Ist das unangekündigte Poco F2 (Pocophone F2) bereits ein Gewinner?

HINWEIS: Wir haben ein Archiv aller wichtigen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Pocophone F1-Smartphone erstellt. Wir aktualisieren diese Seite ständig mit den neuesten Poco F1-Nachrichten, damit Sie nicht täglich nach Informationen zum Gerät suchen müssen. Klicken Sie hier, um auf diese Seite zuzugreifen.

Es gibt keine bestimmte Faustregel, um ein Smartphone zu erstellen, das allgemein gelobt würde. Design-Enthusiasten kümmern sich nicht um interne Konfigurationen, während Hardcore-Gamer möglicherweise nur die CPU + GPU-Kombination bemerken.

Letztendlich ist das Ganze nichts anderes als ein zu komplexes Gleichungssystem – mit tonnenweise unbekannten Variablen! Nehmen Sie das Beispiel von OnePlus One – OPPOs Ableger OnePlus hat es 2014 auf den Markt gebracht.

Ist das unangekündigte Poco F2 (Pocophone F2) bereits ein Gewinner?

Eins plus eins

Dieses Telefon wird weithin als eines der wirkungsvollsten Geräte in den Android-Communitys angesehen. Mit einer optimalen Mischung aus Softwarefunktionen, Preisgestaltung sowie Hardwarekonfiguration haben sie diesen hohen Platz erreicht.

Mit der Zeit gibt es mehr Spieler im Wettbewerb. Große Namen wie HTC kamen mit dem Rattenrennen nicht zurecht. Die Grenzen zwischen den strengen Preissegmenten begannen zu verschwimmen.

Inmitten dieser Situation enthüllte Xiaomi das Pocophone (auch bekannt als Poco) – eine hundertprozentige, aber unabhängige Tochtergesellschaft. Ihr Hauptziel war es, die Leere zu besetzen, die einst von OnePlus geschaffen wurde – Budget-„Flaggschiff-Killer“.

Danke für all die Liebe! Viele Freunde haben mir Fragen zu diesem neuen Projekt gestellt, das ich gestern erwähnt habe, hier ist meine Antwort: @IndiaPOCO @GlobalPOCOPHONE pic.twitter.com/MK9MZUz0Zy

— Jai Mani (@jaimani) 10. August 2018

Das erste Telefon des neu geborenen Unternehmens war Poco F1 (weltweit als Pocophone F1 bekannt). Wie OnePlus One entschied sich Poco für den damaligen Top-End-SoC, auch bekannt als Qualcomm Snapdragon 845 im F1.

Bis zu 8 GB LPDDR4X-RAM, 256 GB UFS 2.1-Speicher, duale Rückfahrkamera, 4000 mAh Akku mit 18 W Quick Charge 3.0-Unterstützung – sie lieferten alles unter einem Bruchteil ähnlich konfigurierter Telefone.

Ist das unangekündigte Poco F2 (Pocophone F2) bereits ein Gewinner?

Poco F1

Um bescheiden zu sein, Poco F1 hatte einige Nachteile. Defekte APN-Konfigurationen, Batterieentladung, Touchpanel-Probleme und jede Menge andere Pannen machten dieses Telefon zu einem Anziehungspunkt (!) für die Android-Community.

Das Unternehmen ließ seine Kunden jedoch nicht im Stich. Firmenchefs wie Alvin Tse, der Chef von Pocophone Global oder C Manmohan, GM von POCO India, sind immer in Kontakt mit den Nutzern.

Alvin antwortet regelmäßig auf ihre Tweets, teilt Feedback und hilft bei der Behebung häufiger Probleme.

Touch ist in der Beta behoben, wird im nächsten Stall sein. Arbeite auch an der Verbesserung der Akkulaufzeit.

— Alvin Tse (@atytse) 15. Dezember 2018

Wegen des chinesischen Neujahrs kann das Entwicklerteam die Tests erst Ende Februar abschließen, also sollte Anfang März der nächste stabil sein

— Alvin Tse (@atytse) 6. Februar 2019

Ich versuche immer noch, den Fall mit hoffentlich mindestens einem der Videopartner abzuschließen, aber es sieht so aus, als ob nicht jeder Partner bereit ist, die Widevine-Zertifizierung zu unterstützen, nachdem das Gerät an die Öffentlichkeit gegangen ist

— Alvin Tse (@atytse) 16. Februar 2019

Tatsächlich hat das Unternehmen die Entsperrzeit des Bootloaders verringert, die Kernel-Quellcodes schnell geteilt, [email protected]-Aufzeichnungen eingeführt und sogar Widevine L1-Unterstützung für HD-Videostreaming aktiviert.

Jungs! Sie haben danach gefragt, wir haben es bekommen. #POCOF1 ist jetzt Widevine L1 zertifiziert. Wir haben mit der Einführung eines OTA-Updates (Version – 9.2.25) für Beta-Benutzer begonnen. Sobald der Betatest abgeschlossen ist, werden wir ihn in den kommenden stabilen Updates einführen. Wir wissen Ihre Geduld sehr zu schä[email protected]

— C Manmohan (@cmanmohan) 26. Februar 2019

Die neueste Ergänzung in der Liste ist der Game Turbo-Modus von Mi 9 einschließlich der Game Toolbox 2.0.

Ein Überraschungsvergnügen für Gamer von #POCOF1. Game Turbo mit klassenführenden Details mit sogar integrierter Framerate in #MIUI Danke für das POCO F1 Deva-Team, @atytse @cmanmohan @jaimani @IndiaPOCO @PocophoneGlobal. pic.twitter.com/zi5qy410gd

— Adlin Anush (@Adlinek) 21. März 2019

Der OEM verfügt auch über einen Beta-Kanal, an dem Benutzer teilnehmen und kommende Funktionen testen können. Die Mitglieder des Entwicklungsteams veröffentlichen regelmäßig wöchentliche Threads im offiziellen Unterforum, um Benutzerfeedback zu sammeln.

Das Pocophone F1 von 2018 hat den Maßstab für budgetfreundliche Flaggschiff-Telefone neu definiert. Wird Poco F2, der wahrscheinliche Nachfolger, das gleiche Erbe fortsetzen?

Quelle

Nun, wie ich eingangs erwähnt habe, gibt es auf dem Weg zur Etablierung einer seriösen Marke mehrere unbekannte Faktoren. Poco versucht, sie mit diesen kleinen, aber effektiven Schritten nacheinander zu lösen.

Das ultimative Ziel ist es, die Grundlage für das oder die kommenden Telefone der Marke vorzubereiten. Die Schrotflintenstrategie der Muttergesellschaft (Xiaomi) hat den Markt bereits mit einer LKW-Ladung von Telefonen erstickt. Ein einzigartiger unter ihnen zu sein ist hart, aber nicht unmöglich.

Bei der Frage nach dem Nachfolger weicht Alvin den Anfragen meist lieber aus.

Konzentriert sich nur auf #POCOF1

— Alvin Tse (@atytse) 13. März 2019

Jetzt nur noch auf #POCOF1 fokussiert

— Alvin Tse (@atytse) 14. März 2019

Aber dieser Schritt reichte nicht aus, um Poco-Fans zu widerstehen, das Internet zu stürmen, um Hinweise zum Poco F2 zu finden. Sie fragen nicht nur die allmächtige Quora-Community, sondern entwickeln auch weiterhin „innovative“ Theorien zum zukünftigen Nachfolger des Poco F1.

@ishanagarwal24 Ich denke, sie werden Poco F2 auf jeden Fall nächsten Monat auf den Markt bringen Juni… Was denkst du?? pic.twitter.com/JFeOQjyr6k

— Faisal Moqim (@faisalmoqim) 25. März 2019

POCO F1 wurde in China noch nicht offiziell eingeführt und laut jüngsten Berichten kommt Redmi mit SD855 im Mai und POCO F2 wird von April bis Mai kommen. Ist also POCO F2 = Redmi mit SD855? #Xiaomi #Redmi #POCOPHONEF2 pic.twitter.com/xHD0S4kxM7

— Sudhanshu Ambhore (@Sudhanshu1414) 23. März 2019

Die Menge an Hype, Erwartungen und Fangemeinden haben das Poco F2 bereits vor der offiziellen Existenz zu einem klaren Gewinner gemacht!

Wir hoffen, Poco ist **nicht** versucht hier Essential zu imitieren. Das Festhalten an einer einjährigen Konfiguration hilft im harten Wettbewerb definitiv nicht. Seit der Einführung des jährlich aktualisierten SoCs von Qualcomm wird über das nächste Pocophone (Poco F2?) spekuliert.

Xiaomi #POCOPHONEF2 | Konzept pic.twitter.com/3HxZqCm6Xo

— Ben Geskin (@VenyaGeskin1) 3. Januar 2019

Mit gefälschten Lecks sowie mehrdeutigen Hinweisen wird es immer schwieriger, etwas über das kommende Telefon von Poco zu theoretisieren.

poco, märz, lvtsetytse, tpoco, telefon, pocophone, batterie, unterstützung, telefone, als nächstes, widevine, will, tpocophone, thpage, tdevice

Entspann dich, es ist gefälscht

Wir wissen, dass Xiaomi und/oder Pocophone an einer Reihe von Smartphones mit Snapdragon 855-Technologie arbeiten. Was wir nicht wissen, sind der interne Marketingplan und der Veröffentlichungsplan des Nachfolgers des Poco F1.

cepheus ist das Xiaomi Mi 9, andromeda ist das 5G Xiaomi Mi Mix 3 und raphael ist ein weiteres unbekanntes Xiaomi Snapdragon 855-Gerät.

— Mishaal Rahman (@MishaalRahman) 21. März 2019

Poco India bietet derzeit einige verrückte Angebote für das Poco F1 an. Die Angebote reichen von Pauschalpreissenkungen bis hin zu Tauschbonanza und deuten auf den Drang hin, das Inventar zu räumen.

Ein besonderes Angebot für alle Geschwindigkeitsliebhaber. Im @Flipkart Mobiles Bonanza Sale erhalten Sie bis zu 5.000 ₹ Rabatt auf Exchange. Kaufen Sie jetzt und profitieren Sie von zusätzlichen 5% Sofortrabatt auf die @AxisBank-Kreditkarte.

Holen Sie es hier: https://t.co/FpqugN5Fcd pic.twitter.com/Zz8tupbbOZ

— POCO Indien (@IndiaPOCO) 25. März 2019

Das Angebot, auf das Sie gewartet haben, ist da. #POCOF1 6 GB + 128 GB Speichervariante ist jetzt zum Pauschalpreis von 20.999 Yen erhältlich. Holen Sie sich Ihre von https://t.co/DREiXVqBDe und @Flipkart. Ein zeitlich begrenztes Angebot, jetzt kaufen!

Holen Sie es hier: https://t.co/FpqugNng3L pic.twitter.com/HwTU399oiw

— POCO Indien (@IndiaPOCO) 25. März 2019

Als Marke basiert das Erbe von Poco vollständig auf dem Pocophone F1. Um genau zu sein, ist es die gleiche Mischung aus Funktionen, Konfigurationen, Preisen und nicht zuletzt – den reichhaltigen Community-Interaktionen.

Als wir die POCO Community ins Leben riefen, wollten wir, dass sie mehr als nur ein Diskussionsforum ist. Dies ist unser erster Schritt, um eine Plattform zu schaffen, auf der Technikbegeisterte zusammenkommen und etwas Neues schaffen können. Wir stellen die POCO Game Development Academy vor, in der wir gemeinsam Spiele entwickeln. #POCOF1 https://t.co/J81Q3AXHyq

— C Manmohan (@cmanmohan) 11. Dezember 2018

Poco F2 mag irgendwann kommen, aber der OEM sollte sein Erbe nicht vergessen. Das ist die fehlende Variable in der Erfolgsformel!

Wir wissen zwar etwas über die Erwartungen der Community an das nächste Telefon von Poco, aber was sind Ihre? Kommentieren Sie unten.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest