Das neueste Update verlängert die Ladezeit von Poco F1, behebt Probleme mit dem Einfrieren des Bildschirms nicht

HINWEIS: Wir haben ein Archiv aller wichtigen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Pocophone F1-Smartphone erstellt. Wir aktualisieren diese Seite ständig mit den neuesten Poco F1-Nachrichten, damit Sie nicht täglich nach Informationen zum Gerät suchen müssen. Klicken Sie hier, um auf diese Seite zuzugreifen.

Beim Entwerfen eines leistungsstarken Smartphones geht es nicht darum, einige Hardwarekomponenten ganz zu klatschen. Wir sehen oft, dass schlechte Software ein leistungsfähiges Gerät ruiniert. Xiaomi hat den gleichen Fehler schon einmal mit dem originalen Mi Pad gemacht.

Das neueste Update verlängert die Ladezeit von Poco F1, behebt Probleme mit dem Einfrieren des Bildschirms nicht

Mi-Pad (2014)

Das erste Mi Pad wurde 2014 veröffentlicht und wurde mit dem gleichen NVIDIA Tegra K1-Chipsatz geliefert, der in Googles Nexus 9 verwendet wurde. Xiaomi hat jedoch nicht einmal ein großes Android-Versions-Upgrade für das unglückliche Gerät geliefert, das für immer mit KitKat verbunden war.

Nun, der chinesische OEM hat sich im Laufe der Zeit verbessert.

Mit Poco F1 hat Xiaomi strategisch die Grenzen überschritten und konnte tatsächlich ein Gerät mit nahezu Flaggschiff-Spezifikationen unter dem Mittelklasse-Budget ausliefern. Die Update-Historie des Pocophone F1 ist für einen Mittelklassespieler überraschend opulent.

Das neueste Update verlängert die Ladezeit von Poco F1, behebt Probleme mit dem Einfrieren des Bildschirms nicht

Pocophone F1

Mit dem kontinuierlichen Fluss von OTA-Updates erhielt das Telefon zahlreiche neue Funktionen wie die Widevine L1-Zertifizierung für HD-Streaming, [email protected] Aufnahmeunterstützung, einen dedizierten Game Turbo-Modus und jede Menge andere Fixes.

Jungs! Sie haben danach gefragt, wir haben es bekommen. #POCOF1 ist jetzt Widevine L1 zertifiziert. Wir haben mit der Einführung eines OTA-Updates (Version – 9.2.25) für Beta-Benutzer begonnen. Sobald der Betatest abgeschlossen ist, werden wir ihn in den kommenden stabilen Updates einführen. Wir wissen Ihre Geduld sehr zu schä[email protected]

— C Manmohan (@cmanmohan) 26. Februar 2019

Tatsächlich hat Xiaomi im März zunächst beschlossen, zwei große Updates für das Poco F1 über den stabilen Kanal zu veröffentlichen. Sie lieferten den ersten (V10.2.3.0.PEJMIXM) pünktlich aus, mussten aber den zweiten Build etwas verschieben, um größere Änderungen zu integrieren.

Schnelles Update am 2. März Stall: Es wird mit Game Turbo kommen, aber ein Feature in Game Turbo hat den Test nicht bestanden, daher wird die Veröffentlichung leider auf Anfang April verschoben. Das Entwicklerteam versucht, Updates so schnell wie möglich zu veröffentlichen, wobei Stabilität und Qualität im Auge behalten werden. https://t.co/ciGeUxmekP

— Alvin Tse (@atytse) 28. März 2019

Am 4. April ging das zweite große Update mit der Versionsnummer V10.3.4.0.PEJMIXM live. Das neue Software-Update enthält die meisten der vorherigen Beta-Funktionen. Es enthielt auch das Sicherheitspatch-Level vom März 2019.

Gute Nachrichten! Wir haben damit begonnen, ein neues stabiles Update für alle unsere #POCOF1-Fans zu veröffentlichen. Die wichtigsten Highlights dieses Updates:
– 4k-Aufnahme mit 60 FPS
-Spiel-Turbo-Modus
-Widevine L1-Unterstützung
-Neuester Sicherheitspatch
(1/2) pic.twitter.com/czEFiIA6JO

— C Manmohan (@cmanmohan) 4. April 2019

Nach einem einwöchigen inszenierten Rollout hat Xiaomi vor einem Tag endlich den roten Knopf für einen breiteren öffentlichen Rollout gedrückt. Mehrere Benutzer haben sich jedoch über längere Ladezeiten / langsames Laden sowie Probleme mit dem Einfrieren des Bildschirms bei diesem speziellen Build beschwert.

Hallo Team,

Es gibt einen schwerwiegenden Fehler beim Laden von itzz, der mehr als 3 Stunden benötigt, um den Akku mit dem original poco f1-Ladegerät aufzuladen. Bitte helfen Sie so schnell wie mö[email protected] @IndiaPOCO @POCOSupport

— Rahul Sharma (@rahulsharma919) 7. April 2019

Die Ladezeit hat sich verlängert und das Laden wurde nach dem letzten Update, das 10.3.4.0 ist, sehr langsam

(Quelle)

Schnelles Laden funktioniert nicht in POCO F1 @IndiaPOCO
Ich benutze den Box-Adepter und das Kabel
[email protected]
Normalerweise beträgt diese Auflösung etwa 2800 mA pic.twitter.com/UDcWe1bgin

— JD Trekker (@jd_trekker) 5. April 2019

Nach dem Update meines Poco F1 auf 10.3.4.0
*Erhöhung der Batterieentladung
*Ladezeitverlängerung
Bitte beheben Sie dies so schnell wie möglich @IndiaPOCO @POCOSupport @cmanmohan @PocophoneGlobal

— Ashin.p.george (@p_ashin) 10. April 2019

Die Häufigkeit der Meldungen über längere Ladezeiten und/oder nicht funktionierendes Schnellladen ist so groß geworden, dass Alvin Tse (Chef von Pocophone Global) die Panne offiziell anerkennen muss.

Ladezeit Wir haben einige Rückmeldungen erhalten, die protokolliert wurden, aber für die Batterie haben die meisten gesagt, dass sie sich erheblich verbessert hat. Irgendwelche bestimmten Apps verbrauchen mehr?

— Alvin Tse (@atytse) 11. April 2019

Batterieproblem wurde eingereicht. Bei farbigen Punkten melden Sie das Problem bitte über Feedback

— Alvin Tse (@atytse) 11. April 2019

Das Problem des Einfrierens des Bildschirms ist ebenfalls weit verbreitet, da Benutzer vermuten, dass bestimmte Touchpanels für den Fehler verantwortlich sind.

@cmanmohan Hallo,
Wir haben ein Problem in poco f1. Touchscreen-Verzögerung, Einfrieren und Geisterberührung in der @PocophoneGlobal- und @IndiaPOCO-Version. Was werden Sie für dieses Problem tun.
Was ist die Ursache des Problems. (HARDWARE oder SOFTWARE).

Danke im Voraus.
Freundliche Grüße.

— HüseyinOğulcan Demir (@DemiOgulcan) 6. April 2019

Machen Sie ein schönes T-Shirt mit TOUCH FREEZE ISSUE IS MY LIFE. Es wird der Bestseller sein. So enttäuschend mit dem nvts-Touchpanel. Sie haben uns ignoriert und verlassen. Trauriger Poco f1. 95%Inder haben NVT TOUCH PANEL

— Rahul Dcosta (@iamrahulx11x) 9. April 2019

Ich habe fts und es ist scheiße, egal welche Miui-Version bisher, selbst die neueste Berührung ist so scheiße. Geisterberührungen, flach liegen, die meisten Berührungen fehlen, große Verzögerung mit 3 Fingern oder mehr, nervt.

Weißt du, ob ich einen neuen Bildschirm bei meiner lokalen Xiaomi-Reparaturwerkstatt bestelle, wenn sie wissen, welche Version sie bekommen?

(Quelle)

Laut Alvin werden sie in der kommenden Beta einen Fix für diesen Fehler beim Einfrieren des Bildschirms enthalten:

Du redest von Bildschirm-Einfrieren, ja? Wir werden in den nächsten zwei Wochen einen Fix in die Beta einbringen. Bitte dann auf Beta aktualisieren

— Alvin Tse (@atytse) 6. April 2019

Wir versuchen in der Beta einen Fix für das Einfrieren des Bildschirms, das würde helfen, wenn Sie dies feststellen.

— Alvin Tse (@atytse) 8. April 2019

Die neueste Beta (9.4.11) von Poco F1 wurde bereits auf den Xiaomi OTA-Servern hochgeladen, ein breiterer Rollout wurde jedoch noch nicht gestartet.

Dank Entwickler yshalsager und seinem wunderbaren Xiaomi Firmware Updater-Projekt können wir den Download-Link trotzdem ziehen. Bitte schön:

  • Gerät: Poco F1 / Pocophone F1
  • Codename: Beryllium
  • Kanal: Global (Indien) Beta
  • Version: 9.4.11
  • Android: 9.0
    • Typ: Erholung
      • Download-Link
      • MD5: c6502f39083ce3dd64c8bea58d836f50

Möglicherweise erhalten Sie beim Versuch, den Build manuell zu flashen, eine Warnung vor der Beta-Registrierung, da Xiaomi dieses spezielle Update noch nicht für allgemeine Benutzer markiert hat.

Das neueste stabile Update für Poco F1 unterbricht angeblich das Schnellladen. Das Einfrieren des Bildschirms ist immer noch ungelöst, obwohl das Unternehmen per Beta einen Fix veröffentlicht.

In diesem Fall können Sie die Installation über TWRP erzwingen. Weitere Einzelheiten des Verfahrens sind leider nicht Gegenstand dieses Artikels.

Wenn Sie sich bereits im Beta-Kanal befinden und die Aktualisierungsaufforderung erhalten haben, flashen Sie und teilen Sie uns die Berührungserfahrungen und Vorfälle des Einfrierens des Bildschirms mit.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest