So entfernen Sie neue Anzeigen von NVIDIA Shield und anderen Android TV-Geräten

Hier ist der Kern des Artikels in Videoform:

Neue Updates zu dieser Geschichte werden unten hinzugefügt…

Originalgeschichte (vom 23. Juni) folgt:

Nvidia Shield TV hat vor einigen Tagen offiziell mit der Einführung des neuesten Android TV-Homescreens begonnen, und die neue Discover-Benutzeroberfläche wird auch für Benutzer bereitgestellt.

Während die neue Benutzeroberfläche ein ähnliches Navigationsschema wie die vorherige beibehält, gibt es jetzt eine neue Funktion „Inhaltsempfehlungen“, die einen großen Teil des Startbildschirms auffrisst.

Sicher, die Anzeigen sind ziemlich relevant, da sie exklusiv für Filme und Fernsehsendungen sind, die auf Android TV angesehen werden können, aber dennoch ein ziemlicher Schandfleck sind. Infolgedessen waren die meisten Rückmeldungen für das neue Update negativ.

Genervte Benutzer haben über die neue Aufnahme von Anzeigen in sozialen Medien und den NVIDIA-Foren geschimpft.

So entfernen Sie neue Anzeigen von NVIDIA Shield und anderen Android TV-Geräten

Quelle

Neue Anzeigenleiste? Wen müssen wir bezahlen, um diese Gräueltat loszuwerden, die volle ~30% der Bildschirmfläche auf einem 65-Zoll-Fernseher verbraucht.. ist schrecklich. (Ich habe das letzte Update nicht einmal akzeptiert!) Ich werde gerne '$ . spenden $', um es loszuwerden.
Quelle

Ich habe jetzt Werbung auf meinem Startbildschirm. Ich möchte Sie nicht. Ich habe dem Update nicht zugestimmt. Ich habe versucht, das Update zu deinstallieren, aber die gottverdammten Anzeigen sind immer noch da. Ich habe fdroid und blokada seitengeladen, aber die gottverdammten Anzeigen sind immer noch da.
Quelle

Auch die im Google Play Store gelistete Android TV Home App wurde seit dem Start des gefürchteten Updates mit 1-Stern-Bewertungen bombardiert, was dazu führte, dass die Bewertung auf nur 1,1 gesunken ist.

Obwohl es bisher kein offizielles Wort von NVIDIA oder Google über die Zukunft der Anzeigenfunktion auf dem NVIDIA Shield TV gab, haben einige Benutzer einen Weg gefunden, sie zu blockieren.

So entfernen Sie neue Anzeigen von NVIDIA Shield und anderen Android TV-Geräten

Quelle

Ja. Alles, was Sie tun müssen, ist zu Einstellungen> Apps> Alle Apps anzeigen> System-Apps anzeigen> Google Play-Dienste zu gehen und die App zu deaktivieren.

Beachten Sie jedoch, dass die Google Play-Dienste eine entscheidende Komponente von Android TV sind und die Deaktivierung zu unerwarteten Problemen wie Anmeldefehlern bei Apps führen kann, die eine Anmeldung bei Google-Konten erfordern.

Alternativ können Sie auch versuchen, das neueste Update für die Android TV Home-App zu deinstallieren, indem Sie zu Einstellungen > Apps > System-Apps > Android TV Home gehen.

Das jüngste Update der Android TV-App hat auf Geräten wie dem NVIDIA Shield Werbung auf dem Startbildschirm eingeführt, aber es gibt eine Problemumgehung.

Quelle

Wenn dies tatsächlich die Anzeigen erfolgreich beendet, sollten Sie zum Google Play Store gehen und die automatische Aktualisierung für die App deaktivieren, um sicherzustellen, dass die ältere Version haftet.

Die oben genannten Methoden zur Beseitigung von Anzeigen sind nicht endemisch für NVIDIA Shield TV, da sie wahrscheinlich auch auf anderen Android TV-Geräten funktionieren, sodass andere Gerätebesitzer sie auch gerne ausprobieren können.

Update 1 (24. Juni)

Basierend auf den Informationen, die von einem der Benutzer in der Community geteilt wurden, hat das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen für sie funktioniert. Sie können den Workaround also ausprobieren (allerdings auf eigene Gefahr).

Update 2 (25. Juni)

Die Installation eines Drittanbieter-Launchers auf Nvidia Shield TV ist eine weitere Alternative, die verwendet werden kann, um die Werbung loszuwerden (allerdings verlieren Sie dadurch natürlich die Funktionen des Standard-Launchers).

So hat es ein Benutzer erklärt:

Die beste Lösung ist hier, einfach den neuen Standard-Launcher „Google TV“ zu ersetzen. Unten sind die Schritte, die ich verwendet habe, also ist es hoffentlich klar genug, dass Nicht-Techniker folgen können.

Rufen Sie auf Ihrem Nvidia Shield den Google Play Store auf und installieren Sie einen anderen Launcher

Einige empfehlen ATV Launcher, aber ich bevorzuge den kostenlosen TVLauncher (Bild)

Gehe zu Einstellungen > Info

Scrollen Sie zu Erstellen und klicken Sie, bis Entwickleroptionen verfügbar sind

Geben Sie die Entwickleroptionen ein und aktivieren Sie USB-Debugging und Debugging über das Netzwerk

Notieren Sie die mit Netzwerk-Debugging verknüpfte IP-Adresse

Stellen Sie auf einem anderen Computer sicher, dass ADB-Treiber installiert sind (Anleitung über XDA)

Öffnen Sie ein Terminal / eine Befehlszeile / ein Powershell-Fenster

Geben Sie ein: „adb connect [IP-Adresse aus dem vorherigen Schritt]“

Geben Sie „adb devices“ ein, um sicherzustellen, dass Sie verbunden sind

Geben Sie ein: „adb shell pm uninstall –user 0 com.google.android.tvlauncher“

Es gibt hier einiges Gerede darüber, das Nvidia Shield durch einen HTPC zu ersetzen oder zu einer anderen Lösung wie Roku zu wechseln. HTPCs sind großartig, wenn Sie jedes Detail optimieren möchten, aber manchmal ist es viel wichtiger, eine einfache Lösung zu haben, die gut funktioniert. Außerdem besitzen wir in diesem Haus einige verschiedene Rokus. Sie schieben dir auch Werbung ins Gesicht und sammeln eine Menge persönlicher Daten, aber das ist eine ganz andere Diskussion.

Update 3 (26. Juni)

Falls die textbasierte Anleitung zu verwirrend ist, können Sie sich dieses detaillierte Video unten ansehen, das Ihnen zeigt, wie Sie die lästigen Anzeigen entfernen.

Update 4 (28. Juni)

Eingehend sind die Informationen, die von einem der Benutzer geteilt wurden, der sich mit dem Support in Verbindung gesetzt hat und informiert wurde, dass diese Änderung im Wesentlichen eine Implementierung von Discover UI ist, da Nvidia keine Kontrolle über die Android-Benutzeroberfläche hat.

Das heißt, es hat mit Google zu tun, nicht mit Nvidia. Folgendes soll der Support gesagt haben:

Also, wie versprochen, habe ich mich beim Entwicklerteam erkundigt und wurde informiert, dass es sich tatsächlich um eine Implementierung von Googles Discover UI handelt, die Teil von Android selbst ist. Nvidia ist nur der Hersteller der Hardware und wir haben keine Kontrolle über die Benutzeroberfläche von Android. Dies ist nicht nur spezifisch bei Shield, sondern wird bereits auf allen Android-TV-Boxen implementiert.

Bitte senden Sie ein Feedback von Shield tv, damit die Entwickler in zukünftigen Versionen nach einer Option suchen können.“

Update 5 (29. Juni)

Ein weiterer großartiger Launcher zum Installieren ist Sideload Launcher für Android TV, wie von einer Person auf YouTube empfohlen.

Update 6 (30. Juni)

Eine einfache Anleitung zum Entfernen von Anzeigen durch die Installation eines Drittanbieter-Launchers finden Sie hier.

Update 7 (01. Juli)

Nach den Informationen eines der Redditors sind sich die Entwickler offenbar bewusst, dass die Benutzer die neueste Benutzeroberfläche nicht mögen. Das Teilen Ihres Feedbacks scheint jedoch die einzige Möglichkeit zu sein (abgesehen von den in diesem Artikel erwähnten Problemumgehungen), da der Benutzer Folgendes vom Support erfahren hat:

Wenn Sie sich auf die neue hinzugefügte Discovery-Benutzeroberfläche beziehen. Dann Ja, es ist eine neue Funktion, die mit dem neuesten Firmware-Update ausgerollt wurde. Hier: https://www.nvidia.com/en-us/shield/software-update/ Wir bekommen viele Benutzer, die sich beschweren, dass sie es nicht mögen und entfernt werden müssen. Wir haben bereits an das Entwicklerteam eskaliert und sie arbeiten so schnell wie möglich daran. Bitte nehmen Sie unsere aufrichtige Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten an, die Ihnen möglicherweise entstanden sind. Da dies mit dem Update ausgerollt wurde und es derzeit keine andere Möglichkeit gibt, diese Funktion zu deaktivieren. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, ein Feedback von NVidia SHIELD TV zu senden. So geht's: https://nvidia.custhelp.com/app/answers/detail/a_id/4075/~/how-to-send-feedback-or-device-diagnostics-through-your-shield-tv%3F Danke für deine Antwort. Wir hören auf jeden Kommentar, einschließlich Feedback zur neuen Discover-Benutzeroberfläche.

Sie fügten weiter hinzu:

Wir tun unser Bestes, um das SHIELD TV-Erlebnis so nah wie möglich an das Standard-Android-TV-Erlebnis zu halten, mit vielen sinnvollen Upgrades und Verbesserungen, um SHIELD zu einem einzigartigen Erlebnis zu machen. Wir denken, dass das neue Design und Layout eine visuelle Verbesserung gegenüber dem älteren Startbildschirm ist und wissen, dass der neue Abschnitt mit Vorschlägen eine Abkehr vom vorherigen Design ist. Neben der internen Bewertung geben wir Ihr Feedback an das Google Android TV-Team weiter. Community-Feedback wie Ihres ist entscheidend für die Gestaltung der Zukunft von Android TV und SHIELD.

Update 8 (2. Juli)

Eine Person hat die Schritte zum Zurücksetzen auf eine frühere Version von ATV Home auf Shield Experience 8.2.2 geteilt. Es gibt ein paar Kompromisse dabei, aber wenn Sie das neue Update nicht mögen, dann könnte es sich lohnen.

Sehen Sie sich hier die vollständige Problemumgehung an.

Update 9 (3. Juli)

Ein Nutzer hat eine weitere mögliche Problemumgehung geteilt, die Ihnen helfen könnte, die Anzeigen loszuwerden. Schau es dir unten an:

Einstellungen>Andere Methode, die auch mit einem Neustart funktioniert und die Google Play-Dienste nicht unterbricht.

Einstellungen>Apps>Alle Apps anzeigen>System-Apps anzeigen

Klicken Sie auf com.google.android.leanbacklauncher.recommendations->Daten deaktivieren und löschen

Klicken Sie auf Android TV Home -> Updates deinstallieren und Daten löschen

Klicken Sie auf Android TV Core Services -> Updates deinstallieren und Daten löschen (Quelle)

Facebook Twitter Google Plus Pinterest