OnePlus 6T – Steht T dieses Jahr für „transparent“?

Wer die Smartphone-Branche genau verfolgt, dem dürfte Xiaomis Smartphone Mi 8 Explorer Edition auffallen. Für diejenigen, die es nicht wissen, kommt das Gerät mit einer transparenten / klaren Rückseite, die zeigt, was das Unternehmen ursprünglich als echte Komponenten bezeichnete, sich jedoch später als gefälschte Schaltung herausstellte.

Während Xiaomi also ein Gimmick gemacht hat, denken wir, dass OnePlus diese Art von Stunt vermeiden möchte. Aber warte, kommt OnePlus überhaupt mit einem transparenten Rücktelefon? Nun ja, und wir haben mehrere Gründe, dies zu glauben – darüber wird hier gut diskutiert.

„OnePlus“ und „transparentes hinteres Telefon“ waren zwei Wörter, die wahrscheinlich niemand öffentlich in einem Atemzug sagte, bis Zack Nelson (alias JerryRigEverything auf YouTube) ein OnePlus 6 (mit Glasrückseite) nahm und es schaffte, seine Rückseite transparent zu machen.

Das war natürlich nicht das erste Mal, dass Zack dies mit einem Smartphone tat, und die Mi 8 Explorer Edition war zu diesem Zeitpunkt noch nicht einmal offiziell. Aber wenn Sie jetzt zurückblicken, war es offenbar JerryRigEverything, der den Ball ins Rollen gebracht hat.

Wie auch immer, im letzten Monat tauchten Live-Bilder eines transparenten OnePlus 6 auf Weibo (Chinas Twitter) auf.

Darüber hinaus hat der CEO von OnePlus sogar die Bilder von seinem Konto erneut geteilt und die Benutzer aufgefordert, bei solchen Änderungen sicher zu sein.

Zugegeben, JerryRigEverythings Behandlung und Bilder eines vom Benutzer modifizierten OnePlus 6 können nicht einmal eine Grundlage für Spekulationen über die Existenz eines transparenten OnePlus 6 sein. Aber die Reihe von Entwicklungen, die danach – insbesondere in den letzten Wochen – stattfanden, zwangen uns zu überlegen, ob OnePlus geht den transparenten Rückweg.

Angefangen hat alles mit der Verschenkung der OnePlus 6 Clear Back Edition von JerryRigEverything, die OnePlus in seinem offiziellen Forum angekündigt hat. Natürlich war nur ein solches Gerät zum Verschenken verfügbar. Als ein Benutzer seine Traurigkeit über die geringe Wahrscheinlichkeit teilte, das exklusive Handy zu gewinnen, gab ein OnePlus-Mitarbeiter einen klaren Hinweis, dass dies möglicherweise nicht das letzte OnePlus 6 von ist seine Art.

Dann hat letzte Woche Ard Boudeling (der bei OnePlus Social Lead ist) einen kryptischen Tweet mit einem Bild gesendet, das ein OnePlus 6 mit einer halbtransparenten Rückseite zeigt.

Wer liebt @Qualcomm? pic.twitter.com/ZHjOWAQRZT

— Ard Boudeling (@ArdCB) 4. August 2018

Ja, der Text hat nichts mit der klaren Rückseite zu tun. Aber was bringt es, Leute zu fragen, ob sie Qualcomm lieben? Die meisten Leute, die sich für mobile SoCs interessieren, tun dies vermutlich bereits. Außerdem ist das Standard OnePlus 6 bereits mit dem neuesten und besten Snapdragon 845 SoC ausgestattet.

Kommt ein neuer Flaggschiff-Chipsatz von Snapdragon? Ja, aber wahrscheinlich nicht dieses Jahr. Auf der anderen Seite, wenn die Geschichte ein Hinweis ist, wird OnePlus voraussichtlich noch dieses Jahr sein nächstes Telefon auf den Markt bringen.

Es läuft also alles auf den transparenten Backtease hinaus, der sich unserer Meinung nach in Form einer neuen OnePlus 6-Variante manifestieren wird.

Wenn Sie immer noch nicht überzeugt sind, sind wir auch noch nicht fertig. Mitbegründer Carl Pei ging ungefähr zur gleichen Zeit wie Boudeling zu Twitter, um ein Foto zu teilen, das ihn (scheinbar) mit einem Telefon zeigt.

??️‍? https://t.co/kcBQAvJWgU pic.twitter.com/XvHcRUo5fM

— Carl Pei (@getpeid) 4. August 2018

Zoomen Sie das Bild ein wenig, und Sie werden feststellen, dass das Telefon eine transparente Rückseite hat, die das Innere (einschließlich des roten Akkus) zeigt. Dies ist zweifellos auch eine Art Teaser.

Hinweis: Das Bild zeigt auch prominent ein Armband…….ja, richtig….. aber ich lasse diese Diskussion für einen anderen Tag.

Und zu guter Letzt ein Tweet vom offiziellen OnePlus-Twitter-Account, der ein Video enthält, das sich in erster Linie auf das rote OnePlus 6 konzentriert, einem aber geschickt einen Einblick gibt (0:09 Sek.) auf das gleiche Gerät mit transparenter Rückseite transparent würde aussehen wie.

RAM. Lager. Und alles schnell. Aus diesen Zutaten entstand das perfekte Smartphone. Aber wir haben dem Gebräu eine ZUSÄTZLICHE ZUTATEN hinzugefügt… Rot. https://t.co/s8qc8W0NVT pic.twitter.com/xacDj0z2fw

— OnePlus (@oneplus) 6. August 2018

Hier bitteschön. Genug Hinweise, dass OnePlus 6 mit klarer Rückseite existiert. Jetzt stellt sich die Frage, wann es ankommt. Nun, leider konnten wir keine starken Hinweise auf den Verfügbarkeitszeitraum finden.

Aber wir können einige logische Annahmen treffen. Ein OnePlus-Forum-Moderator sagte kürzlich, dass OnePlus 6T in den kommenden Monaten auf den Markt kommen wird. Im Gegenteil, der GM von OnePlus India hatte jedoch Hinweise darauf fallen lassen, dass das Unternehmen möglicherweise nicht daran interessiert ist, in diesem Jahr eine T-Variante auf den Markt zu bringen. Grund waren keine neuen & nützlichen Hardware-Upgrades, die sie im Moment vorhersehen können.

Was ist, wenn sowohl der Forumsmoderator als auch der Unternehmensleiter Recht haben? Verwirrt? Ich meine ein OnePlus 6T, das von der Hardware her nicht besser ist als das OnePlus 6, aber optisch anders (transparente Rückseite).

Sollte sich das tatsächlich bewahrheiten, können wir das Gerät, wie bisher bei T-Varianten üblich, im November eintreffen. Oh, und ja, das diesjährige T sollte in diesem Fall für „transparent“ stehen.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest