OnePlus News Daily Dose #26: OnePlus 7-Fallleck, März-Sicherheitspatch, fs0c131y und mehr!

Softwareentwicklung ist ein komplizierter Prozess. Es ist, als ob man ein Baby großzieht – von der Kindheit über die Jugend bis ins Erwachsenenalter.

Die Idee der grundlegenden Sozialisierung kann auch mit Softwaretests in Verbindung gebracht werden. Für Kinder sind die Eltern die einzigen lebenden Elemente in ihrem Territorium. Mit der Zeit werden sie sanft der Außenwelt ausgesetzt und sind endlich ein Teil davon.

Und hier haben wir geschlossene Alpha-Tests, offene Beta-Versionen und am Ende des Tages eine breitere Version, die als stabil markiert ist. Klingt vertraut?

OnePlus News Daily Dose #26: OnePlus 7-Fallleck, März-Sicherheitspatch, fs0c131y und mehr!

Der breiten Masse unausgegorene Software zu präsentieren (auch bekannt als öffentliche Betatests) ist so ziemlich ein Copybook-Prozess. Sie müssen zuerst Ihre Infrastruktur vorbereiten, damit Fehlerberichte richtig erfasst werden können. Versuchen Sie es mit einer kleineren Anzahl von Testpersonen; Erhöhen Sie die Größe allmählich, nachdem Sie ein zufriedenstellendes Ergebnis erhalten haben.

Leider hat OnePlus in der Vergangenheit beim Beta-Test einen riesigen Fehler gemacht. Sie setzen ein sternenklares Beispiel, indem sie einen Beta-Build vorantreiben, der damit begann, die Telefone der Endbenutzer zu blockieren.

OnePlus News Daily Dose #26: OnePlus 7-Fallleck, März-Sicherheitspatch, fs0c131y und mehr!

Der in Shenzhen ansässige OEM hat heute beschlossen, eine neue Reihe von Open Beta-Builds zu veröffentlichen. Sie haben sogar einen offiziellen Thread veröffentlicht, um die Open Beta 28 für OnePlus 5 und Open Beta 26 für OnePlus 5T anzukündigen, die nach einiger Zeit auf mysteriöse Weise verschwunden sind.

Ein gebranntes Kind scheut das Feuer. Es gab sofort FUD über ein weiteres verpfuschtes Update.

Hat jemand die Benachrichtigung zur Open Beta 28/26 für op 5/5t gesehen? Ich habe es heute morgen gesehen, aber jetzt wird es nicht angezeigt.

(Quelle)

In dieser täglichen Dosis von OnePlus-bezogenen Nachrichten sprechen wir über ein Leck des offiziellen OnePlus 7-Falls, den Sicherheitspatch vom März über Open Beta, Thunder Purple und mehr!

Tatsächlich erhielten die Benutzer von OnePlus 6 (Open Beta 14) und OnePlus 6T (Open Beta 6) die Update-Aufforderung auf ihren Telefonen, obwohl sie damals nirgendwo offiziell angekündigt wurde.

Manu J., Global Product Operations Manager von OnePlus, hat schließlich einen weiteren Ankündigungsthread für OnePlus 6/6T gepostet, aber der erste Thread wurde noch nicht wiederhergestellt.

wie, seite, testen, bekommen, ergebnis, gemacht, benutzer, entschieden, sogar, openteplus, telefone, brauchen, märz, sicherheit, richtig

Unserer Beobachtung nach bekommen OnePlus 5T-Nutzer nun das Update. Benutzer von OnePlus 5 müssen möglicherweise noch ein paar Stunden warten.

Um einen detaillierten Einblick in die Updates sowie direkte Download-Links der OTA-Reißverschlüsse zu erhalten, gehen Sie zu unserem Artikel, indem Sie hier klicken. Oh, und dieses Mal haben sie beschlossen, Sicherheitspatches für März mit diesen Builds zu packen.

OnePlus News Daily Dose #26: OnePlus 7-Fallleck, März-Sicherheitspatch, fs0c131y und mehr!

Änderungsprotokoll für OnePlus 6/6T (OB 14/6)

Wir gehen zum OnePlus 7-Thoreizing-Spiel über und haben jetzt einen neuen Satz von Render- und Live-Fotos eines Gehäuses, das vermutlich für OnePlus 7 bestimmt ist.

Dieses Leck stammt von Gizmochina, was als weiterer Beweis für das gemunkelte vertikale Dreifach-Rückfahrkamera-Setup zusammen mit der motorisierten Pop-up-Selfie-Kamera angesehen werden sollte.

OnePlus News Daily Dose #26: OnePlus 7-Fallleck, März-Sicherheitspatch, fs0c131y und mehr!

Zum Zoomen klicken/tippen

An beiden Seiten der Kanten befinden sich zwei kleine Ausschnitte. Der größere auf der rechten Seite sollte den Alarmschieberegler und den Einschaltknopf beherbergen. Der andere ist für die linke Lautstärkewippe vorgesehen.

In dieser täglichen Dosis von OnePlus-bezogenen Nachrichten sprechen wir über ein Leck des offiziellen OnePlus 7-Falls, den Sicherheitspatch vom März über Open Beta, Thunder Purple und mehr!

Zum Zoomen klicken/tippen

Das reale Bild unterscheidet sich geringfügig vom Rendering. Wie Sie sehen, enthält der Ausschnitt auf der rechten Seite im Gegensatz zum durchgehenden Design im Rendering einen Trennblock. Gizmochina spekuliert auch, dass das Material des Gehäuses reines Polycarbonat ist, obwohl der Putz eine Mischung aus Leder und Kunststoff zu sein scheint.

wie, seite, testen, bekommen, ergebnis, gemacht, benutzer, entschieden, sogar, openteplus, telefone, brauchen, märz, sicherheit, richtig

Zum Zoomen klicken/tippen

Es besteht immer die Wahrscheinlichkeit, dass es sich bei den durchgesickerten Fällen um Prototypen handelt. Wie jeder andere Smartphone-Hersteller experimentiert Oneplus gerne mit Tonnen von Prototypen, bevor das Design finalisiert wird.

Erinnern Sie sich an die nie offiziell veröffentlichte Version mit Farbverlauf von OnePlus 6?

Tatsächlich hat OnePlus 6T eine limitierte Edition „Thunder Purple“ mit einem Farbverlauf auf der Rückseite erhalten.

Das #OnePlus6T Thunder Purple – verfeinert die Kunst der Farbhandwerkskunst. https://t.co/alS5oOjgZc pic.twitter.com/oMMNH9O5OC

— OnePlus (@oneplus) 23. November 2018

XDA-Mitglied Cisco5 beschloss, noch einen Schritt weiter zu gehen. Sein Ziel war es, „… your oneplus 6T Thunder purple wirklich lila!!!“ zu machen.

Mit einer Reihe von Mods (ja, Sie benötigen Root-Zugriff) hat er es geschafft, das lila Thema über das Telefon zu bringen. Das Endergebnis sah wie folgt aus:

Sie möchten es selbst ausprobieren? Schauen Sie sich seine Anleitung an.

Die Leser erinnern sich vielleicht daran, dass der Bürgerwehr-Sicherheitsforscher Robert Baptiste alias Elliot Alderson alias @fs0c131y eine Hassliebe zu OnePlus hat. Er hob in der Vergangenheit eine Reihe von Sicherheitsproblemen in OnePlus-Firmwares hervor.

Hallo @OnePlus! Ich glaube nicht, dass dieses EngineerMode APK in einem Benutzer-Build sein muss…?‍♂️
Diese App ist eine System-App, die von @Qualcomm erstellt und von @OnePlus angepasst wurde. Es wird vom Betreiber im Werk verwendet, um die Geräte zu testen. pic.twitter.com/lCV5euYiO6

— Elliot Alderson (@fs0c131y) 13. November 2017

Die @OnePlus #clipboard-App enthält eine seltsame Datei namens badword.txt ?

In diesen Worten finden wir: Vorsitzender, Vizepräsident, stellvertretender Direktor, außerordentlicher Professor, stellvertretende Leiter, General, Private Nachricht, Versand, Adresse, E-Mail, …https://t.co/ePQvD1citn pic.twitter.com/3dCh0joVkH

— Elliot Alderson (@fs0c131y) 25. Januar 2018

Obwohl er sich selbst als den "schlimmsten Albtraum von Oneplus" (und mehreren anderen Entitäten) bezeichnet, hat einer seiner jüngsten Tweets die "Liebesseite" der Beziehung enthüllt. ?

Hallo Caralisa,

Ich hasse keine @oneplus-Telefone. Letztes Jahr habe ich gerade einige Sicherheitsprobleme auf ihren Telefonen gefunden, das ist alles. Grüßen Sie Ihren Mann von mir.

Grüße, https://t.co/YnFZeHTKTU

— Elliot Alderson (@fs0c131y) 12. März 2019

Wir sehen uns morgen!

Facebook Twitter Google Plus Pinterest