Huawei Mate 10-Familie EMUI 10 (Android 10) Update öffentliche Beta-Rekrutierung geht live

Das umstrittene Handelsverbot für Huawei zwang sie, die Mate 30-Reihe ohne Google-Apps oder -Dienste zu veröffentlichen. Obwohl dies in China überhaupt nicht problematisch ist, sinkt der Usability-Faktor auf den internationalen Märkten aufgrund des Fehlens grundlegender Google-Programme wie dem Play Store auf fast null.

Huawei Mate 10-Familie EMUI 10 (Android 10) Update öffentliche Beta-Rekrutierung geht live

Mit diesem Drittanbietertool namens Google Service Assistant können Sie weiterhin kritische Google-Dienste laden

In Bezug auf die Mate-Reihe versucht Huawei immer, mit dieser Flaggschiff-Serie von Telefonen etwas Neues zu entwickeln. Ihr erstes 5G-kompatibles Smartphone ist eine Ableitung des Mate 20 X.

Der chinesische Telekommunikationsriese bereitet auch limitierte Porsche Design-Telefone auf Basis der regulären Flaggschiffe der Mate-Serie vor.

Huawei Mate 10-Familie EMUI 10 (Android 10) Update öffentliche Beta-Rekrutierung geht live

Huawei Mate 10 Porsche-Design

Vor kurzem erhielt die gesamte Mate 10-Reihe einen Beta-Build vom EMUI-Entwicklerteam in China. Seltsamerweise war es nicht EMUI 10, wie von vielen Nutzern vermutet. Vielmehr basierte die Testversion auf Android Pie-basiertem EMUI 9.1.

T
Dieser Beitrag ist ein neues Feature-Release für EMUI 9.1/Magic UI 2.1, nicht für EMUI 10.0 und Magic UI 3.0. EMUI10.0/Magic UI 3.0 wird die Rekrutierung später öffnen.

(Übersetzt aus dem Chinesischen)

Ursprünglich mit Android Oreo gestartet, erhielt Huawei Mate 10 bereits im Juli das EMUI 9.1-Update, gefolgt von einem ähnlichen OTA für Huawei Mate 10 Pro. Das Update führte den Juli-Sicherheitspatch zusammen mit EROFS, GPU Turbo 3.0 und vielen Verbesserungen unter der Haube ein.

Erraten Sie, was? Tage nach der EMUI 10-Beta-Rekrutierung und dem Rollout für die Mate 20-Serie hat Huawei dasselbe für Mate 10, Mate 10 Pro und Mate 10 Porsche Design gestartet. Es gibt jedoch einen Haken, da sich die bestehende Beta von EMUI 9.1 gegenseitig ausschließt als diese Initiative.

PS: Die neue Feature-Version der Mate 10-Serie EMUI9.1 der internen Testliste ist derzeit unbestimmt Wenn Sie nur an der neuen Feature-Version von EMUI9.1 teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte nicht für die EMUI10.0-Beta an. Vielen Dank für Ihre Unterstützung~

(Übersetzt aus dem Chinesischen)

Auf jeden Fall werden die Modellnummer und die Softwareversion wie folgt vorausgesetzt:

Huawei hat die lang erwartete öffentliche Betatest-Initiative für EMUI 10 für Mate 10, Mate 10 Pro sowie Mate 10 Porsche Edition in China gestartet.

Wie Sie sehen können, sind die chinesische Edition von Mate 10 (ALP-AL00/TL00), Mate 10 Pro (BLA-AL00) und Mate 10 Porsche Edition (BLA-TL00) derzeit für den Android 10-basierten Beta-Build auf der Whitelist. Freiwillige müssen den neuesten stabilen Build (9.1.0.321) installieren, bevor sie sich für die Beta bewerben.

Huawei hat bereits eine potenzielle Liste inkompatibler Anwendungen unter EMUI 10 geteilt. Darüber hinaus sind die ersten Beta-Builds möglicherweise nicht als tägliche Fahrer geeignet. Erstellen Sie daher vor der Anmeldung ein Backup Ihrer Daten.

EMUI,EMUI 10,Huawei Mate 10,Huawei Mate 10 Porsche Design,Huawei Mate 10 Pro

Das Anmeldefenster ist vom 26. September bis 7. Oktober, und der OEM plant, die erste Liste von 100 Personen bis zum 30. September bekannt zu geben. Die Gesamtaufnahmekapazität beträgt 500 für die Rundholzvariante und 1500 für die Nichtrundholzvariante.

Wenn Sie Fragen zur Registrierung haben, schauen Sie sich diesen Thread an Der eigentliche Ankündigungsthread ist hier, falls Sie weiter diskutieren müssen.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest