[Offiziell nicht ankommen] Samsung Galaxy S8 und Note 8 One UI 2.0 (Android 10) Update: Was ist zu erwarten und zu tun?

Neue Updates werden am Ende dieser Geschichte hinzugefügt…….

Die Originalgeschichte (veröffentlicht am 31. Januar 2020) folgt:

OneUI 2.0 (Android 10) ist eine der wichtigsten Aufgaben des koreanischen Smartphone-Riesen Samsung. Tatsächlich beschäftigt die Marke auch die bevorstehende Einführung der Galaxy S20-Serie und des Galaxy Z Flip.

Eine wichtige Frage zum OneUI 2.0 (Android 10)-Update lautet jedoch, ob das Galaxy S8 und das Note 8 das neueste Android 10 (OneUI 2.0)-Update erhalten oder nicht?

[Offiziell nicht ankommen] Samsung Galaxy S8 und Note 8 One UI 2.0 (Android 10) Update: Was ist zu erwarten und zu tun?

Wenn wir uns an die Regeln von Samsung halten, erhalten beide Geräte nicht das neueste Betriebssystem-Update. Der Grund ist ziemlich einfach. Samsung hat eine aktualisierte Richtlinie, zwei wichtige Updates für seine Geräte bereitzustellen.

Seitdem sowohl das Galaxy S8 als auch das Note 8 mit Android Nougat ausgeliefert wurden, haben sie bereits ihre beiden großen Updates in Form von Android 8 Oreo und 9 Pie eingesackt.

Obwohl Samsung die OneUI 2.0 (Android 10)-Updates auf vergleichbare Geräte der unteren Preisklasse verschoben hat, bestätigt dies, dass es keine Hardwarebeschränkungen für die Ausführung von OneUI 2.0 gibt.

Benutzer haben ihre Bedenken zu dieser Angelegenheit auch auf Reddit geäußert. Nachfolgend können Sie sich einige der Benutzerberichte ansehen:

Ist jemand unglücklich, dass Samsung das Android 10-Update für das S8 nicht veröffentlicht, bedeutet dies, dass das gleiche mit dem S10.. S11..S12 passieren wird.
Das S8 war eines der besten Telefone, die ich besessen habe, aber wenn ich sehe, wie Samsung es aufgegeben hat, frage ich mich, ob das nächste Telefon von Samsung sein wird.
Weiß jemand, ob OnePro, Huawei dasselbe wie Samsung machen?

(Quelle)

[Offiziell nicht ankommen] Samsung Galaxy S8 und Note 8 One UI 2.0 (Android 10) Update: Was ist zu erwarten und zu tun?

Die Galaxy-Reihe von Telefonen war schon immer so.
Der S3 wurde mit einem Eiscremesandwich geliefert, erhielt Jelly Bean und endete mit Kit Kat.
S6 wurde mit Lutscher geliefert, bekam Marshmallow und endete mit Nougat.
Zu erwarten, dass das S8 ein drittes Betriebssystem-Update erhält, wenn buchstäblich kein anderes Galaxy-Gerät in den letzten 8 Jahren jemals dies getan hat, ist einfach dumm.

(Quelle)

Die Update-Richtlinie von Samsung besagt, dass Telefone Anspruch auf zwei wichtige Updates haben, die Samsung Galaxy S8 und Note 8 von der Liste der Android 10-Updates streichen.

Beachten Sie, dass sowohl das Galaxy S8 als auch das Note 8 vollwertige Geräte sind und sogar besser laufen als die meisten heutigen Geräte der oberen Mittelklasse. Und wenn Sie immer noch nach Ihrem Galaxy S8 und Note 8 suchen, gibt es einen Trick in den Ärmeln von XDA.

Sie können das benutzerdefinierte LineageOS 17.1-ROM installieren, das für Samsung Galaxy S8, S8 Plus und Note 8 verfügbar ist und im XDA Developers-Forum verfügbar ist, um Android 10 inoffiziell zu erleben. Denken Sie daran, dass es sich um die inoffizielle Version von LineageOS handelt.

Galaxy Note 8, Galaxy S8, LineageOS 17.1, monatliches Sicherheitsupdate, One UI 2.0

Außerdem müssen Sie bedenken, dass auf Ihrem Gerät ein entsperrter Bootloader zusammen mit TWRP installiert sein muss, bevor Sie LineageOS 17.1 auf einem der oben genannten Geräte flashen können.

Insbesondere haben beide Geräte Anspruch auf regelmäßige Sicherheitsupdates. Und um mit diesem in den USA freigeschalteten Galaxy S8 Schritt zu halten, wird Berichten zufolge ein Sicherheitspatchset vom Januar 2020 erhalten.

Das Airborne-Update kommt mit der Versionsnummer DSL5 und wiegt ungefähr 214,79 MB in Größe. Das Update enthält auch Kameraverbesserungen.

Was gibt's Neues:
– Die Leistung der Kamera wurde verbessert.
– Die Sicherheit Ihres Geräts wurde verbessert.

[Offiziell nicht ankommen] Samsung Galaxy S8 und Note 8 One UI 2.0 (Android 10) Update: Was ist zu erwarten und zu tun?

Quelle

Sie können also entweder das inoffizielle LineageOS 17 auf Ihrem Samsung Galaxy S8 oder Note 8 installieren oder einfach die Installation eines benutzerdefinierten ROMs nur zum Upgraden vermeiden, da regelmäßige Sicherheitsupdates für die Geräte bereitgestellt werden.

Update 1 (25. Februar)

Laut einem Samsung-Vertreter erhält das Samsung Galaxy S8 möglicherweise das Android 10-Update. Du kannst die ganze Geschichte lesen Hier.

Update 2 (28. Februar)

Inmitten von Berichten, dass Android 10 für das Galaxy S8 und Note 8 zur Verfügung gestellt wird, hat Samsung Sammobile offiziell bestätigt, dass beide Geräte nicht auf Android 10 aktualisiert werden. Allerdings erhalten sie zumindest für eine Weile regelmäßige Sicherheitspatches.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest