Durchgesickertes League of Legends Mobile-Gameplay, Fotos, Helden und mehr

League of Legends ist eines der besten MOBA-Spiele und seine Spielerbasis wuchs 2017 auf 100 Millionen monatlich aktive Spieler an. Das Spiel wurde 2009 veröffentlicht und Riot Studios hat es entwickelt. Das Spiel ähnelt anderen beliebten MOBA-Spielen wie Dota 2 und World of Warcraft.

Der enorme Erfolg des Spiels ist unbestreitbar und seine Spielerbasis wächst jedes Jahr auf eine riesige Zahl. Aber Riot Games hat eine kleine Bitte seiner Community und seiner Fans nicht erfüllt. LOL-Spieler fordern seit langem eine mobile Version des Spiels.

Durchgesickertes League of Legends Mobile-Gameplay, Fotos, Helden und mehr

Zum Zoomen klicken/tippen

Es scheint, als ob ihre Bitten jetzt erhört wurden. Das Gameplay von League of Legends Mobile ist online durchgesickert und stammt von einer Facebook-Gruppe von League Of Legends Mobile Official. Ein Benutzer namens "Ry Enriquez" hat ein paar Gameplay-Videos für die chinesische Version des Handyspiels geteilt.

Durchgesickertes League of Legends Mobile-Gameplay, Fotos, Helden und mehr

Zum Zoomen klicken/tippen

Das Gameplay von League of Legends Mobile ist online auf einer Facebook-Seite durchgesickert. Das geleakte Video zeigt 27 spielbare Charaktere.

Zum Zoomen klicken/tippen

Die freigegebenen Videos zeigen den LOL-Tutorialmodus und den Heldenbildschirm. Das Gameplay sieht auf den ersten Blick ziemlich glatt aus und der durchgesickerte Heldenbildschirm zeigt 27 League of Legends-Helden. Wie wir wissen, hat die Desktop-Version von League of Legends insgesamt 144 Helden, aber der durchgesickerte Bildschirm für mobile Helden zeigt nur 27 Zeichen. Die folgenden Helden wurden bisher in den durchgesickerten Videos identifiziert: Ezreal, Garen, Fizz, Oriana, Janna, Lux, Nami, Ahri, Olaf, Shyvana, Tryndamere, Vayne, Vi, Malphite, Twisted Fate, Nasus, Annie, Miss Fortune , Xin Zhao, Gragas, Meister Yi, Jax, Fiora, Blitzcrank, Soraka, Dr. Mundo und Jinx.

League of Legends Mobile,LOL Mobile,LOL Mobile Gameplay

Zum Zoomen klicken/tippen

Es sieht so aus, als würde Riot mit einer kleineren Liste beginnen und in den kommenden Zeiten nach und nach weitere Helden hinzufügen. Das durchgesickerte Video hat uns das Gameplay von Garen nur im Tutorial-Modus gezeigt. Wenn wir glauben, dass diese Lecks korrekt sind, wird die mobile Version von League of Legends voraussichtlich bald veröffentlicht.

Durchgesickertes League of Legends Mobile-Gameplay, Fotos, Helden und mehr

Zum Zoomen klicken/tippen

Alle durchgesickerten Videos sollten mit Vorsicht aufgenommen werden, da Riot oder Tencent keine offizielle Ankündigung zu dem Handyspiel gemacht haben. Die Veröffentlichung der mobilen Version des Spiels wird voraussichtlich auch die Spielerbasis weltweit weiter vergrößern.

Durchgesickertes League of Legends Mobile-Gameplay, Fotos, Helden und mehr

Zum Zoomen klicken/tippen

LOL Esports ist in Nordamerika und Europa sehr beliebt. Die LOL World Championship 2017 hatte 60 Millionen einzigartige Zuschauer, was selbst für die Popularität des Spiels weltweit spricht. Außerdem haben viele K-Pop-Stars von Zeit zu Zeit LOL-Songs ihre Stimme gegeben.

Riot Games hat heute auch ein neues Update für League of Legends veröffentlicht, das dem Spiel einige Nerfs gebracht hat. Der neue Champion Qiyana hat im Update einen deutlichen Nerf erhalten, während Pantheon einen spürbaren Buff erhalten hat.

Das Gameplay von League of Legends Mobile ist online auf einer Facebook-Seite durchgesickert. Das geleakte Video zeigt 27 spielbare Charaktere.

Zum Zoomen klicken/tippen

Aurelion Sol hat im Update v9.17 ebenfalls einen leichten Nerf erhalten. Allerdings hat sich auch sein AP-Verhältnis geändert, was in den frühen Phasen des Spiels hilfreich sein kann. Pantheon, der in seiner Dschungelrolle schwach aussah, erhält ebenfalls einige große Veränderungen. Sie können die vollständigen Patchnotes lesen, indem Sie hier klicken.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest