leugnen die neuesten Fall-Renderings die Existenz der Kopfhörerbuchse nicht, also müssen wir nur auf diese warten.

Kopfhöreranschluss? Neue OnePlus 7-Gehäuse-Renderings enthüllen eine unwahrscheinliche Überraschung

Was können wir vom OnePlus 7 erwarten?

Kopfhöreranschluss? Neue OnePlus 7-Gehäuse-Renderings enthüllen eine unwahrscheinliche Überraschung

Dank standardisierter Hardware und Funktionen, die bei allen OEMs mehr oder weniger gleich sind, ist es jetzt einfacher denn je, die Spezifikationen eines Flaggschiffs vorherzusagen.

Ja, Sie werden hin und wieder so etwas wie einen Ultraschall-Fingerabdruckscanner bekommen, aber das scheint es auch zu sein. Das OnePlus 7 wird höchstwahrscheinlich mit einem 6-6,6-Zoll-AMOLED-Panel mit einem Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis von über 90% ausgestattet sein.

Es wird von einem Qualcomm Snapdragon 855 SoC angetrieben und ist mit mindestens 6/128 GB RAM / internem Speicher gekoppelt und wird von einem ~4.000 mAh Li-Po-Akku betrieben, der den proprietären Schnellladestandard von OnePlus unterstützt.

Wie bereits erwähnt, wird das OnePlus 7 mit drei Kameras (48MP + 20MP + 5MP) auf der Rückseite und einer Popup-Kamera (16MP) auf der Vorderseite ausgestattet.

Hoffentlich bekommen wir die Kopfhörerbuchse zurück und auch das kabellose Laden. Idealerweise sollte der Preis für die Basisvariante um die ~500-Dollar-Marke liegen.

Betreten Sie das OnePlus 7 Pro

Auf Weibo ist eine neue Reihe von Gehäuse-Renderings für das angebliche OnePlus 7 aufgetaucht. Abgesehen von den üblichen Designs weist eines davon auf den Kopfhöreranschluss hin.

Als ob die Lecks rund um das OnePlus 7 nicht genug wären, gibt es einen neuen Anwärter auf dem Feld. Anfang dieser Woche tauchten einige Bilder online auf, die uns zeigten, was das OnePlus Pro sein könnte.

Im Gegensatz zu seiner „Basis“-Variante verfügt das OnePlus 7 Pro über ein 6,67-Zoll-AMOLED-Panel im Samsung-Stil, das mit drei Kameras, 256 GB internem Speicher und 8 GB RAM gekoppelt ist.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass dies die „5G-fähige“ Version des OnePlus 7 sein könnte und man für das Privileg sehr wahrscheinlich etwa 200 US-Dollar extra bezahlen muss.

Falldarstellungen, OnePlus 7

An dieser Stelle wissen wir ziemlich genau, was es über das OnePlus 7 zu wissen gibt. Angesichts des Fehlens eines physischen Fingerabdrucksensors ist davon auszugehen, dass dieser in das Display eingebettet wird.

Die einzige wirkliche Spannung besteht darin, dass sich OnePlus für einen traditionellen optischen Sensor oder den Übergang zu einem Ultraschallsensor entscheidet.

Gemessen an der Häufigkeit, mit der diese Lecks passieren, wären wir nicht allzu überrascht, wenn jemand ein paar Tage vor dem Start "aus Versehen" das gesamte Datenblatt durchsickern würde.

Herausgegeben von Kingshuk De.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest