Die sichere MIUI 12.5-Tastatur verschlüsselt Ziffern für erhöhte Sicherheit

Wir haben gesehen, wie die Menschheit vom Tauschhandel zu Edelmetallen und schließlich zur Papierwährung als Tauschmittel gesprungen ist. Aber im Schnelldurchlauf ins 21. Jahrhundert haben Online-Transaktionen begonnen, die Oberhand zu gewinnen.

Jeder kennt die Einfachheit und Bequemlichkeit, die Online-Transaktionen bieten, und dieser Vorteil ist einer der Hauptgründe, warum die Tauschmethode zum Rückgrat des heutigen Handels geworden ist.

Aber mit all seinen Segnungen kommt auch ein kleiner Preis – Sicherheitsbedenken. Online-Transaktionen sind vielleicht viel sicherer geworden als noch vor einigen Jahren, sind aber immer noch nicht ganz narrensicher.

So sind viele auf Antiviren-Software angewiesen, um unter anderem Funktionen wie das Durchsuchen von Privatsphärenspuren und die schnelle Erkennung von Keylogging-Programmen zu erhalten. Einige Banking-Websites gehen so weit, dass sie ihre eigenen sicheren Tastaturen für die Eingabe von Passwörtern anbieten.

Die sichere MIUI 12.5-Tastatur verschlüsselt Ziffern für erhöhte Sicherheit

Aber was ist mit Smartphones? Natürlich ist das auf Linux basierende Android-Betriebssystem sicherer, als es Betriebssysteme wie Windows jemals sein könnten, hat aber immer noch seinen Anteil an Sicherheitslücken.

Android verfügt auch über mehrere Schutzbarrieren, die es einem Angreifer erschweren, eine Keylogger-App zu erstellen und zu verteilen, aber auch hier ist nichts wirklich unfehlbar.

Xiaomi möchte dieses große Problem durch die Verwendung einer integrierten sicheren Tastatur auf MIUI 12.5 beheben. Ja, die App heißt einfach Secure Keyboard ohne Branding von Xiaomi oder so.

Die sichere MIUI 12.5-Tastatur verschlüsselt Ziffern für erhöhte Sicherheit

Quelle

Xiaomi behauptet, dass die Tastatur vollständig lokal ausgeführt wird, wodurch die Möglichkeit des Datenuploads ausgeschlossen wird, und dass sie ihren Benutzer durch die Eingabe des Passworts „begleitet“. Dies bedeutet, dass es automatisch erscheinen sollte, wenn dies der Fall ist.

Darüber hinaus verschlüsselt es auch Zahlen, sodass bösartige Keylogging-Apps beim Knacken von Passwörtern durch Abrufen von Klickstandorten effektiv im Dunkeln gehalten werden.

Natürlich muss die Tastatur zuerst über die Einstellungen für "Sprachen & Eingabe" oder über die Datenschutzeinstellungen von Xiaomi aktiviert werden, damit sie funktioniert, wie im obigen Screenshot gezeigt.

MIUI 12.5 führt zu einer sicheren Tastatur außerhalb der Reihenfolge, die vor Apps schützt, die versuchen, Passwörter zu knacken, indem sie die Klickposition abrufen.

Erwähnenswert ist hier jedoch, dass diese sichere Tastatur auf MIUI 12.5 nicht gerade neu ist und seit einigen Jahren präsent ist. Es fehlte jedoch die Möglichkeit, sich für eine ausgefallene Tastatur zu entscheiden.

Darüber hinaus wurde es seit seiner Einführung nur auf den chinesischen MIUI-Builds verfügbar gemacht, aber hoffentlich wird es durch eine globale stabile Einführung von MIUI 12.5 für die breite Masse zugänglich.

Behalten Sie vorerst unseren speziellen MIUI 12.5-Update-Tracker im Auge, damit Sie keine neuen Entwicklungen verpassen.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest